VR-Filmvorführung, Venedig

Dank der Fortschritte in der VR-Technologie wurde eine Fossilfundstätte in Chengjiang, Yunnan, mit dem VR-Kurzfilm „Home of Cambrian period“ zum Leben erweckt.

03.09.2019 - 10:16:38

VR-Filmvorführung in Venedig präsentiert als Weltkulturerbe anerkannte Fossilfundstätte Chengjiang. Dieser Film wurde am Donnerstag auf dem 76. Internationalen Filmfestival in Venedig vorgeführt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190903005356/de/

Deputy General Manager of Chengjiang Shan Shui Tourism Development Co. Ltd. Wei Wei introduced Chengjiang Fossil Site and its VR film (Photo: Business Wire)

Die Fossilfundstätte Chengjiang war einer während der Sitzung „Best Film Shooting Locations“ auf der jährlichen Veranstaltung „Focus on China“ empfohlenen Drehorte. „Focus on China“ wurde gemeinsam von ANICA und Xinhuanet während des Internationalen Filmfestivals in Venedig ausgerichtet. Die Zuschauer waren gefesselt von der atemberaubenden Landschaft, dem reichen kulturellen Erbe und dem hohen wissenschaftlichen Wert, den dieses einzigartige Virtual Reality-Erlebnis vermittelt.

Laut Wei Wei, Vice President of Chengjiang Shanshui Tourism Development Co. Ltd., wird die Fossilfundstätte Chengjiang im Südosten von Yunnan als die „Wiege des Lebens auf der Erde“ bezeichnet, und zwar aufgrund eines der weltweit vollständigsten Nachweise eines frühen marinen Ökosystems des Kambriums, von dem bis dato mindestens 16 Gattungen und über 200 Spezies dokumentiert sind.

Die UNESCO setzte die Fossilfundstätte Chengjiang 2012 auf die Liste der Weltkulturgüter. Diese in Asien einzigartige Fundstätte ist ein „außergewöhnliches Zeugnis für die rapide Diversifizierung von Leben auf der Erde vor 530 Millionen Jahren“ und „öffnete ein paläologisches Fenster von enormer Wichtigkeit für die Forschung“.

Laut Wei startete die Filmproduktion 2018 mit dem Ziel, das Verständnis der Fossilfundstätte Chengjiang und ihrer Bedeutung für die Welt zu fördern. In dem Film wird mithilfe der VR-Technologie nachempfunden, wie historische einheimische Lebewesen eine Reihe von Erdbeben und Vulkanausbrüchen sowie andere Naturereignisse überlebten, die zur Formation der Fossilfundstätte führten.

Mit der Vorführung dieses VR-Films lädt Chengjiang Filmemacher aus der ganzen Welt ein, diese einzigartige Fundstätte als Drehort zu nutzen. Außerdem hoffen die Filmproduzenten, dass der Film Fossilienenthusiasten, Studenten und Touristen nach Chengjiang lockt, um sich von der Magie der Evolution begeistern zu lassen.

„Focus on China“ findet zum 4. Mal als Parallelveranstaltung des Internationalen Filmfestivals in Venedig mit dem Ziel statt, den Kulturaustausch zwischen China und Italien zu fördern und die chinesisch-europäische Kooperation in der Filmbranche zu erleichtern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com