Iuvo, P2P-Investitionsplattform

Die Finanztechnologie ist nicht länger ausschließlich technisch versierten Personen vorbehalten.

12.10.2018 - 07:43:38

Iuvo – eine estnische P2P-Investitionsplattform feiert zweijähriges Jubiläum mit 28 Millionen Euro. Der Sektor präsentiert seine Produkte inzwischen einer breiteren Zielgruppe und einer seiner größten Vorteile sind neue Investitionsmöglichkeiten wie P2P. Die estnische Plattform iuvo ist eine der am schnellsten wachsenden P2P-Plattformen in Europa. In nur zwei Jahren haben mehr als 6500 Investoren weltweit über 28 Millionen Euro über die Plattform investiert.

Seit Beginn im Jahr 2016 verzeichnet das Unternehmen ein nachhaltiges Wachstum. Es möchte sowohl Originatoren als auch Investoren Komfort bieten. Im Jahr 2018 ergänzte iuvo die Plattform um zwei neue Originatoren und erweiterte die Liste der Möglichkeiten auf Investitionen in Privat-, Geschäfts-, Automobil- und Hypothekendarlehen. Der durchschnittliche jährliche Zinssatz beträgt 8,9% und kann bei Personen mit den besten Strategien bis zu 15% betragen. Am beliebtesten bei den Investoren sind Hypothekendarlehen, die mit Eigentum des Kreditnehmers gesichert sind. Ein wichtiger Hinweis ist, dass alle bei iuvo gelisteten Kredite über eine Rückkaufgarantie verfügen, das heißt, der Originator zahlt bei Ausfall den investierten Betrag zurück.

Die Plattform iuvo erfreut sich wachsender Beliebtheit unter erfahrenen Investoren und unterstützt diejenigen, die ihre ersten Schritte in der Investmentwelt unternommen haben. In den letzten 12 Monaten haben sich die Investitionen auf dem Marktplatz von iuvo versechsfacht und die Anlagenbasis wächst um 300%. Die Prognosen für die künftige Entwicklung sind nach wie vor positiv. Das Unternehmen erwartet für das kommende Jahr einen noch größeren Erfolg und plant, ein besseres Kundenerlebnis mit neuen Funktionen und Investitionsmöglichkeiten auf der Plattform zu bieten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com