Brightcove, Vereinbarung

Brightcove Inc.

14.02.2019 - 08:49:50

Brightcove unterzeichnet definitive Vereinbarung über die Übernahme des OVP-Geschäfts von Ooyala. (NASDAQ: BCOV), ein weltweit führender Anbieter von Cloud-Services für Video, gab heute bekannt, dass eine definitive Vereinbarung über die Übernahme des OVP-Geschäfts (Online-Videoplattform) von Ooyala, einem Anbieter von Cloud-Videotechnologie, abgeschlossen wurde.

„Ooyala hat hervorragende Kunden in der ganzen Welt, die die Leistungskraft von Video und seine Fähigkeit, ein Geschäft zu transformieren und neue Kunden zu erreichen, genau verstehen“, erklärte Jeff Ray, CEO von Brightcove. „Diese Transaktion, die auch eine sofortige Ausdehnung unserer gut ausgebildeten und engagierten globalen Belegschaft beinhaltet, beschleunigt unsere Fähigkeit, all unseren Kunden schnellere Innovation und tiefergreifenden Kundendienst bereitzustellen. Zudem werden wir unsere Marktreichweite ausdehnen und verstärkt in der Lage sein, neue Geschäftsmöglichkeiten in wichtigen Zielmärkten zu erschließen. Wir freuen uns darauf, die OVP-Kunden von Ooyala begrüßen zu können und ihnen einen reibungslosen Übergang sowie ein erstklassiges Kundenerlebnis sicherzustellen.“

Im Lauf der vergangenen 15 Jahren hat Brightcove eine der ausgereiftesten Online-Videoplattformen entwickelt, die auf dem Markt erhältlich ist und Lösungen zur Unterstützung von Medien, Unterhaltung, Marketing und Enterprise-Räumen umfasst. Diverse Aspekte der Ooyala-Technologie werden in die Brightcove-Plattform integriert, um allen Kunden ein robusteres globales Angebot zur Verfügung zu stellen.

„Der Erfolg unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Die Wahl von Brightcove verdeutlicht dieses Engagement und wird sicherstellen, dass sie ein erstklassiges Kundenerlebnis genießen können“, so Jonathan Huberman, CEO von Ooyala. „Brightcove erbringt fabelhafte Leistungen auf dem OVP-Markt und wir freuen uns, dass unsere Kunden direkt mit dem marktführenden Anbieter zusammenarbeiten werden.“

Die Transaktion wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2019 abgeschlossen.

Berater

BMO Capital Markets agierte im Vorfeld der Transaktion als exklusiver Finanzberater von Brightcove.

Informationen zu Brightcove

Brightcove Inc. (NASDAQ:BCOV) ist der weltweit führende Anbieter von leistungsstarken Cloud-Lösungen für die Verwaltung, Bereitstellung und Monetisierung von Videos auf allen Bildschirmen. Als Vorreiter in der Welt von Online-Video ist Brightcove seit seiner Gründung im Jahr 2004 mit preisgekrönter Technologie, beispiellosen Dienstleistungen, einem ausgedehnten Partner-Ökosystem und einem bewährten globalen Maßstab Tausenden Unternehmen in über 70 Ländern behilflich, mit Video ihre Geschäftsergebnisse zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.brightcove.com.

Zukunftsbezogene Aussagen

Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995, darunter Aussagen zu unserer Fähigkeit der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, dem Abschluss und der erfolgreichen Integration der Übernahme des OVP-Geschäfts (Online-Videoplattform) von Ooyala und zu unserer Fähigkeit, unsere Führungsstellung auszubauen und Marktchancen zu erschließen. Zu diesen zukunftsbezogenen Aussagen gehören unter anderen insbesondere Aussagen zu Plänen, Zielen, Erwartungen und Absichten sowie andere Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf rein historische Tatsachen beziehen. Zukunftsbezogene Aussagen sind an der Verwendung von Wörtern wie „erwarten“, „voraussichtlich“, „beabsichtigen“, „planen“, „überzeugt sein“, „bestrebt sein“, „schätzen“ oder ähnlichen Ausdrucksweisen zu erkennen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen geben unsere aktuellen Ansichten über unsere Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten wieder und gründen auf den uns derzeit vorliegenden Informationen und daraus folgenden Annahmen. Wenngleich wir der Auffassung sind, dass unsere in den zukunftsbezogenen Aussagen enthaltenen oder angedeuteten Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten begründet sind, kann keine Zusicherung gegeben werden, dass sich die Pläne, Absichten, Erwartungen, Strategien und Aussichten verwirklichen lassen bzw. erreicht werden. Darüber hinaus können die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den in solchen Aussagen enthaltenen Erwartungen abweichen und sie unterliegen vielfältigen Risiken und Unwägbarkeiten, die sich unserer Kontrolle entziehen, unter anderen insbesondere: unsere Verlustgeschichte, Risiken in Verbindung mit dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme des OVP-Geschäfts von Ooyala, Schwierigkeiten bei der Integration von Technologien, Produkten, Geschäftsbetrieben, Verträgen und Mitarbeitern des OVP-Geschäfts von Ooyala und die Verwirklichung der erwarteten Vorteile der Übernahme, Erwartungen hinsichtlich der verbreiteten Akzeptanz unserer Produkte in der Kundennachfrage, die Auswirkungen von gesteigertem Wettbewerb und gesteigerter Verbreitung der von uns angebotenen Dienstleistungen, einschließlich Datenbereitstellung und -speicherung, unsere Fähigkeit, den Vertrieb unserer Produkte an Kunden außerhalb der USA auszudehnen, unsere Fähigkeit, mit dem rapiden technischen Wandel Schritt zu halten, um in der Branche wettbewerbsfähig zu bleiben, unsere Fähigkeit der Bindung bestehender Kunden, unsere Fähigkeit, unser Wachstum wirksam zu managen und erfolgreich hochqualifizierte Mitarbeiter anzuwerben, Kursschwankungen unserer Stammaktien sowie sonstige Risiken, die unter der Überschrift „Risk Factors“ (Risikofaktoren) in unserem aktuellen Jahresbericht auf Formblatt 10-K und in den anschließend eingereichten Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q sowie anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen näher ausgeführt werden. Brightcove übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsbezogene Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com