Experian, Zunahme

Der durch die Pandemie beschleunigte Anstieg digitaler Transaktionen wird anhalten und Unternehmen müssen ihre Geschäftstätigkeit bis ins Jahr 2022 weiter umstellen.

10.11.2021 - 15:31:21

Experian stellt eine 25-prozentige Zunahme der Online-Aktivitäten seit Covid-19 fest. Laut dem neuesten Global Insights Report von Experian ist die Online-Aktivität seit Covid-19 um 25 Prozent gestiegen und diese Zahl bleibt unverändert.

um mehr über die Ergebnisse von Experian Decision Analytics zu erfahren.

Über Experian

Experian ist der führende globale Anbieter von Informationsdienstleistungen. In den großen Momenten des Lebens — vom Kauf eines Hauses oder Autos über die Finanzierung des Studiums eines Kindes bis hin zum Ausbau eines Geschäfts durch die Kontaktaufnahme mit neuen Kunden — versetzen wir Verbraucher und unsere Kunden in die Lage, ihre Daten mit dem nötigen Vertrauen zu verwalten. Wir verhelfen Einzelpersonen zur Übernahme der Kontrolle über ihre Finanzen und zum Zugang zu Finanzdienstleistungen, Unternehmen zu intelligenteren Entscheidungen und Wachstum, Kreditgebern zur verantwortungsbewussteren Vergabe von Krediten und Organisationen zur Verhinderung von Identitätsbetrug und Kriminalität.

Wir haben 17.800 Mitarbeiter in 44 Ländern und investieren täglich in neue Technologien, talentierte Mitarbeiter und Innovationen, um unseren Kunden zu helfen, jede Chance optimal zu nutzen. Wir sind an der Londoner Börse notiert (EXPN) und sind Bestandteil des FTSE-100-Index.

Erfahren Sie mehr oder besuchen Sie unseren globalen Content-Hub in unserem globalen News-Blog, um die neuesten Nachrichten und Erkenntnisse aus der Gruppe zu erhalten.

Experian und die hierin verwendeten Experian-Markenzeichen sind Marken oder eingetragene Marken von Experian und seinen verbundenen Unternehmen. Andere hier erwähnte Produkt- und Firmennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com