Deel, HR-Prozesse

Die globale Remote-HR-Plattform Deel kündigt heute die Einführung von drei neuen Produkten an: Deel HR, US Payroll und Deel Engage ermöglichen es zum ersten Mal, Mitarbeiter international auf nur einer einzigen Plattform einzustellen, zu verwalten und zu bezahlen.

25.01.2023 - 17:45:19

Deel vereinfacht globale HR-Prozesse mit neuer Full-Stack-Plattform

für das internationale Team-Management. Die Folge sind Datensilos, technische Konsolidierungsprobleme und uneinheitliche Team-Erfahrungen. Deel hat alles, was für die Einstellung, Verwaltung und Bezahlung globaler Teams erforderlich ist, in einer einzigen Plattform zusammengefasst.

Die neuen Funktionen umfassen:

Deel HR enthält als erstes globales Personalinformationssystem (HRIS) alles, was für eine rechtskonforme Verwaltung einer internationalen Belegschaft erforderlich ist – von fest angestellten Mitarbeitern über internationale Auftragnehmer bis hin zu EOR-Mitarbeitern (Employer of Record). Deel HR ist für Unternehmen mit weniger als 200 Mitarbeitern kostenlos verfügbar und ermöglicht ihnen Budget-Ersparnisse von etwa 20.000 USD.US Payroll erweitert Deels globales Payroll-Angebot um die erste eigene Payroll-Engine. Diese ist zunächst nur in den USA verfügbar. Noch nie war es so einfach, die Gehaltsabrechnung für globale Teams über eine einzige Plattform abzuwickeln.Deel Engage umfasst eine Reihe von Slack- und Microsoft-Teams-Plugins, die mit Deel HR verbunden sind. Sie helfen dezentralisierten Teams dabei, eine starke Unternehmenskultur aufzubauen, die Team-Zusammenarbeit zu verbessern, Fehlzeiten, Einzelgespräche, Kandidatenempfehlungen und mehr zu verwalten.

Egal, ob Unternehmen weltweit Mitarbeiter, ohne eine lokale Niederlassung zu gründen, einstellen möchten, ob sie die Personalverwaltung für ihr globales Team vereinfachen oder die Gehaltsabrechnung für ihre Mitarbeiter konsolidieren möchten: Deel bietet ihnen all das.

Neue Investitionen von Emerson Collective und Beteiligungen von bestehenden Investoren bringen Deel auf eine Gesamtbewertung von derzeit 12 Milliarden US-Dollar. Zudem kann Deel bereits einen ARR von 295 Millionen US-Dollar aufweisen – dieser Wert lag vor einem Jahr noch bei 57 Millionen US-Dollar. Seit September letzten Jahres ist die Firma auch nach EBITDA-Maß profitabel und hat derzeit über 15.000 Kunden, darunter Nike, Shopify und Klarna.

Camilla Giesecke, Chief Operating and Expansion Officer bei Klarna, sagte: „Wir freuen uns, Deel als Klarnas globalen Partner für Talent Onboarding und Gehaltsabrechnung anzukündigen.“

„Unsere Venture-Investment-Philosophie bei Emerson Collective besteht darin, das Wachstum von Unternehmen zu beschleunigen, die den Menschen helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen – was unserer Meinung nach auch den Zugang zu hochwertigen Arbeitsmöglichkeiten einschließt“, sagte Sarah Pinto, Partnerin bei Emerson Collective. „Die Produkte von Deel helfen dabei, das zu erreichen, indem sie talentierten Menschen Arbeitsmöglichkeiten eröffnen: wo immer sie sich auf der Welt gerade befinden. Wir sind beeindruckt von der Vision des Teams und der Schnelligkeit der Umsetzung.“

„Wir haben die globale Personalbeschaffung umgekrempelt und planen nun, die gesamte HR-Branche zu revolutionieren“, sagt Alex Bouaziz, Mitbegründer und CEO von Deel. „Produkte, die HR radikal vereinfachen, bringen uns unserem Ziel näher, Millionen von Menschen dabei zu helfen, für die besten Unternehmen der Welt zu arbeiten.“

Über Deel

Deel ist die All-in-One HR-Plattform für globale Teams. Sie hilft Unternehmen, jeden Aspekt der Verwaltung einer internationalen Belegschaft zu vereinfachen, von der Kultur und dem Onboarding bis hin zur lokalen Gehaltsabrechnung und Compliance. Deel funktioniert für unabhängige Auftragnehmer und Vollzeitbeschäftigte in mehr als 150 Ländern, und zwar gesetzeskonform. Und die Einrichtung dauert nur ein paar Minuten. Weitere Informationen finden Sie unter Deel.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com