Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Cyclica, Mio

Cyclica, ein Neo- Biotech-Unternehmen, hat heute den Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 23 Mio.

25.06.2020 - 00:27:28

Cyclica nimmt 23 Mio. CAD für Biotech-Pipeline der Zukunft bei Serie B-Finanzierungsrunde auf. CAD bekannt gegeben. Die Runde wurde von Drive Capital unter Beteiligung von Chiesi Farmaceutici, GreenSky Capital und Mitgliedern des Management-Teams von Cyclica angeführt.

Cyclica dezentralisiert die Entdeckung zukunftsweisender Medikamente, indem es seine langjährige Erfahrung mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Proteinbiophysik mit einem innovativen Geschäftsmodell kombiniert. Um nachhaltige Fortschritte bei der Reduzierung der Ausfallraten und der Zeitvorgaben für die Klinik zu ermöglichen, setzt Cyclica auf ein avantgardistisches und ganzheitliches Konzept bei der Arzneimittelerforschung – in wissenschaftlicher und kommerzieller Hinsicht.

Die Mittel der Finanzierungsrunde werden die weitere Innovation rund um Cyclicas integrierte proteomweite Arzneimittelentwicklungsplattform unterstützen, ihre Anwendung innerhalb der Pharmaindustrie erweitern und in angrenzende Bereiche expandieren, wie etwa den der Agrarchemie.

Die Kapitalaufnahme wird die kommerzielle Strategie von Cyclica beschleunigen, mehrere hundert Wirkstoffentwicklungsprogramme für verschiedene Anwendungsbereiche zu entwickeln und seinem Portfolio hinzuzufügen. Diese Programme werden durch Ausgliederungen und Jointventures mit erstklassigen Forschungsinstitutionen geschaffen, die größtenteils in Rahmen des Cyclica Academic Partnership Program („CAPP“) gefördert werden.

Mit seinem schnell wachsenden Portfolio von mehr als 30 aktiven Wirkstoffentwicklungsprogrammen wird Cyclica auch weiterhin Innovationen durch eine Kombination von Venture-Gründungen und Partnerschaften mit Biotechfirmen im Frühstadium unterstützen. Die jüngsten Partnerschaften umfassen EntheogeniX Biosciences, NineteenGale Therapeutics, Rosetta Therapeutics, Rare Diseases Medicine Accelerator, ein Jointventure mit Mannin Research sowie zwei weitere Jointventures, die über 50 Programme in verschiedenen therapeutischen Bereichen beinhalten.

Srinivas Rao, MD, PhD, CEO bei EntheogeniX Biosciences und CSO bei ATAI Life Sciences, erklärt: „Die Rechenplattform von Cyclica unterbot unseren Zeitplan um viele Monate und ermöglichte uns, die angestrebten neuartigen, synthetisch nachweisbaren, bleiähnlichen Verbindungen herzustellen. Die Flexibilität, Schnelligkeit und Leidenschaft des Cyclica-Teams bei der Wirkstoffentwicklung ist offenkundig, und dieser Enthusiasmus war maßgeblich für unsere rasante Entwicklung.“

„Was uns bei Cyclica überzeugt hat, war ihr kreatives und einzigartiges Geschäftsmodell“, so Molly Bonakdarpour, Partnerin bei Drive Capital. „Über sein Partnerschaftsmodell hat Cyclica ein diversifiziertes Portfolio an Vermögenswerten für verschiedene therapeutische Indikationen aufgebaut. Gleichzeitig arbeiten sie weiterhin mit multinationalen Unternehmen zusammen. Diese Unternehmen stellen strategische Partnerschaftsoptionen für das Cyclica-Portfolio dar. Cyclica unterstützt Biotechunternehmen von Weltrang und erhöht dabei ihre Erfolgsquote.“

„Im Mittelpunkt der Geschäftsphilosophie von Cyclica steht das Ziel, Patienten zu helfen, indem die Entdeckung und Entwicklung besserer Medikamente durch einen ganzheitlichen und zugleich personalisierten Ansatz vorangetrieben wird“, kommentiert Naheed Kurji, Mitbegründer, Präsident und CEO von Cyclica. „Wir bauen auf dieser ehrgeizigen Vision auf, indem wir Partnerschaften mit hyperinnovativen Biotechunternehmen eingehen, die wissenschaftlich solide arbeiten, und helfen ihnen mit unserer Plattform, unserem Team angewandter Wissenschaftler und unserem Netzwerk an externen Partnern. Indem wir neue Unternehmen durch Ausgliederungen und Jointventures gründen und die Skalierung dieser Unternehmen fördern, schaffen wir faktisch die Biotech-Pipeline der Zukunft.“

Über Cyclica

Cyclica verfolgt als erstes Unternehmen auf dem Gebiet der Polypharmakologie den Ansatz einer strukturbasierten, KI-unterstützten In-silico-Entwicklungsplattform und stellt die Lösungen Ligand Design und Ligand Express bereit. Die Cyclica-Plattform basiert auf MatchMaker™, einer proprietären, lernfähigen Proteom-Screening-Technologie, und POEM™, einer innovativen, überwachten Lerntechnologie zur Vorhersage molekularer Eigenschaften. Sie eignet sich in einzigartiger Weise für das Design neuartiger, wirkstoffähnlicher chemischer Substanzen, indem sie gleichzeitig Verbindungen auf der Grundlage ihrer polypharmakologischen On- und Off-Target-Profile sowie ihrer Entwicklungseigenschaften priorisiert. Mit seinem herausragenden Team, das tief in der Branche verwurzelt ist, einer erstklassigen Plattform und einem innovativen dezentralisierten Partnerschaftsmodell entwickelt Cyclica mit höchster Präzision Medikamente für Anwendungsgebiete mit ungedecktem Bedarf.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com