CMMI®, Institute

Das CMMI Institute hat heute seine Produktreihe CMMI® V2.0 (Capability Maturity Model Integration) erweitert und die weltweit anerkannten Erfolgsmethoden, Benchmark-Tools, Beurteilungen und Leitlinien zur Leistungsmessung um zusätzliche Dienstleistungs- und Lieferantenmanagement-Anzeigen erweitert.

05.12.2018 - 04:16:46

Das CMMI® Institute erweitert CMMI® V2.0 um Dienstleistungen und Lieferantenmanagement. Die Produktreihe CMMI V2.0 ermöglicht es Unternehmen, interne Abläufe zu analysieren und zu bewerten, und hilft ihnen dabei, ihre Fähigkeiten an Erfolgsmethoden zu messen, Verbesserungspotenzial zu identifizieren und eine höhere Leistung zu erzielen.

Mit dem Ziel, bessere und schnellere Geschäftsergebnisse zu erzielen, wurden weitere Verbesserungen an der Produktreihe vorgenommen:

 

• Signifikante Verbesserungen der Benutzererfahrung bei der Modellanzeige in CMMI V2.0

 

• Verbesserungen und Klarstellungen der leistungsbezogenen Beurteilungsmethode sowie ein brandneues Beurteilungs-Toolkit

 

• Neue Schulungskurse und Materialien, die neuen und bestehenden Anwendern beibringen, wie sie die Prozessfähigkeit und -leistung bewerten, verbessern und aufrechterhalten können, einschließlich eines E-Learning-Modell-Upgrade-Kurses, der die vom Ausbilder geleitete Option ergänzt.

„Im heutigen Geschäftsumfeld ist es für alle Unternehmen unerlässlich, ihre Fähigkeiten zu verstehen, zu beurteilen, wo und wie sie diese Fähigkeiten verbessern und auf die Geschäftsanforderungen abstimmen können, und eine kontinuierliche Verbesserung der verfügbaren Ressourcen anzustreben“, sagte Kirk Botula, CEO des CMMI Institute. „Das CMMI-V2.0-Modell und die entsprechenden Ressourcen bilden die entscheidende Grundlage für diese Arbeit und helfen Führungskräften, eine verbesserte Leistung zu erzielen, Erfolgsmethoden und Benchmarks zu nutzen und die gewünschten Ergebnisse effizient und effektiv zu erzielen.“

Die Aktualisierungen bei CMMI V2.0 bieten in jedem Schwerpunktbereich die folgenden Vorteile:

 

• Entwicklung: Verbesserung der Fähigkeit eines Unternehmens, Qualitätsprodukte und -lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen von Kunden und Endverbrauchern entsprechen.

 

• Dienstleistungen: Verbesserung der Fähigkeit eines Unternehmens, qualitativ hochwertige Serviceangebote effizient und effektiv bereitzustellen, die den Markt- und Kundenbedürfnissen entsprechen.

 

• Lieferantenmanagement: Reduktion des Unternehmensrisikos und Verbesserung der Fähigkeit des Lieferkettenmanagements.

Unternehmen, die Fähigkeiten aufbauen und nutzen, sehen eine Verringerung von Fehlern, Nacharbeit, Kosten, Produkteinführungszeiten und Risiken. Sie sehen auch eine Steigerung der Qualität, Produktivität, Kundenzufriedenheit, Leistung und der Neu-/Wiederholungsgeschäfte.

„Mit CMMI V2.0 haben wir die Vorbereitungszeit bei 90 Prozent unserer Projekte um 50 Prozent reduziert“, sagte Hong Ou, Leiter der Informatikabteilung der EPG Group für die China Merchant Bank. „Dadurch konnten wir der Bitte der Geschäftsleitung nachkommen, eine Bewertung für alle Teams durchzuführen, und es hat uns die Einführung von Agile erheblich erleichtert. Wir mögen V2.0 und es hat wirklich zu einer besseren Bewertung beigetragen.“

Laut Daten von McKinsey & Company verfügen mehr als 50 Prozent der Unternehmen nicht über Standardprozesse, Prozessanlagen und Arbeitshilfen, um zu messen, worauf es bei ihnen ankommt, und ein Drittel führt Schwierigkeiten bei der Überwachung von Plänen und der Durchführung notwendiger Anpassungen an. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, wird der Kern des CMMI-V2.0-Modells an den kritischen Fähigkeiten jedes Unternehmens ausgerichtet, die bei einer richtigen Nutzung die Geschäftsleistung und Ausfallsicherheit verbessern:

 

• Sicherstellung von Qualität

• Ausführung und Entwicklung von Produkten

• Bereitstellung und Verwaltung von Dienstleistungen

• Auswahl und Verwaltung von Lieferanten

• Planung und Steuerung der Arbeit

• Management der geschäftlichen Belastbarkeit

• Verwaltung der Belegschaft

• Unterstützung bei der Implementierung

• Aufrechterhaltung von Gewohnheit und Ausdauer

• Leistungssteigerung

Weitere Informationen über das CMMI Institute und CMMI V2.0 finden Sie unter cmmiinstitute.com/cmmi.

Über das CMMI® Institute

Als Tochtergesellschaft von ISACA Enterprises ist das CMMI Institute (cmmiinstitute.com) weltweit führend bei der Förderung von Erfolgsmethoden in den Bereichen Personal, Prozesse und Technologien. Das CMMI Institute ermöglicht es Unternehmen, die Leistung in einer Reihe wichtiger Geschäftsfunktionen zu steigern und zu bewerten, darunter Produktentwicklung, Dienstleistungsqualität, Personalmanagement, Datenmanagement, Lieferantenmanagement und Cybersicherheit.

Seit über 25 Jahren erzielen Tausende von leistungsstarken Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen durch die Einführung von CMMI nachhaltigen Geschäftserfolg und beweisen ihre Fähigkeit als leistungsfähige Geschäftspartner und Lieferanten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com