Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierung, Alibaba

Der äthiopische Premierminister, Abiy Ahmed, der Gründer der Alibaba Group, Jack Ma, sowie der Alibaba Group Director, Ant Financial Services Group Chairman und CEO, Eric Jing, wohnten heute der Unterzeichnung von drei Absichtserklärungen (MoU) zwischen der äthiopischen Regierung und Alibaba hinsichtlich der Einrichtung eines eWTP Hub in Äthiopien bei.

25.11.2019 - 13:41:35

Regierung von Äthiopien und Alibaba Group schließen Vereinbarungen zur Einrichtung des eWTP Ethiopia Hub. Der eWTP Hub (Electronic World Trade Platform) soll den grenzübergreifenden Handel fördern, intelligente Logistik- und Fulfillment-Dienste liefern, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Erschließung des chinesischen und anderer Märkte unterstützen sowie Aus- und Weiterbildungsprogramme anbieten.

(China und Malaysia), Europa (Belgien) und Afrika (Ruanda) in den vergangenen zwei Jahren auf. Die wachsende Zahl der eWTP Hubs lässt hoffen, dass der Handel zwischen den Hubs zunehmen und somit neue Chancen für ihre Händler in der internationalen Wirtschaft eröffnen wird.

Getahun Mekuria, Minister für Innovation und Technologie, erklärte: „Die Unterzeichnung der Absichtserklärung für den eWTP Hub in Äthiopien ist ein wichtiger Schritt beim Aufbau einer digitalen Wirtschaft in unserem Land. Dieses Engagement leistet einen bedeutenden Beitrag zur Förderung des Handels und zur Erschließung von Märkten für KMU, nicht nur in Äthiopien, sondern in der gesamten Region. Wir freuen uns auf die fortgesetzte Zusammenarbeit mit der Alibaba Group und CCCI bei der Umsetzung der Ziele dieser Plattform, die das Potenzial hat, das Leben vieler Menschen zu verändern.“

„Wir fühlen uns geehrt, als Partner der Regierung Äthiopiens den eWTP Ethiopia Hub zu etablieren“, so Eric Jing, Alibaba Group Director, Ant Financial Services Group Chairman und CEO. „Wir werden auch in Zukunft die Schaffung einer stärker integrativen, digitalen, globalen Wirtschaft unterstützen, in der kleine Unternehmen am globalen Handel partizipieren können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Unternehmern und KMU aus Äthiopien und anderen afrikanischen Ländern, um die Chancen zu nutzen, die uns das digitale Zeitalter bietet.“

Die erste wichtige Initiative der eWTP-Partnerschaft in Äthiopien ist die Entwicklung eines multifunktionalen, digitalen Handelszentrums, das als Tor für äthiopische Produkte in China, als Zentrum für den grenzübergreifenden E-Commerce und Handel in Afrika sowie als Schulungszentrum dienen soll. China Commodities City International (CCCI) fungiert als Partner von Alibaba bei der Entwicklung des eWTP Hubs. Die Alibaba Business School ist für die Umsetzung der Maßnahmen zum Ausbau von Kapazitäten sowie für die Aus- und Weiterbildung in der Partnerschaft mit zahlreichen Programmen zuständig. Dazu zählen Spezialprogramme für äthiopische Unternehmer, Führungskräfte aus der Wirtschaft und Universitätsdozenten.

Die Vision von eWTP sieht die Entwicklung neuer Partnerschaften, Technologien und Richtlinien vor, um einen stärker integrativen, globalen Handel zu fördern. Die eWTP-Initiative wurde als wichtige politische Empfehlung der Business 20 (G20) anerkannt und offiziell in das Kommuniqué der Teilnehmer des G20-Gipfeltreffens 2016 aufgenommen.

Über Alibaba Group

Alibaba Group verfolgt das Ziel, den Handel an jedem Ort zu erleichtern und die künftige Infrastruktur für den Handel aufzubauen. Das Unternehmen hat die Vision, dass die Kunden bei Alibaba kommunizieren, arbeiten und leben, und dass das Unternehmen mindestens 102 Jahre überdauert.

Über das Ministeriums für Innovation und Technologie, Äthiopien

Das Ministerium für Innovation unter der Leitung von Minister Getahun Mekuria strebt die Förderung von Innovation und eines technologiebasierten Wirtschaftssystems an, das Äthiopien zu nachhaltigem Wohlstand führen soll.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com