Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Roboter, L3Harris

Die US-Luftwaffe hat sich zum Schutz ihrer Stützpunkte in aller Welt für Roboter von L3Harris Technologies (NYSE: LHX) entschieden.

14.09.2021 - 20:37:22

Roboter von L3Harris helfen beim Schutz von US-Luftwaffenstützpunkten in aller Welt

Die Air Force erteilte L3Harris einen IDIQ-Auftrag mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einem Volumen von 85 Millionen USD für die Herstellung von bis zu 170 T7™-Robotern, die das bestehende, 20 Jahre alte EOD-System (Explosive Ordnance Disposal) ersetzen sollen, das explosive Gefährdungen auf Stützpunkten entschärft. Der Vertrag umfasst Roboter, Robotik-Support, Wartung und Schulungen. Die ersten Lieferungen sind für das Jahr 2022 geplant.

„Der T7 setzt den neuen Standard für große EOD-Roboter und hat von der Air Force ausgezeichnete Ratings für Technik und Benutzerfreundlichkeit erhalten“, sagte Ed Zoiss, Präsident des Bereichs Space and Airborne Systems bei L3Harris. „Diese Auszeichnung hebt unsere kontinuierlichen Technologieinvestitionen hervor und positioniert L3Harris als führenden Lieferanten von großen EOD-Robotern.“

Der Auftrag folgt auf die erfolgreiche Ausführung des STARTER-Projekts durch L3Harris für das britische Verteidigungsministerium (Ministry of Defence, MOD), bei dem die veraltete EOD-Roboterflotte des MOD durch 122 T7-Roboter ersetzt wurde.

Die L3Harris-Roboterfamilie, darunter der T7 und sein ebenso leistungsfähiges mittelgroßes Gegenstück, der T4™, werden auf der Konferenz „Defence and Security Equipment International“ (DSEI) in London vom 14. bis 17. September und auf der Konferenz der Association of the US Army (AUSA) in Washington, DC, im Oktober vorgestellt.

Über L3Harris Technologies

L3Harris Technologies ist ein agiler, globaler Innovationsträger in der Luft- und Raumfahrt sowie im Rüstungsbereich und liefert End-to-End-Lösungen, welche die unternehmenskritischen Anforderungen der Kunden erfüllen. Das Unternehmen bietet fortschrittliche Rüstungs- und kommerzielle Technologien in den Bereichen Luft, Land, See, Weltraum und Cyberspace. L3Harris hat einen Jahresumsatz von ca. 18 Mrd. USD, beschäftigt 47.000 Mitarbeiter und hat Kunden in mehr als 100 Ländern. L3Harris.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, welche die aktuellen Erwartungen, Annahmen und Schätzungen der Geschäftsleitung bezüglich zukünftiger Leistungen und Wirtschaftsbedingungen widerspiegeln. Solche Aussagen werden unter Berufung auf die Safe-Harbor-Bestimmungen von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 gemacht. Das Unternehmen weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen erheblichen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Tendenzen erheblich davon abweichen können, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder angedeutet wird. Aussagen über Systemfähigkeiten und voraussichtliche Vertragsabschlüsse sind zukunftsorientiert und beinhalten Risiken und Ungewissheiten. L3Harris lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Revision oder Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen ab, sei dies infolge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder anderweitigen Gegebenheiten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com