Vertrieb, DENARASE®

c-LEcta, ein weltweit agierendes Biotechnologie-Unternehmen mit Technologieführerschaft in den Bereichen Enzym-Engineering und Bioprozessentwicklung für regulierte Märkte wie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, verstärkt die Produktvermarktung seines patentierten Nuklease Enzyms DENARASE® durch eine Vertriebskooperation mit VWR, einem weltweit agierenden Handelsunternehmen für Laborbedarf.

09.10.2018 - 09:01:26

c-LEcta forciert Vertrieb von DENARASE® und unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit VWR. DENARASE® bietet effizientere Produktionsverfahren für Biopharmazeutika und verfügt über ein Marktpotenzial im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

DENARASE® ist ein Nuklease Enzym. Es hilft, genetische Informationsträger (Nukleinsäuren; DNA und RNA) aus dem Produktionsprozess von Biopharmazeutika zu entfernen. Die vollständige Entfernung von Nukleinsäuren aus biopharmazeutischen Produkten ist notwendig, um die hohen regulatorischen Anforderungen an diese Produkte zu erfüllen. Das Produktionsverfahren des Enzyms ist patentgeschützt. DENARASE® ist aktuell die effizienteste Technologie zur Entfernung von Nukleinsäuren am Markt. Damit wird das Produktionsverfahren erheblich vereinfacht, die Folgekosten auf ein wettbewerbsfähiges Niveau gesenkt und eine zuverlässige Verfügbarkeit sichergestellt. Der Herstellungsprozess entspricht höchsten Qualitätsanforderungen der cGMP (current Good Manufacturing Practice) und wird damit den hohen Ansprüchen der Pharma-Produzenten gerecht.

In der Pharmaindustrie wird DENARASE® in mehreren Bereichen eingesetzt. Ein großer Anteil fällt auf den etablierten Impfstoff-Markt. Hier ist c-LEcta bereits bei einigen pharmazeutischen Unternehmen als Lieferant tätig. Ein weiteres Feld für DENARASE® sind die Entwicklung und Herstellung von Komponenten zur Anwendung in der Zell- und Gentherapie. Nach Schätzungen von c-LEcta besitzt die Vermarktung von DENARASE® ein weltweites Marktpotential im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

CEO Marc Struhalla: „Mit DENARASE® ermöglichen wir in den Produktionsverfahren eine höhere Effizienz als in herkömmlichen Prozessen und setzen auch in der Qualität neue Standards. Im Preis-/Leistungsverhältnis bieten wir der Pharmaindustrie damit ein sehr attraktives Angebot zur Optimierung ihrer Herstellverfahren. Aus der Kombination unserer Produktinnovation und VWRs Zugang zum Life-Science-Bereich erfüllen wir damit beste Voraussetzungen, um zusätzliche Marktanteile in einem sehr dynamischen Markt zu gewinnen. Wir rechnen mit einem zusätzlichen Umsatz in Millionenhöhe als wichtigen Beitrag für unser starkes Wachstum.“

Über c-LEcta

c-LEcta ist ein weltweit agierendes Biotechnologie-Unternehmen mit Technologieführerschaft in den Bereichen Enzym-Engineering und Bioprozessentwicklung für regulierte Märkten wie der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Leipzig hat sich als führender Anbieter bei der Realisierung hochwertiger biotechnologischer Produkte etabliert, sei es in Eigenentwicklungen oder in enger Zusammenarbeit mit der Industrie. c-LEcta beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter.

c-LEcta liefert kosteneffiziente und nachhaltige Produktionsprozesse, die neue Märkte erschließen und eine bessere Durchdringung bestehender Märkte ermöglichen. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine schnelle und effiziente Entwicklung von Best-in-Class Biotech-Lösungen und eine erfolgreiche Markteinführung und Vermarktung der daraus resultierenden Produkte aus. Damit kann c-LEcta die einzigartigen Potenziale seiner Kerntechnologien entfalten. c-LEcta verfügt bereits über mehr als zehn erfolgreich vermarktete, hochwertige, industrielle Biotech-Produkte.

@ businesswire.com