Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Innovation, Mittelpunkt

Die Konferenz für den Austausch von Fachleuten (Conference for the International Exchange of Professionals, CIEP), eine der größten, alljährlich stattfindenden Zusammenkünfte für den Austausch von Talenten in China, findet Ende April in Shenzhen statt.

13.04.2021 - 05:44:22

Innovation steht im Mittelpunkt der 19. CIEP

Die über Online- und Offline-Kanäle präsentierte 19. CIEP mit dem Titel „Innovation, Entwicklung, Kooperation und Win-Win“ bietet verschiedene Foren, Podien, Ausstellungen und Matching-Veranstaltungen. Die Konferenz entwickelt sich zu einer vernetzten, für alle Beteiligten vorteilhaften und nutzbringenden internationalen Austausch- und Kooperationsplattform, einer Handelsplattform für Innovationserfolge und weltweiten Kommunikationsplattform für Innovation und Humanressourcen.

Die diesjährige CIEP steht ganz im Zeichen der Innovation und auch bei ihren Aktivitäten und Ressourcen dreht sich alles um dieses Thema.

Auf der Sonderausstellungsfläche für Innovation und unternehmerische Errungenschaften werden Innovationsleistungen von Unternehmen vorgestellt. Dutzende von Firmen, Start-ups und kleinen und mittleren Unternehmen präsentieren ihre innovativen Produkte in neun verschiedenen Kategorien der Ausstellung: Intelligente Gesundheit, intelligentes 3D, intelligentes Heim, intelligentes Büro, Big Data und KI-Technologie, intelligente Elektronik, wissenschaftliches und kulturelles Schaffen, Roboter und Biotechnologie.

Da China heute aktiv für den Aufbau einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit eintritt und Globalisierung in den Vordergrund seiner Entwicklung stellt, wird die weltweite Zusammenarbeit auf der diesjährigen CIEP hervorgehoben.

Verschiedene Kanäle, über die sich die Menschheit zum technologischen Fortschritt austauschen und Innovation durch Kooperation erreicht werden kann, werden auf der Sonderfläche für Transfer und Kooperation für Innovation bei internationalen Technologien präsentiert. Ein Bereich dieser Zone widmet sich der Gürtel-und-Straße-Initiative, die China und anderen teilnehmenden Ländern den Austausch von Talenten und die gemeinsame Förderung von Technologiefachleuten erleichtert hat.

Weitere, in dieser Zone vorgestellte Projekte stellen die weltweite Kooperation von Ressourcen, Unternehmen und Industrien heraus. Rund 70 grenzüberschreitende Einrichtungen für den Technologietransfer werden ihre Fälle und Projekte präsentieren. Mehr als 100 in- und ausländische innovative Projekte aus den vier Hauptkategorien KI und intelligente Produktion, Biotechnologie und Big Health, Energieeinsparung, Umweltschutz und grüne Innovation sowie Informationstechnologie und intelligentes Transportwesen der neuen Generation sollen die Teilnehmer ansprechen.

Das alljährliche Shenzhen Forum bildet am 24. April den Auftakt der 19. CIEP und befasst sich mit weltweiter Innovation und Kooperation in wissenschaftlichen und technologischen Bereichen sowie dem Austausch zwischen internationalen Talenten. Weltweit renommierte Fachleute, herausragende Wissenschaftler, Vertreter von Institutionen, Think Tanks und verschiedenen Branchen werden Themen wie internationale Zusammenarbeit, wissenschaftliche Innovation sowie Prävention und Kontrolle der Pandemie erörtern.

Wie der Name bereits andeutet, wird die CIEP überdies ihrer Schlüsselrolle gerecht und als Austauschplattform für Talente, insbesondere Talente aus dem Ausland, dienen.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten diente die CIEP ausländischen Fachleuten als wichtiges Fenster, um China und die Möglichkeiten, die dieses dynamische Land bietet, kennenzulernen.

Mehr als 35.000 ausländische Experten und Studenten haben die CIEP-Konferenzen in den letzten Jahren besucht. Die Teilnehmer aus mehr als 40 verschiedenen Ländern der Welt haben die Potenziale Chinas angelockt, die auf der Konferenz vorgestellt werden.

Durch die CIEP finden Talente aus dem Ausland ihre Zukunft in China. Dort können sie in ihrem Leben und ihrer Karriere vorankommen. Überdies bringen sie innovative Gedanken und Ideen nach China und tragen so zur Entwicklung von Industrien und Bereichen in China und auf der ganzen Welt bei.

Während der Konferenz findet die 11. Jobmesse für ausländische Fachkräfte mit rund 150 Unternehmen statt, die mehr als 3.000 gut bezahlte Beschäftigungsmöglichkeiten für weltweite Talente bietet. Die Fachkräfte werden mit weiteren Veranstaltungen und Serviceleistungen unterstützt, die ihnen bei der Karriereplanung helfen und über die Möglichkeiten in China informieren.

Auch die diesjährige CIEP wird Unternehmen, Institutionen und Talenten aus China und darüber hinaus aufzeigen, welche Möglichkeiten China bietet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com