Ventures erweitert, London

CA Ventures, eine in den USA ansässige Immobilien-Investment-Holdinggesellschaft, gab heute die Ernennung einer Führungskraft in der neuen Europazentrale des Unternehmens im Londoner Stadtteil Marylebone bekannt.

05.10.2018 - 05:03:32

CA Ventures erweitert die in London ansässige europäische Abteilung mit einer neuen Führungskraft. Christian Davis wird als Vizepräsident für Akquisitionen tätig sein und das Unternehmen bei der Beschaffung und Durchführung von PRS-Transaktionen für Studentenwohnungen und für private Mietwohnungen in ganz Großbritannien unterstützen.

„Beim Ausbau unserer internationalen Präsenz mit der neuen Europazentrale in London sorgen wir bei der Personaleinstellung für die allerbesten Kräfte. Christian ist ein zentraler Akteur in der Branche, der in der Akquisition, der Entwicklung und im Verkauf von Tausenden von speziell gebauten Studenten- und Mehrfamilienwohneinheiten im gesamten Vereinigten Königreich von wesentlicher Bedeutung war“, sagte Carlo Matta. „Mit seiner Expertise ist CA in der Lage, sein europäisches Portfolio organisch mittels der lokalen Marktkenntnis von Branchenveteranen zu erweitern, die uns bei der Identifikation und Umsetzung der besten Investitionsmöglichkeiten helfen werden.“

Davis bringt eine Fülle von Transaktionserfahrung im alternativen Wohnsektor im Vereinigten Königreich zu CA. Er begann seine Karriere als Immobilienberater für Unternehmen bei Cushman Wakefield, ehemals DTZ. In den letzten Jahren hat sich Davis auf den Erwerb und die Entwicklung von Studentenwohnungs- und Mietwohnungskomplexen spezialisiert - zunächst als Entwicklungs- und Transaktionsleiter bei Threesixty Developments Ltd., einem frühen Entwickler von Studentenwohnungskomplexen im Vereinigten Königreich und er war zuletzt als Leiter für Transaktionen bei der Watkin Jones Group tätig.

Davis erwarb einen Bachelor-Abschluss in geographischen Wissenschaften von der University of Bristol, einen Master-Abschluss in Informationstechnologie von der University of Nottingham und ein Postgraduierten-Diplom in Vermessung vom College of Estate Management. Außerdem ist er Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Neben verzögerten Verkaufsprospekten hinsichtlich der Umwandlung zu Mietwohnungen wird sich CA weiterhin auf Entwicklungsprojekte sowohl mit als auch ohne vorliegende Genehmigung spezialisieren. Das Unternehmen ist auf der Suche nach Joint-Venture-Partnern und bietet Makleranreize, um neue Investmentgelegenheiten zu finden. Die anvisierten Märkte für Studentenwohnungen sind für mindestens 15.000 Personen vorgesehen, während die Märkte im Sektor für private Mietwohnungen Raum für 200.000 oder mehr bieten werden.

Über CA Ventures:

CA Ventures LLC ist eine in Chicago ansässige Immobilien-Investment-Holdinggesellschaft, deren internationales Portfolio Objekte in den USA, Europa und Lateinamerika im Wert von insgesamt 7,8 Milliarden US-Dollar umfasst. Während sich CA Ventures anfangs auf Unterkünfte für Studenten spezialisierte, hat sich die Gesellschaft inzwischen in Sektoren wie Büro-, Senioren-, Mehrfamilien-, Gastgewerbe- und Industrie-Immobilien diversifiziert. Neben Neubau- und Renovierungsobjekten spezialisiert sich die Firma auch auf institutionelle Joint Ventures, Mehrwertinvestitionen, Eigenkapital- und Fremdfinanzierungen sowie Vermögensverwaltungsdienste. CA Ventures ist die Holdinggesellschaft für die CA-Unternehmensgruppe mit CA Student Living, CA Office / Vanderbilt Partners, CA Senior Living, CA Residential, CA Industrial, CAV International und CA Hospitality. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca-ventures.com.

Herausgeber:

Wenn Sie weitere Informationen erhalten oder ein Interview arrangieren möchten, wenden Sie sich an Mimi Simon, msimon@taylorjohnson.com, (312) 267-4517 oder Abe Tekippe, atekippe@taylorjohnson.com, (312) 267-4528.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com