Blue, Danube

Blue Danube Systems, ein Anbieter intelligenter Lösungen für drahtlose Verbindungen, mit deren Hilfe Mobilfunkbetreiber die Herausforderungen des explosiven Datenwachstums angehen können, hat heute mit der BeamCraft™-600-Serie sein 5G-fähiges Massive-MIMO-System der zweiten Generation vorgestellt.

09.02.2018 - 02:14:20

Blue Danube Systems gelingt revolutionärer Durchbruch mit branchenweit ersten Multiband- und Multistandard-Massive-MIMO-Systemen. Zum ersten Mal in der Branche unterstützt BeamCraft 600 simultanes Beamforming über mehrere Frequenzbänder und Mobilfunkstandards. Betreiber können so über ein einziges kompaktes System erhöhte Kapazitäten liefern. BeamCraft-Systeme nutzen eine leistungsstarke, integrierte Software, die mit Informationen aus der Cloud erweitert werden kann. So können sie Radiofrequenz- bzw. RF-Strahlen dynamisch danach ausrichten, wo der mobile Datenverkehr hoch ist. Anders als bei Massive-MIMO-Konkurrenzprodukten sind keine Änderungen bei vorhandenen Funkzellen erforderlich, und sie sind mit aktuellen Smartphones kompatibel.

Auf Grundlage der innovativen Technologie HDAAS™ Hybrid Massive MIMO von Blue Danube unterstützt das aus 96 Elementen bestehende BeamCraft 600 mit 16 per Software konfigurierbaren Strahlen bis zu zwei aktive Mittelfrequenzbereiche. Damit ist die Kapazität doppelt so groß wie bei der vorherigen Generation, während der leichte Formfaktor mit 14 Zoll Breite beibehalten werden kann. Außerdem ist auch eine integrierte passive Niedrigfrequenzoption verfügbar, um die Positionen für die Antennen weiter beibehalten zu können. Blue Danube hat bisher aktive Lösungen in drei Mittelfrequenzbereichen bereitgestellt (AWS, PCS, DCS) und wird BeamCraft 600 als Multibandlösung im zweiten Quartal 2018 testen. Weitere Produkte wie TDD, die höhere Frequenzbereiche unterstützen, werden ab der zweiten Jahreshälfte 2018 verfügbar sein.

„Das Portfolio an Massive-MIMO-Produkten von Blue Danube ermöglicht es Betreibern, RF-Energie flexibel individuell anzupassen, um Kapazitäten, Reichweite und Leistung am Funkzellenrandbereich zu optimieren“, sagte Mark Pinto, CEO und Präsident von Blue Danube Systems. „Dank unserer 5G-fähigen Architektur kann eine strahlbasierte Netzwerkverwaltung zur Virtualisierung der Netzwerk-RF-Funktionen führen. Indem wir die Starrheit umgehen, die andere Funkarchitekturen mit sich bringen, ermöglichen wir ein völlig flexibles RAN-System.“

„Da FDD mindestens 85 % der weltweiten kommerziellen Netzwerke ausmacht, werden FDD-Massive-MIMO-Lösungen im Mittelfrequenzbereich von entscheidender Bedeutung sein, wenn Betreiber den Übergang zu 5G vollziehen“, sagte Julian Bright, Analyst bei Ovum. „Die große Mehrheit der weltweit führenden Betreiber haben mehrere 3G- und 4G-LTE-Bänder in diesem Frequenzbereich. Die Multibandlösung von Blue Danube stellt eine attraktive Upgrade-Option für aktuelle Netzwerke dar und setzt das Potenzial der wertvollsten FDD-Spektrum-Anlagen der Betreiber frei.“

Über Blue Danube Systems

Blue Danube Systems ist ein privat geführtes Start-up, das von Sequoia Capital und Silver Lake zusammen mit weiteren Investoren wie etwa AT&T finanziert wird. Die einzigartige preisgekrönte Technologie von Blue Danube verbindet intelligente Software und Hardware zu einer Massive-MIMO-Lösung, die eine deutliche Steigerung der Netzwerkkapazität ermöglicht und dafür bestehende Infrastruktur und aktuelle Mobilgeräte nutzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bluedanube.com.

Teilnahme von Blue Danube am Mobile World Congress 2018

Blue Danube wird auf dem Mobile World Congress vom 26. Februar bis am 1. März in Barcelona Vertreter haben. Blue Danube finden Sie in Halle 2 an Besucherstand 2L10.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!