Hotelwerbung, Hotelmarketing

Die Reisebranche ist verzweifelt, da es immer noch freie und günstige Betten für diesen Sommer in den Touristen Hotspots gibt.

17.05.2019 - 08:47:16

Last-Minute-Urlaubstrend bringt Vorteile für kleine Hotelbetriebe durch Last-Minute-Marketing. Der Grund: Die Urlauber wurden von der Branche zu Last-Minute-Buchern erzogen und jetzt erhalten Reisebüros und Reisekonzerne die Quittung dafür präsentiert. Leere Betten und Überkapazitäten in den Tourismushochburgen, weil die Urlaubswilligen auf Schnäppchen warten. Das Leid der einen ist der Vorteil der anderen. "Ich sage, kleine Hotels und Familienbetriebe können von diesem Trend hin zu kurzfristigen Buchen profitieren und sich durch modernes Last-Minute-Marketing über Social Media, Online-PR und Google sogar sehr kurzfristig Gäste sichern. Man muss nur konsequent die eigenen Vorteile kommunizieren, um für die potentiellen Gäste auch tatsächlich findbar zu werden", so Werbetherapeut Alois Gmeiner, der Tourismusbetrieben die Angst vor Marketing und Werbung nehmen will.

Wien (pts011/17.05.2019/08:45) - Die Reisebranche ist verzweifelt, da es immer noch freie und günstige Betten für diesen Sommer in den Touristen Hotspots gibt. Der Grund: Die Urlauber wurden von der Branche zu Last-Minute-Buchern erzogen und jetzt erhalten Reisebüros und Reisekonzerne die Quittung dafür präsentiert. Leere Betten und Überkapazitäten in den Tourismushochburgen, weil die Urlaubswilligen auf Schnäppchen warten. Das Leid der einen ist der Vorteil der anderen. "Ich sage, kleine Hotels und Familienbetriebe können von diesem Trend hin zu kurzfristigen Buchen profitieren und sich durch modernes Last-Minute-Marketing über Social Media, Online-PR und Google sogar sehr kurzfristig Gäste sichern. Man muss nur konsequent die eigenen Vorteile kommunizieren, um für die potentiellen Gäste auch tatsächlich findbar zu werden", so Werbetherapeut Alois Gmeiner, der Tourismusbetrieben die Angst vor Marketing und Werbung nehmen will.

Am Beginn stehen immer eine Online-Ist-Analyse und die Bestandsaufnahme des aktuellen Status Quo des Unternehmens. Die "ausführliche" Antwort des Werbetherapeuten mit ersten kostenlosen Umsatz-Tipps kommt unmittelbar und gratis: https://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

Mehr Gäste und mehr Umsatz für Hotels und Restaurants sind machbar

Jedes Unternehmen oder Hotel kann auch kurzfristig neue Gäste akquirieren, damit die Auslastung noch in der aktuellen Saison steigt. Man muss nur das Scheuklappendenken aufgeben, neue Ideen kreieren und dann konsequent die entsprechenden Marketing-Tools zum Einsatz bringen. "Noch immer verwenden Gastronomen und Hotelbesitzer Facebook falsch, weil sie nur Werbung posten. Und von den enormen Vorteilen von Online-PR haben die wenigsten jemals gehört. Heute kann ich innerhalb einiger Stunden Tausende von potentiellen Gästen erreichen und auch zu einer Buchung animieren. Ich muss es nur tun und ich muss es richtig tun", so der Werbetherapeut und vielfache Buchautor ("Low-Budget Werbe 1x1", "Hotel-Kreativ", "No-Budget Marketing", etc.)

Guerilla-Marketing-Coaching direkt im Hotel oder Unternehmen

"Gerade habe ich es wieder erlebt: Ein Hotel klagt über schlechte Auslastung und auf die Frage, was an Marketing gemacht wird, heißt es: nur ein Newsletter am Anfang der Saison an alle Gäste, sonst nichts! Da muss man sich dann nicht wundern." Genau hier setzt das Coaching des Werbetherapeuten an. Es wird verifiziert, was bisher gemacht wurde und aufgezeigt, was alles möglich ist und wie einfach, günstig und dennoch enorm effektiv man klassische, aber auch neuen Medien zum Einsatz bringen kann.

Dafür kommt der Werbetherapeut direkt ins Hotel und lässt sich vom Objekt, aber auch vom der Umgebung inspirieren. "Ich war gerade in Großarl in einem Bergsteiger- und Wanderhotel und innerhalb eines Vormittags habe ich gemeinsam mit dem Inhaber-Ehepaar neue verkaufsstarke Argumente und Ideen für das Hotel entwickelt, die wir gerade umsetzen - online und offline. Was soll ich sagen, schon die ersten kleinen Marketing-Aktionen brachten Top-Erfolge!"

Eine Therapie durch den Werbetherapeuten ist schmerzlos aber rigoros im Denkansatz und es wird meist vor Ort diagnostiziert und therapiert. Der Werbetherapeut stellt das Wissen über Tourismuswerbung auf den Kopf, denn Marketing braucht neue Denkansätze, dann kommt auch mehr Umsatz - garantiert! Werbecheck für Hotels, Gastronomie, Restaurants unter: https://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

(Ende)

Aussender: Der Werbetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: +43 33 20 234 E-Mail: werbetherapeut@chello.at Website: www.werbetherapeut.com

Wien (pts011/17.05.2019/08:45)

@ pressetext.de