Energeek, Energie

Dank modernster Solartechnik von Energeek kann der Swiss Golf Park pro Jahr 67 Tonnen CO2-Emissionen einsparen.

11.11.2022 - 13:22:42

Gr?nes Licht f?r Swiss Golf Park. Das entspricht einem ?quivalent von 3060 gepflanzten B?umen.

Zug (pts019/11.11.2022/13:20) - Dank modernster Solartechnik von Energeek kann der Swiss Golf Park pro Jahr 67 Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Das entspricht einem ?quivalent von 3060 gepflanzten B?umen.

Das Clubhaus ist in moderner Architektur grossz?gig gestaltet und verf?gt ?ber eine zukunftsweisende Besonderheit: Das Dach ist vollst?ndig mit Solarpanels des Schweizer Unternehmens Energeek bedeckt. Diese liefern nicht nur elektrischen Strom, sondern bilden die Grundlage f?r ein Gesch?ftsmodell, das viele Optionen bietet, um die kostbare Solarenergie optimal zu nutzen.

Auf den gut 800 Quadratmetern Dachfl?che des Clubhauses des Swiss Golf Park hat Energeek 427 Hochleistungsmodule des Schweizer Solarpanel-Herstellers Megasol verbaut. Jedes dieser sogenannten "bifazialen Glas-Glas-Module" misst 1,75 x 1,10 Meter, verf?gt ?ber eine sogenannte "Full-Black"-Optik und liefert 385 Wp. Bei der Dachfl?che des Clubhauses produziert die Solaranlage somit 164 kWp, was pro Jahr - je nach Wetter - einer Stromproduktion von 150 000 bis 180 000 Kilowattstunden entspricht.

Doch was heisst das alles?

Die Solarmodule von Energeek sind bifazial. ... Weiterlesen: https://cleantech-energy-systems.com/referenz-und-produktionsdaten-energeek-system-beim-house-of-swiss-golf-waedenswil/

(Ende)

Aussender: Energeek Group - Cleantech Energy Systems Ansprechpartner: Info Tel.: +41 44 586 37 84 E-Mail: info@energeek.biz Website: www.energeek-group.com

Zug (pts019/11.11.2022/13:20)

@ pressetext.de