Vierte, CES

CES Asia™ 2018 – das vorrangige Ziel für die Verbrauchertechnologiebranche in Asien - öffnet morgen seine Türen zur vierten jährlichen Veranstaltung.

13.06.2018 - 05:28:47

Vierte jährliche CES Asia wird morgen eröffnet. Als eine der wachstumsstärksten Fachmessen in Asien stellt die diesjährige Innovationsveranstaltung das gesamte Technologie-Spektrum in 20 Produktkategorien zur Schau, darunter insbesondere Technologien, die die Lebensqualität von Menschen in der ganzen Welt verbessern. Teilnehmer kommen in den Genuss von allem, was die CES Asia 2018 zu bieten hat, beispielsweise spezielle Messeflächen, Keynote-Vorträge von Branchenführern, Veranstaltungen, Preisverleihungen und ein umfassendes Konferenzprogramm.

Lassen Sie sich die CES Asia 2018 keinesfalls entgehen. Zu den Top-Highlights gehören:

5G/Konnektivität/Mobilität Hier erfahren Sie, wie 5G diverse Branchen transformieren wird, und Sie bekommen ein Gefühl für die Zukunft des Mobilfunks mit biegsamen Displays, Gesichtserkennung, rahmen- und tastenlosen Bildschirmen. Künstliche Intelligenz (KI oder AI) Erleben Sie die neueste KI-Infrastruktur auf einer neuen speziellen Messefläche mit Top-Innovatoren im KI-Bereich. Erweiterte/virtuelle Realität (AR/VR) Erleben Sie die weitreichenden Effekte von veränderter Wahrnehmung und immersiven Multimedien. Robotik Bahnbrechende Auswirkungen auf Märkte und spielverändernde Innovation im Geschäft, Gesundheitswesen, Bildungswesen und mehr. Startups Startup Park stellt mehr als 100 Startup-Unternehmen aus 15 Ländern, Regionen und Gebieten auf der Messefläche vor. Automobiltechnologie Erkunden Sie die neuesten Entwicklungen bei Konzeptfahrzeugen und vernetzten Fahrzeugen in erweiterten Hallenflächen, Außenbereichen und auf Teststrecken.

Die CES Asia bietet eine internationale Bühne, wo Top-CEOs und hochrangige Führungskräfte ihre Prognosen und Vorstellungen der Zukunft der Technologie über mehrere Branchen darlegen können. In diesem Jahr halten einige der Top-Führungskräfte der Branche die Hauptvorträge der CES Asia:

Gary Shapiro, President und CEO, CTA, und Zhou Houjian, Chairman, Hisense
9.30-10.30 Uhr, 13. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3 Kevin Ho, President, Handset Product Line, Huawei
13.15-14.15 Uhr, 13. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3 Dr. Carsten Breitfeld, CEO und Mitbegründer, BYTON, und Dr. Daniel Kirchert, President und Mitbegründer, BYTON
16.00-17.00 Uhr, 13. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3 Miffy Chen, General Manager, Alibaba A.I. Labs
9.30-10.30 Uhr, 14. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3 Ablikim Ablimit, Vice President for Strategy and Business Development, China Geo, Lenovo, und Dr. Chang Cheng, Vice President, Lenovo Group, und Leiter des Geschäftsbereichs Lenovo China Mobile
13.30-14.30 Uhr, 14. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3 China’s Powerful Startup Economy
16.00-17.00 Uhr, 14. Juni – Kerry, Level 3, Shanghai Ballroom 2-3

Die CES Asia 2018 ist eine Erprobungsstätte für transformative Technologie. Sie beinhaltet zudem die innovativsten Veranstaltungen und prestigeträchtigsten Awards der Region, darunter:

CES Asia Innovation Awards präsentiert von Suning
SNIEC, Halle N4 Last Gadget Standing präsentiert von Living in Digital Times
12.00-12.45 Uhr, 13. Juni – SNIEC, Halle N3, Bühne N3, Stand 3384 CES Asia Startup Awards präsentiert von TechNode
13.00-16.00 Uhr, 13. Juni – SNIEC, Halle N4, Bühne Startup Park Robots on the Runway präsentiert von Living in Digital Times
15.00-15.30 Uhr, 13. Juni – SNIEC, Halle N3, Bühne N3, Stand 3384 Best of CES Asia Awards präsentiert von ZOL
12.00-13.00 Uhr, 14. Juni – SNIEC, Halle N3, Stand 3086

Auf dem Konferenzprogramm der CES Asia 2018 stehen Vorträge von Vordenkern und Branchenpionieren, die entstehende Trends auf dem gesamten asiatischen Markt unter die Lupe nehmen. Zu den Diskussionsthemen gehören Blockchain-Technologie, KI, AR/VR, intelligente Geräte und andere mehr. Unter CESAsia.com finden Sie das vollständige Programm der Konferenzsitzungen.

Einen Vorgeschmack auf die Ausstellungen auf der CES Asia 2018 erhalten Sie mit unserer Pitch Video Playliste. Besuchen Sie CESAsia.com für weitere Informationen über die Teilnahme als Besucher oder Aussteller.

Hinweis an die Redaktion:

Eine hochauflösende Video-B-Rolle ist zum problemlosen Herunterladen verfügbar unter CESbroll.com. Besuchen Sie die Fotogalerie der CES Asia für aktuelle Bilder von der CES Asia 2018. Journalisten, die aus anderen Ländern nach China einreisen, benötigen ein J-1- oder J-2-Visum. Anfragen bezüglich der Ausstellerteilnahme an der CES Asia richten Sie bitte an Brian Moon unter bmoon@CTA.tech oder telefonisch unter der Rufnummer +1 703-907-4351.

