Leipzig, Tourismus und Freizeit

"Besser h?tte das abgelaufene Jahr nicht enden k?nnen", res?mierte Prof.

06.01.2023 - 17:42:39

Zoo Leipzig bietet im Jahr 2023 neue Attraktionen und viele Veranstaltungen. Dr. J?rg Junhold, Direktor des Zoo Leipzig. Mehr als 1,87 Millionen G?ste besuchten den Zoo im Jahr 2022 und bescherten ihm damit sein drittbestes Besucherergebnis. Au?erdem konnte ein Spendenrekord von 1,1 Millionen Euro verzeichnet werden, wie Michael Weichert, der Vereinspr?sident des Freundes- und F?rdervereins (FFV), bei der ?bergabe des Spendenschecks freudig verk?ndete.

Leipzig (pts006/06.01.2023/17:40) - "Besser h?tte das abgelaufene Jahr nicht enden k?nnen", res?mierte Prof. Dr. J?rg Junhold, Direktor des Zoo Leipzig. Mehr als 1,87 Millionen G?ste besuchten den Zoo im Jahr 2022 und bescherten ihm damit sein drittbestes Besucherergebnis. Au?erdem konnte ein Spendenrekord von 1,1 Millionen Euro verzeichnet werden, wie Michael Weichert, der Vereinspr?sident des Freundes- und F?rdervereins (FFV), bei der ?bergabe des Spendenschecks freudig verk?ndete.

Nach dem Wegfall der pandemiebedingten Schlie?ungen und Einschr?nkungen in den vorangegangen Jahren hat es einen sp?rbaren Nachholbedarf gegeben. Mit der Neuer?ffnung des Aquariums im Februar, der Dinosaurierausstellung bis zum Herbst und den beiden Elefantengeburten im September und Dezember hatte der Zoo Leipzig immer wieder au?ergew?hnliche H?hepunkte zu bieten, die die Besucher von nah und fern faszinierten.

"Der Zuspruch in dieser Gr??enordnung hat uns ?berrascht und macht uns Mut f?r die Herausforderungen, die vor uns liegen", sch?tzt Prof. Junhold angesichts der schwierigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen ein und verk?ndet gleichzeitig: "Wir k?nnen nicht absch?tzen, wie die derzeitigen Krisen sich entwickeln und welche Auswirkungen sie auch f?r uns und unsere G?ste haben werden. In der Hoffnung auf einen weiterhin hohen Zuspruch als der Tourismusmagnet unserer Stadt k?nnen wir die Eintrittspreise im Jahr 2023 stabil halten."

Das Jahr 2023 wartet mit weiteren frohen Botschaften f?r den Zoo und die Besucher auf: So werden in den kommenden Wochen eine Giraffengeburt und zur Jahresmitte zwei weitere Elefantengeburten erwartet. Auch der im Jahr 2022 begonnene Aufbau einer Hamsterzuchtstation zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Tierart soll nach den ersten Zuchterfolgen nach der Winterruhe fortgesetzt werden. Mit dem Umbau des Entdeckerhauses Arche zu einem digitalen Ort der Information und Unterhaltung zum Artenschutzengagement des Zoos wird im Sommer eine weitere Neuerung fertig. Zudem wird weiter an der Sanierung des Terrariums und der Errichtung von Feuerland gearbeitet.

Folgende Zoo-Highlights sind 2023 geplant:

05.01. - 05.02.: Magisches Tropenleuchten 11.02. - 26.02.: Zauberhafte Winterferien mit Eislaufbahn 25.03. - 26.03.: Gro?es HITRADIO RTL Familienwochenende 07.04. - 16.04.: Buntes Osterferienprogramm mit tierischen Osteraktionen 27.05. - 29.05.: Historisches Stra?enk?nstler-Spektakel zu Pfingsten 12.07. - 06.08.: Sommerkabarett Leipziger Funzel 17.08. - 27.08.: Sommerkabarett academixer 16.09.: KIDZ - Riesenkinderfest 30.09. - 15.10.: Schaurig sch?ne Herbstferien 31.10.: S?damerikanisches Halloweenspektakel 06.12.: Nikolaustag im Zoo

Weiterhin finden im Zeitraum 11. M?rz bis 19. November 2023 Entdeckertage zu acht Themen statt: Raubtiere, V?gel, Affen, Wirbellose, Elefanten, Tiere Afrikas, Artenschutz und Fische. Bei diesen erwartet die Besucher spannende Informationen zu den jeweiligen Tierarten, kommentierte F?tterungen und Tierpflegersprechstunden sowie verschiedene Mitmach-Stationen.

Weitere Informationen: https://www.zoo-leipzig.de/aktuelles/veranstaltungskalender/

(Ende)

Aussender: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH Ansprechpartner: Andreas Schmidt Tel.: +49 341 7104-310 E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de Website: www.leipzig.travel

Leipzig (pts006/06.01.2023/17:40)

@ pressetext.de