Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

The, SMC

Der Kreativsektor Jamaikas hat durch eine Partnerschaft zwischen der globalen Unterhaltungsmarketingagentur The SMC Group und dem Edna Manley College of the Visual and Performing Arts (EMCVPA) einen großen Schub erhalten.

01.07.2021 - 00:42:45

The SMC Group und EMCVPA schließen sich zusammen, um Jamaikas Kreativwirtschaft zu stärken. Diese Vereinbarung zielt darauf ab, die Entwicklung jamaikanischer Talente und der Kreativwirtschaft der Insel zu fördern.

Das Projekt beginnt mit einer Investition in die Entwicklung eines Musikproduktionsstudios, um lokale Songwriter, Produzenten und Künstler zu unterstützen. SMC beabsichtigt auch, EMCVPA-Studenten für Ausbildungs- und Arbeitsvermittlungen zu rekrutieren. Diese bahnbrechende Initiative wird die Musik- und Audioproduktion, Animation sowie die Tanzspezialisierungen am College verbessern.

Die Partnerschaft ist die jüngste positive Entwicklung in der Kreativwirtschaft der Insel, die in den letzten Jahren ein beträchtliches Wachstum verzeichnen konnte.

In der Filmbranche wurden in den letzten drei Jahren mehr als 4000 filmbezogene Arbeitsplätze geschaffen und jährlich etwa 150 ausländische Produktionen ermöglicht?. Über 3 Milliarden JMD an Filmproduktionsausgaben wurden in den letzten zwei Jahren zum BIP beigetragen, und ungefähr 65-70 Prozent der Crews, die bei den meisten internationalen Filmproduktionen in Jamaika eingestellt werden, sind lokal.

Das Land hat auch eine wachsende Animationsindustrie mit 15 lokalen Studios, die an staatlich geführten Programmen teilgenommen haben, um ihre Rentabilität und Nachhaltigkeit zu steigern.

Der CEO von The SMC Group, Maurice Hamilton, gab bekannt, dass die Zusammenarbeit zwischen der Gruppe und EMCVPA zu den bereits erzielten Fortschritten in der Kreativbranche beitragen wird, indem die Investitionen in die Bereiche Talente und Inhalte in den Sektoren Musik und audiovisuelle Medien ausgeweitet werden.

„Dies ist der erste Schritt einer spannenden Initiative zur Etablierung von Jamaika und später der weiteren Karibik als kreatives Zentrum, das Kreative und Geschäftsleute sowie Inhalte entwickeln wird“, bemerkte der CEO. „Und für SMC schafft er eine solide, effiziente Pipeline kreativer Talente, um unsere globalen Kunden zu bedienen.“

Der CEO gab außerdem bekannt, dass SMC beabsichtigt, ein Kompetenzzentrum in Jamaika aufzubauen und zusätzliche Investitionen und lokale Partnerschaften einzugehen.

„Wir wollen sicherstellen, dass unser Engagement für jamaikanische Talente substanziell ist“, betonte er. „Durch bessere Bildung, Finanzierung und unser Netzwerk auf dem globalen Markt können wir eine Plattform bieten, auf der jamaikanische Talente international gedeihen können.“

Die Insel hat im Laufe der Jahre mehrere Unternehmungen erlebt, die von der Privatwirtschaft, dem öffentlichen Sektor oder beiden angeführt wurden, um die Kreativindustrie voranzubringen. Programme wie das Business of Sustainability for Studios (BOSS) Programm, das JAFTA Propella-Filmentwicklungsprogramm und die Film Lab-Initiative helfen Unternehmern, ihre Animations- und Filmproduktionsstudios auszubauen und die Inhaltsentwicklung zu steigern.

Im Sinne dieser Zusammenarbeit zwischen Interessenvertretern der Branche begrüßte Diane Edwards, Präsidentin der jamaikanischen Agentur für Investitions- und Exportförderung, JAMPRO, die Zusammenarbeit zwischen SMC und EMCVPA.

„Wir bei JAMPRO glauben, dass Partnerschaft für den Aufbau lokaler Industrien und die Schaffung wertvoller Möglichkeiten für die Menschen in Jamaika unerlässlich ist, daher freuen wir uns über diese Vereinbarung zwischen SMC und dem Edna Manley College“, sagte sie.

Die stellvertretende Direktorin für Verwaltung und Ressourcenentwicklung von EMCVPA, Frau Kerry Ann Henry, teilte ihre Begeisterung für die Partnerschaft und erklärte, dass ihre Ziele mit der Mission des Colleges vereinbar seien. Sie erklärte: „Dies ist eine Partnerschaft, die nicht nur unsere jeweiligen Organisationen stärkt, sondern auch für das Land in Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst von enormem Nutzen sein wird.“

Über The SMC Group

The SMC Group ist in 17 Märkten weltweit tätig und hat an Kampagnen für Marken wie The Coca-Cola Company, Net-A-Porter, Unilever, Diageo, Cartier und eine Vielzahl weltweit bekannter Namen gearbeitet. An ihren Projekten waren auch Prominente wie der jamaikanische Olympiateilnehmer Usain Bolt, die koreanische Popband BTS, der kolumbianische Superstar Maluma und amerikanische Prominente wie Kevin Hart, Jason Derulo und Kanye West beteiligt.

ÜBER JAMPRO

Der Auftrag der Jamaica Promotions Corporation (JAMPRO) besteht darin, die wirtschaftliche Entwicklung durch Wachstum bei Investitionen und Exporten voranzubringen. JAMPRO ist eine Dienststelle des Ministeriums für Industrie, Investitionen und Handel.

Weitere Informationen über JAMPRO finden Sie auf https://dobusinessjamaica.com/.

Folgen Sie uns auf:
Twitter
Facebook
Instagram
LinkedIn

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com