Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Taulia-Kunden, Airbus

Die Taulia-Kunden Airbus und Sasol wurden bei den Supply Chain Finance Awards 2019 ausgezeichnet

29.11.2019 - 16:54:38

Die Taulia-Kunden Airbus und Sasol wurden bei den Supply Chain Finance Awards 2019 ausgezeichnet. Mit den Supply Chain Finance Awards (SCF Awards) werden herausragende Leistungen von Unternehmen hinsichtlich Best Practice und Innovationen im Bereich Lieferantenfinanzierung honoriert. Bei den am 28. November im Rahmen einer Preisverleihung in der Amsterdamer Beurs van Berlage präsentierten SCF Awards konnten zwei Kunden von Taulia Erfolge verbuchen: Airbus und Sasol wurden für ihre beachtlichen Leistungen ausgezeichnet.

Airbus wurde neben dem Preis in der Kategorie Transport und Logistik auch mit dem Gold Award für den Einzelkategoriesieger bedacht, der an das Unternehmen mit den besten Leistungen im Bereich SCF in der Praxis verliehen wurde. Der Erfolg des Unternehmens ist wohlverdient, nicht zuletzt deshalb, weil Airbus mit diesem ehrgeizigen Projekt ein Supply-Chain-Finanzierungsprogramm angestoßen hat, das nach und nach auf die gesamte Lieferkette des Unternehmens ausgedehnt wurde.

Seit der Einführung des Programms hat Airbus Tausenden von Lieferanten Milliarden von US-Dollar in Form von Vorauszahlungen bereitgestellt. Der Erfolg des Projekts stützt sich auf proaktive Maßnahmen von Airbus, mit denen die wichtigsten Stakeholder im Projekt aufeinander abgestimmt werden, sowie auf den stark optimierten Lieferanten-Onboarding-Prozess von Taulia.

Sasol wurde indes zum Sieger in der Kategorie Fertigung und Industrie ernannt. Bei dem integrierten Chemie- und Energieunternehmen hatte man ein technologiegestütztes dynamisches Rabattprogramm von Taulia eingeführt, um manuelle Rabattierungsprozesse zu ersetzen und KMU-Lieferanten zusätzliche Liquidität zu verschaffen. Infolgedessen wurde das Skontozahlungsprogramm des Unternehmens von 150 auf fast 3.500 Lieferanten erweitert.

Durch das Programm konnten nicht nur deutlich mehr Skontoabzüge erzielt, sondern auch erhebliche Effizienzsteigerungen realisiert werden. Bisher war für die Abwicklung von Lieferantentelefonaten ein Team von zwölf Personen erforderlich. Inzwischen ist mit dieser Aufgabe nur noch ein einziger Mitarbeiter befasst, während die übrigen Mitarbeiter für wertschöpfende Aufgaben eingesetzt werden.

„Dies war ein großartiger Abend für die Kunden von Taulia. Ich freue mich sehr, Airbus und Sasol zu ihren Erfolgen gratulieren zu dürfen“, so Michael Rieskamp, Geschäftsführer von Taulia für die Region Europa. „Beide Projekte sind ein klares Bekenntnis zu Best Practice und Innovationen; die beiden Unternehmen haben diesen Erfolg mehr als verdient.“

Hinweis für Redakteure: Taulia ist ein führender Anbieter von Betriebskapitallösungen mit Hauptsitz in San Francisco (Kalifornien/USA). Mithilfe einer einzigartigen Kombination aus einer KI-basierten Plattform, aus seinen Mitarbeiterteams und Prozessen unterstützt Taulia Unternehmen dabei, die in ihren Lieferketten gebundenen Werte zu erschließen. Erreicht wird dies, indem die Unternehmen einen Umstieg von ineffizienten, oft arbeitsaufwändigen Verfahren des Betriebskapitalmanagements zu technologieorientierten Strategien der Betriebskapitaloptimierung vornehmen. Die Vision von Taulia besteht darin, ein Wirtschaftssystem zu fördern, in dem alle Unternehmen prosperieren. Indem Einkäufer und Lieferanten die Wahl erhalten, wann sie bezahlen bzw. bezahlt werden, werden in der gesamten Lieferkette Geldmittel freigesetzt. Ein Netz von 1,8 Millionen Unternehmen nutzt die Technologie von Taulia; das Unternehmen verarbeitet Jahr für Jahr über 300 Milliarden US-Dollar. 120 der weltweit größten Unternehmen vertrauen auf Taulia. Zu den Kunden von Taulia zählen beispielsweise Airbus, AstraZeneca, Nissan, Telstra, der Crown Commercial Service (CCS) der britischen Regierung sowie Vodafone. Mit einem Umsatz von 48,8 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 ist das Unternehmen in der Liste 2019 Inc. 5000 vertreten, in der die am schnellsten wachsenden Privatunternehmen in den USA aufgeführt sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com