Kongsberg, Milrem

Das unbemannte Titanbodenfahrzeug des Entwicklers von Roboterkriegsführungssystemen Milrem Robotics mit PROTECTOR, einer entfernten Waffenstation von Kongsberg Defence and Aerospase, wird dieses Jahr auf der AUSA-Messe in Washington DC präsentiert.

09.10.2018 - 12:47:28

Kongsberg und Milrem Robotics stellen Roboterpanzer und HMG-System bei AUSA vor

The Titan/THeMIS is the most sought after platform by weapon systems developers (Photo: Business Wire)

Das ausgestellte System ist mit einem 50.cal und einem Javelin-Raketenwerfer ausgestattet, der Soldaten eine exzellente Kombination aus schwerem Maschinengewehr und Panzerfähigkeiten bereitstellt. Nur eine Woche vor der dieswöchigen Ausstellung wurde das System in einer Schussdemonstration live vorgeführt, die von Kongsbergs Hauptsitz in Norwegen durchgeführt wurde. Weitere Tests und Vorführungen, einschließlich Javelin-Abschuss, sind in naher Zukunft geplant.

„Milrem’s getracktes UGV hat sich als ideale Plattform für verschiedene Waffensystemintegrationen herausgestellt”, sagte Kuldar Vaarsi, CEO von Milrem Robotics. Das UGV hat zuvor Schießtests mit FN Herstal’s deFNder Medium RWS, ST Kinetics ADDER und Aselsan’s SARP bestanden. Ein Panzersystem mit MBDA’s IMPACT-System (Integrated MMP Precision Attack Combat Turret - Integrierter MMP-Präzisionsattacke-Kampfturm) befindet sich auch in seiner Entwicklungsphase, wodurch das Titan/THeMIS die meistgefragteste Plattform für Waffensystementwickler ist.

„Unbemannte und robotische Plattformen mit Waffensystemen auszustatten, erhöht die Sicherheit von Soldaten und hält sie von Bedrohungen fern. Diese Systeme werden immer einen menschlichen Bediener haben, der die Waffe steuert, wodurch die Besorgnis über „Killer-Roboter" ausgeräumt wird”, fügte Vaarsi hinzu.

Mit etwa 15.000 Systemen, die bereits in der gesamten US-amerikanischen Verteidigung im Einsatz sind, ist die Waffenstationsfamilie CROWS von Kongsberg einmalig positioniert, um eine UGV-Bewaffnung zu unterstützen, entweder als anzuwendende Lösung oder in einem aufbauenden Konzept.

Eskild Aas, Director Digital Vehicle Solutions bei Kongsberg erklärte: „Viele der Steuerfähigkeiten, die der USA (für CROWS) bereits geliefert wurden, unterstützen eine relativ geradlinige und risikoarme UGV-Integration für unsere Waffenstationen." Er fügte weiter hinzu: „Wir freuen uns natürlich sehr, unsere Zusammenarbeit mit Milrem Robotics fortzusetzen, und denken, dass weitere Vorführungen dieses Systems der Benutzergemeinschaft helfen werden zu verstehen, was für eine Roboterplattform möglich ist.”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com