Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Pharmsynthez PJSC, Mio

Der innovative russische Pharmaentwickler Pharmsynthez PJSC (MOEX:LIFE) und die weltweit tätige alternative Investmentgruppe LDA Capital schließen eine Vereinbarung über eine Verkaufsoption in Höhe von 800 Mio.

24.06.2021 - 17:23:14

Pharmsynthez PJSC sichert sich 800 Mio. RUB über LDA Capital. Rubel ab, um die Entwicklung der zukunftsweisenden Projekte von Pharmsynthez in den nächsten 36 Monaten zu finanzieren, einschließlich der Projekte zur Bekämpfung von COVID-19.

Sowohl für Pharmsynthez als auch für LDA ist diese Kapitalbereitstellung nicht nur eine Investition in das Unternehmen, sondern auch der Beginn einer langfristigen strategischen Partnerschaft, um die vielversprechenden Projekte von Pharmsynthez im Bereich innovativer pharmazeutischer Technologien und der Entwicklung neuester Behandlungsmethoden für komplexe Krankheiten voranzutreiben.

Durch die Investitionen von LDA Capital werden die Projekte von Pharmsynthez PJSC in allen Aspekten vorangetrieben. Der Geschäftsplan des Unternehmens bis 2025 sieht die Einführung mehrerer hochprofitabler Originalpräparate (Epolong® und andere gebrauchsfertige Darreichungsformen) auf dem heimischen Markt, eine Steigerung der Produktion von pharmazeutischen Wirkstoffen und die Einführung neuer Medikamente vor, wie z. B. Impfstoffe, die unterschiedliche Aufgaben übernehmen, darunter die Behandlung von Multipler Sklerose (Xemys®), die Vorbeugung von Hepatitis B (Sci-B-Vac®), COVID-19 und eine Reihe anderer Krankheiten. Darüber hinaus bereitet sich das Unternehmen auf die Markteinführung und anschließende lokale Produktion mehrerer Generika für die Behandlung von seltenen und onkologischen Erkrankungen sowie auf die Produktion von Medikamenten mit monoklonalen Antikörpern und Trockenzellkulturmedien für die pharmazeutische Industrie vor. Damit wird das Unternehmen zu einem führenden Unternehmen auf dem EAEU-Markt.

Efim Prilezhaev, Generaldirektor von Pharmsynthez PJSC, kommentierte: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit LDA Capital als einem der erfolgreichsten und fortschrittlichsten Investoren in einem Umfeld, in dem das Interesse an pharmazeutischen Technologien so hoch ist wie noch nie. Die wachsende Nachfrage nach innovativen Entwicklungen im Bereich der Biotechnologie sowie die steigenden Risiken durch Pandemien und Infektionskrankheiten bieten heutzutage erhebliche Wachstumschancen für Marktteilnehmer in diesem schwierigen Markt. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partnerschaft mit LDA dazu beitragen wird, hervorragende Ergebnisse zum Wohle der Gesellschaft zu erzielen.“

Warren Baker, der geschäftsführende Partner von LDA Capital, erklärte: „Vor dem Hintergrund der langfristigen Wachstumstrends bei zellkulturbasierten Impfstoffen und monoklonalen Antikörpern (mAb) freut sich LDA über die Partnerschaft mit einem der führenden russischen Pharmahersteller. Wir sind vom wissenschaftlichen Potenzial von Pharmsynthez begeistert und freuen uns auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit im Rahmen unserer Verpflichtung, innovativen Unternehmen im globalen Gesundheitssektor mit alternativen Kapitallösungen zu unterstützen.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com