Katherine, Forrest

Cravath, Swaine & Moore LLP freut sich bekannt zu geben, dass Katherine B.

12.09.2018 - 19:09:41

Katherine B. Forrest, ehemalige Bezirksrichterin für den Southern District von New York, kehrt zu Cravath zurück. Forrest – ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwältin in der Abteilung für Wettbewerbs- und Kartellrecht im US-Justizministeriums und Bezirksrichterin für den Southern District von New York – als Partnerin in die Kanzlei zurückgekehrt ist.

2011 wurde Richterin Forrest von Präsident Obama zur Bezirksrichterin für den Southern District von New York ernannt. In ihren sieben Jahren auf der Richterbank leitete Richterin Forrest mehrere tausend Fälle, darunter mehr als 100 komplexe und hochkarätige Gerichtsverfahren. Sie hat über 1.000 Rechtsgutachten verfasst und wurde über drei Dutzend Mal zu Verfahren am Berufungsgericht berufen. Bevor Richterin Forrest von ihrem Richteramt zurücktrat, war sie seit 2011 auch Mitglied im Beschwerdeausschuss für den Southern District und seit 2016 Vorsitzende des Ausschusses.

„Es war für mich ein unglaubliches Privileg, als Bundesrichterin gearbeitet und damit unserem Justizsystem gedient zu haben“, sagte Richterin Forrest. „Aber jetzt freue mich darauf, dahin zurückzukehren, wo ich das Handwerk gelernt habe, um die nächste Phase meiner Karriere bei Cravath zu beginnen und die Gelegenheit zu haben, im Gerichtssaal gemeinsam mit einem großartigen Team weiter etwas zu bewegen.“

Faiza J. Saeed, Presiding Partner bei Cravath, sagte: „Katherine bringt umfassende Erfahrungen und Einblicke aus ihrer Zeit beim US-Justizministerium und als Bundesrichterin mit, die von unschätzbarem Wert für Klienten sein werden, die sich regulatorischen Herausforderungen, Untersuchungen und komplexen Rechtsstreitigkeiten gegenübersehen. Nachdem wir bereits zuvor fast zwei Jahrzehnte mit Katherine in der Kanzlei gearbeitet haben, freuen wir uns, sie wieder bei Cravath willkommen zu heißen.“

Während ihrer Zeit bei Cravath war Richterin Forrest von 2008 bis 2010 Mitglied des Disziplinarausschusses der ersten Abteilung der Berufungskammer für den New York State. Unter anderem war sie auch im Vorstand von The Fund for Modern Courts, im Vorstand und im Lenkungsausschuss des International Senior Lawyers Project, im Vorstand des Lawyers' Committee for Civil Rights Under Law und im Beirat der Urban Assembly School for Law & Justice/Adams Street Foundation tätig.

Richterin Forrest wurde in New York geboren. Sie erwarb 1986 einen B.A.-Abschluss mit Auszeichnung von der Wesleyan University und 1990 einen Doktortitel in Rechtswissenschaften von der New York University School of Law, wo sie heute als Adjunct Professor of Law „Quantitative Methoden und Recht“ unterrichtet. Richterin Forrest kam 1990 zu Cravath und wurde 1998 Partnerin.

Cravath, Swaine & Moore LLP wurde 1819 gegründet und gilt als eine der weltweit führenden Anwaltskanzleien. Die Kanzlei beschäftigt 534 Anwälte in New York City und London.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com