Akanda, Partnerschaft

Der internationale Anbieter einer Plattform für medizinisches Cannabis Akanda Corp.

13.09.2022 - 19:37:13

Akanda geht eine Partnerschaft mit Cookies ein, um die populäre Cannabismarke und die High-THC-Sorten erstmals europäischen Verbrauchern zugänglich zu machen. („Akanda“ oder das „Unternehmen“) (NASDAQ: AKAN) gab heute eine exklusive Lizenzvereinbarung mit der bekannten internationalen Cannabis-Lifestyle-Marke Cookies bekannt. Die mehrjährige Vereinbarung ermöglicht es Akanda, mit einer der wohl bekanntesten Cannabismarken und hochwertigsten Cannabisgenetik der Welt die derzeitigen medizinischen und zukünftigen Chancen für den Konsum durch Erwachsene in Europa zu verfolgen.

zierte. Das Unternehmen verfügt derzeit über 53 Einzelhandelsstandorte in insgesamt fünf Ländern, darunter 12 US-Bundesstaaten, in denen Lifestyle-Bekleidung sowie Cannabisprodukte für den Freizeitgebrauch und für medizinische Zwecke verkauft werden, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

„Die Einbeziehung der beliebten Marke Cookies und ihrer Sorten mit hohem THC-Gehalt in die Akanda-Plattform ist ein wichtiger Katalysator in unserem Bestreben, die Cannabisindustrie in Europa anzuführen. Die Premium-Genetik von Cookies ist angesichts der beginnenden Öffnung dieser Märkte eine wichtige Säule in unserem Portfolio. Wir können es kaum erwarten, die Marke den Verbrauchern in Portugal und die Sorten den Patienten in ganz Europa vorzustellen“, so Tej Virk, CEO von Akanda.

„Die Tatsache, dass Portugal in den frühen 2000er Jahren Drogen entkriminalisiert hat, während in den USA 20 Jahre später noch immer Menschen wegen Cannabis eingesperrt werden, zeigt der Welt und insbesondere den USA, dass wir viel vom vorausschauenden Denken der Portugiesen lernen können. Die Partner, die wir in Portugal ausgewählt haben, verfügen über eine der fortschrittlichsten Anlagen, die ich je gesehen habe, und werden einige der besten Cannabisprodukte der Welt produzieren. Es sind Partnerschaften wie diese, die meine Begeisterung für das Wachstum und die weltweite Expansion von Cookies wecken“, sagte Berner, Mitbegründer und CEO von Cookies.

„Die Cookies-Lizenzvereinbarung wird durch unsere Übernahme des portugiesischen Unternehmens Holigen im Mai 2022 ermöglicht, die Akanda zu einem Züchter, Hersteller und Vertreiber von EU-GMP-zertifiziertem medizinischem Cannabis macht. Wir verfügen über eine hochmoderne, 20.000 Quadratfuß große Indoor-Anlage in Sintra, die sich dem Anbau von Premium-Cannabis mit hohem THC-Gehalt widmet, sowie eine sieben Millionen Quadratfuß (mehr als 180 Hektar) große Outdoor-Anlage zwei Stunden südlich in Aljustrel“, fuhr Virk fort. „Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Akanda sich eine der wertvollsten Cannabisanlagen in Europa gesichert hat. Mit Marken und Sorten wie Cookies bin ich zuversichtlicher als je zuvor, was die vielversprechende Zukunft von Akanda angeht.“

Über Cookies

Cookies, 2010 von Billboard-Chart-Rapper und Unternehmer Berner sowie Bay Area-Züchter und Kultivator Jai gegründet, ist das weltweit bekannteste Cannabis-Unternehmen. Cookies schätzt die Kraft der Pflanze und konzentriert sich auf die Entwicklung von bahnbrechender Genetik. Das Unternehmen bietet eine Auswahl von über 70 geschützten Cannabissorten und mehr als 2.000 Produkten an. Cookies setzt sich auch aktiv für die Bereicherung von Gemeinschaften ein, die unverhältnismäßig stark vom Drogenkrieg betroffen sind, und zwar durch Lobbyarbeit und Initiativen für soziale Gerechtigkeit. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco eröffnete 2018 sein erstes Einzelhandelsgeschäft in Los Angeles und hat seitdem auf über 50 Einzelhandelsstandorte in 17 Märkten in 5 Ländern expandiert. Cookies wurde von AdAge zu einer von Amerikas heißesten Marken des Jahres 2021 ernannt und ist damit die erste Cannabismarke, die jemals diese Auszeichnung erhielt. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter cookies.co. Weitere Informationen über Cookies CBD finden Sie unter shop.cookies.co/.

Über die Akanda Corp.

Akanda ist ein internationales Unternehmen mit einer Plattform für medizinisches Cannabis und Wohlbefinden, das den Menschen helfen will, ein besseres Leben zu führen, indem es den Zugang zu qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Produkten verbessert. Zum Portfolio von Akanda gehören Bophelo Bioscience & Wellness, ein GACP-qualifizierter Anbaucampus im Königreich Lesotho im südlichen Afrika; Holigen, ein in Portugal ansässiger Anbauer, Hersteller und Vertreiber mit einer preisgekrönten EU-GMP-zertifizierten Indoor-Anbauanlage, und CanMart, ein in Großbritannien ansässiger, voll lizenzierter pharmazeutischer Importeur und Vertreiber, der Apotheken und Kliniken in Großbritannien beliefert. Die Lieferkette des Unternehmens vom Saatgut bis zum Patienten umfasst auch Partnerschaften mit der Leva Clinic von Cellen Life Sciences, einer der ersten vollständig digitalen Schmerzkliniken in Großbritannien, und mit Cantourage, das eine Plattform für den Vertrieb von medizinischem Cannabis in Europa betreibt.

Mit Akanda in Verbindung treten: Website | LinkedIn | Twitter | Instagram

Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Information and Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, die möglicherweise „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht repräsentativ für historische Fakten oder Informationen oder den aktuellen Zustand, sondern stellen lediglich die Überzeugungen von Akanda hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, Pläne oder Ziele dar, von denen viele naturgemäß unsicher sind und außerhalb der Kontrolle von Akanda liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „antizipiert“ oder „antizipiert nicht“ oder „glaubt“ bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen erkennbar oder können Aussagen enthalten, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse „ergriffen werden können, könnten, würden“ bzw. „fortgesetzt werden“, „auftreten werden“ oder „erreicht werden“. Zukunftsgerichtete Informationen können sich auf erwartete Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geschäftsstrategie, Produktentwicklung sowie Verkaufs- und Wachstumspläne. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und Akanda verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind oder auf die darin Bezug genommen wird, zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com