Weltrekord Laufband, Rainer Predl Weltrekord

Der Jubel war gro?, als Rainer Predl am Mittwoch, den 1.12.2021, um 10 Uhr seinen einzigartigen Marathon-Lauf beendete: Der 31-j?hrige Extremsportler aus Lassee im Bezirk G?nserndorf lief 30 Tage durchgehend am Laufband, dabei schaffte dabei 55 Marathons und exakt 2.340,146 Kilometer.

04.01.2022 - 10:32:54

Weltrekord: Peeroton-Partner Rainer Predl schafft mit 30 Tagen den l?ngsten Lauf auf einem Laufband

Wien (pts002/04.01.2022/10:30) - Der Jubel war gro?, als Rainer Predl am Mittwoch, den 1.12.2021, um 10 Uhr seinen einzigartigen Marathon-Lauf beendete: Der 31-j?hrige Extremsportler aus Lassee im Bezirk G?nserndorf lief 30 Tage durchgehend am Laufband, dabei schaffte dabei 55 Marathons und exakt 2.340,146 Kilometer.

Mit dieser Performance ging der l?ngste Laufbandlauf bzw. der Weltrekord im 30-t?gigen Laufbandlauf nach ?sterreich. Das Ziel von Rainer Predl waren vor dem Start 2.500 Kilometer - an diese Marke schrammte er nur knapp vorbei, der Weltrekord wurde dennoch geknackt.

Um diese einmalige Leistung zu erreichen, musste Rainer Predl an alle Schrauben drehen und das Bild mit allen Puzzlesteinen vollenden. Das hei?t von der k?rperlichen Vorbereitung im letztem halben Jahr, bis ?ber die letzten Etappen vor dem Wettkampf, den Lauf selbst und die Regeneration danach. Das alles kombiniert mit den sehr restriktiven COVID-19-Auflagen war eine weltmeisterliche Leistung. Es war nicht einfach: https://youtu.be/hJ-sX8_94vM

Die Kombination aus Versorgung w?hrend des Laufens, richtiger Pausen-Strategie bis hin zu einem erholsamen und regenerativen Schlaf war ein B?ndel an Herausforderungen f?r Rainer. W?hrend des Laufes wurde er neben der k?rperlichen Versorgung auch mental optimal begleitet. Letztendlich konnte er gar nicht mehr aufh?ren zu laufen, es klang etwa wie Forrest Gump in seinem Film, nur das dieser mehr von der Gegend gesehen hat.

Entscheidend aus der Sicht der Ern?hrung war die ausreichende Fl?ssigkeitsversorgung, begleitet von der optimalen Kohlenhydratversorgung. Nach dem Auspowern musste f?r eine rasche Regeneration gesorgt werden und es mussten die leeren Kohlenhydrat- und Eiwei?speicher aufgef?llt werden. Wie im Video zu erkennen war, hat er laufend einen Schluck Fl?ssigkeit aus der Trinkflasche zu sich genommen, um permanent versorgt zu sein und den Magen nicht mit allzu gro?en Mengen zu belasten.

Die gr??te Angst war, dass die Beh?rden aufgrund der COVID-19-Pandemie doch noch den Event platzen lassen, das war jedoch nicht der Fall, da alle Impf- und Testregeln eingehalten wurden. Sein Arbeitgeber Intersport Winninger hatte alle perfekt organisiert.

Mehr Emotionen unter diesem Link: https://youtu.be/hJ-sX8_94vM

Peeroton - Sportnahrung mit System ist schon langj?hriger Partner von Rainer Predl und hat ihn schon bei vielen seiner Extrem-Projekte begleitet. W?hrend der Corona-Zeit war eines dabei: der Marathon rund um den K?chentisch w?hrend eines Lockdowns. Dabei ist Peeroton nicht einfach ein Hersteller von Nahrungserg?nzungsmitteln, Getr?nkepulver oder Sportnahrung, sondern ein ganzheitlicher Gesundheitsmanager im Sport und im Alltag. Gemeinsam mit Fachleuten aus unterschiedlichen Wissensgebieten des Gesundheitsmanagements hat Peeroton ein System entwickelt, das auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Der Peeroton-Expertenbeirat setzt sich aus ?rzten, Biochemikern und Sportwissenschaftern zusammen und wird vom bekannten Sportwissenschafter Prof. Dr. Werner Schwarz angef?hrt. Seit 2002 Ausstatter des Austria Ski Teams und seit 2012 Offizieller Ausstatter des Olympic Teams Austria.

(Ende)

Aussender: Peeroton GmbH - Pressedienst Ansprechpartner: Mag. Reinhard M?seneder Tel.: +43 664 18 11 764 E-Mail: reinhard.moeseneder@peeroton.com Website: www.peeroton.com

Wien (pts002/04.01.2022/10:30)

@ pressetext.de