Öffnungszeiten der CES Asia:

Mittwoch, 13. Juni: 9–17 Uhr Donnerstag, 14. Juni: 9–17 Uhr Freitag, 15. Juni: 9–15 Uhr (Für das Verbraucherpublikum geöffnet)

Pläne des Messegeländes stehen zum problemlosen Herunterladen zur Verfügung. Aktuelle Ausstellerinformationen finden Sie im Ausstellerverzeichnis.

Was Sie mitbringen müssen:

Vertreter ausländischer Medien: Bitte bringen Sie Ihr Bestätigungsschreiben, J1- oder J2-Visum und einen vom Staat ausgestellten Ausweis mit Foto mit. In der VR China ansässige Korrespondenten eines ständigen Büros einer ausländischen Nachrichtenagentur: Bitte bringen Sie Ihr Bestätigungsschreiben, Ihren Ausweis und Ihre Mitarbeiterkarte mit, die Ihre Identität als ansässige/r Korrespondent/in nachweist. Medienvertreter aus Hongkong und Macau: Bitte bringen Sie Ihr Bestätigungsschreiben, Ihre Reisegenehmigung für Einwohner von Hongkong und Macau sowie Ihren Presseausweis für Hongkong/Macau mit. Medienvertreter aus Taiwan: Bitte bringen Sie Ihr Bestätigungsschreiben und Ihre Einreiseerlaubnis nach China für Einwohner von Taiwan mit. In Taiwan wohnhafte Korrespondenten: Bitte bringen Sie Ihren Presseausweis für in Taiwan ansässige Korrespondenten und Ihre Einreiseerlaubnis nach China für Einwohner von Taiwan mit. Medienvertreter der VR China: Bitte bringen Sie Ihr Bestätigungsschreiben, Ihren Ausweis, Ihre Visitenkarte und die neue Version des Presseausweises, ausgestellt von der Generalverwaltung für Presse und Publikationen oder der Staatsverwaltung für Rundfunk, Film und Fernsehen von China, mit.

Über CES Asia:

Die CES Asia ist die führende Veranstaltung für Verbrauchertechnologie, auf der die volle Breite und Tiefe der Innovations-Wertschöpfungskette auf dem asiatischen Markt präsentiert wird. Die International CES (Shanghai) Exhibition Co. Ltd. ist Eigentümer und Veranstalter der Messe, die in Zusammenarbeit mit der Shanghai Intex Exhibition Co. Ltd. (Shanghai Intex) ausgerichtet wird. Namhafte internationale Unternehmen nutzen die Veranstaltung, um ihre Marke zu erweitern und zu stärken, indem sie Führungskräften, internationalen Käufern, internationalen Medien und gewissen Verbrauchern aus China die neuesten Produkte und Technologien vorstellen. Die Teilnehmer haben exklusiven Zugang zu einigen der größten Marken von China und der ganzen Welt, während sie die Innovationsleistung würdigen, die den Verbrauchertechnologiesektor definiert.

Über die International CES (Shanghai) Exhibition Co. Ltd. und CTA:

Die International CES (Shanghai) Exhibition Co. Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Consumer Technology Association (CTA), dem Handelsverband der US-amerikanischen Verbrauchertechnologiebranche, die auf 351 Milliarden US-Dollar beziffert wird und mehr als 15 Millionen Arbeitsplätze in den USA unterstützt. Mehr als 2.200 Unternehmen, von denen 80 Prozent kleine Unternehmen und Startups sind, während andere zu den namhaftesten Marken der Welt zählen, profitieren von einer Mitgliedschaft in der CTA, etwa durch Lobbyarbeit, Marktforschung, technische Bildung, Branchenförderung, Entwicklung von Standards und Aufbau von geschäftlichen und strategischen Beziehungen. Die CTA ist zudem Eigentümer und Veranstalter der CES®, dem weltweiten Treffpunkt für alle, die ein geschäftliches Interesse an Verbrauchertechnologien haben. Von der CES erwirtschaftete Gewinne werden in die Branchendienstleistungen der CTA investiert.

Über Shanghai Intex:

Shanghai Intex Exhibition Co., Ltd war ursprünglich das Messeausrichtungsgeschäft von Intex Shanghai, einem 1995 gegründeten Vorreiter in der Organisation von Ausstellungen. Shanghai Intex untersteht der gemeinsamen Aufsicht des China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) Shanghai und von PNO Exhibition Investment (Dubai) Limited. Seit 1998 hat Shanghai Intex bereits über 100 Fachmessen und Kongresse mit einer Gesamtausstellungsfläche von mehr als 2 Millionen qm ausgerichtet. Shanghai Intex besteht aus Fachteams mit reicher Erfahrung bei der Ausrichtung bedeutender internationaler Veranstaltungen, die die kreative Branche, Gesundheit, Lifestyle, fortgeschrittene Fertigung und Verbraucherelektronik umfassen.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

CES Asia 2018Anmelden
13.-15. Juni, Shanghai, China CEO Summit
24.-27. Juni, Barcelona, Spanien CES Unveiled Amsterdam
27. September, Amsterdam, Niederlande Tech & Standards Fall Form
1.-5. Oktober, Hollywood, Kalifornien/USA CES Unveiled Paris
3. Oktober, Paris, Frankreich Innovate Celebrate
15.-17. Oktober, Boston, USA CES Unveiled New York
8. November, New York, USA CES Unveiled Las Vegas
6. Januar 2019, Las Vegas, Nevada/USA CES 2019
8.-11. Januar 2019, Las Vegas, Nevada/USA

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!