Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Echosens, Zusammenhang

Echosens, ein Hochleistungstechnologieunternehmen, Anbieter der FibroScan-Produktfamilie, hebt die Bedeutung des Weltdiabetestages (WDD) am 14.November hervor und unterstützt die International Diabetes Federation und die Weltgesundheitsorganisation (WHO ).

14.11.2020 - 14:59:20

Echosens beleuchtet Zusammenhang zwischen Diabetes und Lebererkrankung und drängt auf nicht-invasive Erkennung und Leberfettüberwachung zur Eindämmung der Krankheit. Es schließt sich mit führenden Vertretern des Gesundheitswesens weltweit zusammen, um das Bewusstsein für die nichtalkoholische Fettleberkrankheit (NAFLD) und ihre 70%ige Prävalenz unter Typ-2-Diabetes-Patienten zu steigern. Das Bewusstsein um die Gesundheit der Leber bei Menschen mit Typ-2-Diabetes wird immer wichtiger, da erhobene Daten darauf hindeuten, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes und NAFLD mit einem doppelt so hohen Gesamtmortalitätsrisiko leben wie Menschen, die lediglich Typ-2-Diabetes haben.

zu Prädiabetes und Typ-2-Diabetes beiträgt“, so Dominique Legros, CEO der Echosens Gruppe. Er erläuterte weiter, dass etwa 463 Millionen Erwachsene mit Diabetes leben und dass diese Anzahl bis 2045 auf 700 Millionen Erkrankte ansteigen wird. „Fett in der Leber kann das Risiko eines Schubes von Prädiabetes hin zu einer offenen Krankheit erhöhen. Bei einem Patienten, der unter einer Fettlebererkrankung leidet, ist Diabetes gegebenenfalls schwieriger zu steuern. Daher ist es von wesentlicher Bedeutung, dass eine frühe Diagnose erstellt und der Patient Änderungen in seiner Lebensweise herbeiführt, um NAFLD zu besiegen oder umzukehren.

FibroScan, eine schmerzfreie, nicht-invasive Untersuchung am Ort der Patientenfürsorge, kann den Grad der Lebersteifigkeit messen und überwachen und darüber hinaus NAFLD im Frühstadium erkennen, wenn die Person möglicherweise noch keine Symptome aufweist. Diese Untersuchungsmethode kann die Notwendigkeit einer weiteren Diagnose, wie z.B. einer schmerzhaften Leberbiopsie, ausschließen, wodurch ein Patient, der keine weitere Diagnose benötigt, Zeit und Ressourcen sparen kann.

„Selbst eine geringe Gewichtsabnahme kann das Leberfett bei Patienten mit NAFLD deutlich verringern und somit einen wesentlichen Beitrag zur Prävention und Behandlung von Typ-2-Diabetes leisten“, Dominique Legros weiter. „Der Weltdiabetestag ist der passende Anlass und der richtige Zeitpunkt, um Advocacy-Anstrengungen durchgehend zu unterstützen und Diabetes als ein zentrales globales Gesundheitsproblem darzustellen“.

Über Echosens

Echosens ist Pionier auf seinem Feld und hat die Praxis der Leberdiagnostik mit FibroScan®, der ersten nichtinvasiven Lösung zur Beurteilung und Beobachtung von Patienten mit chronischer Lebererkrankung von Grund auf geändert. FibroScan® genießt weltweit Anerkennung als Referenz für die nichtinvasive Leberfibrosen- und Lebersteatosenbeurteilung. Dazu wurden mehr als 2500 peer-reviewte Publikationen und über 60 internationale Richtlinienempfehlungen veröffentlicht. Dank Echosens ist FibroScan® in über 100 Ländern verfügbar und ermöglicht so Millionen Leberuntersuchungen auf der ganzen Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com