Henley, Partners

Bei Henley & Partners ist man erfreut über die Bestellung als Marketing-Agentur für das neue Citizenship-by-Investment-Programm der Republik Montenegro.

14.03.2019 - 18:47:38

Henley & Partners wird Marketing-Agentur für das montenegrinische Citizenship-by-Investment-Programm

Dr. Jürg Steffen, CEO von Henley & Partners, merkt zu dem außerordentlichen Potenzial, das Montenegro für anspruchsvolle Investoren bereithält, Folgendes an: „Montenegro ist eines der schönsten und dynamischsten Länder Europas. Sein Citizenship-by-Investment-Programm wird zahlreichen wohlhabenden Investoren globale Mobilität ermöglichen. Das Land belegt derzeit Rang 45 im Henley Passport Index. Die Zahl der Länder, die montenegrinischen Staatsbürgern eine visafreie Einreise bzw. die Erteilung eines Visums bei der Einreise gestatten, beträgt 123. Montenegro kann eine imposante Sicherheitsbilanz und ein starkes Engagement für die Rechtsstaatlichkeit vorweisen. Das NATO-Mitglied ist anerkannter Kandidat für eine künftige Mitgliedschaft in der Europäischen Union. Momentan wird daran gearbeitet, die Rechtsvorschriften des Landes an das EU-Recht anzugleichen.“

Das montenegrinische Citizenship-by-Investment-Programm ist auf nur 2.000 Antragsteller begrenzt und bietet Einzelpersonen mehrere Investitionsmöglichkeiten, etwa eine Investition von 450.000 EUR in Projekte in gut entwickelten Gebieten oder eine Investition von 250.000 EUR in Projekte in weniger gut entwickelten Gebieten. Darüber hinaus erhebt die Regierung eine Gebühr von 100.000 EUR pro Antrag. Diese Mittel werden an einen Sonderfonds für die Entwicklung unterentwickelter Gebiete gezahlt.

Montenegro hat bereits bedeutende Erfolge dabei erzielt, vermögende Privatpersonen aus aller Welt anzulocken. Der Yachthafen von Porto Montenegro ist heute ein sehr begehrtes Ziel für die internationale Elite. Dr. Steffen äußert sich dazu folgendermaßen: „Wir freuen uns darauf, Montenegro zu unterstützen und sein Programm den Teilnehmern unseres globalen Netzwerks anzubieten. Wir sind zuversichtlich, dass das neue Staatsbürgerschaftsangebot Mehrwert schaffen wird, der weit über die Vorteile für die Anleger hinausgeht. Das Programm wird eine wichtige Quelle unverschuldeten Kapitals sein, das die montenegrinische Wirtschaft stärken und diversifizieren wird, neue Arbeitsplätze für die Bevölkerung Montenegros schaffen wird und die Gesellschaft als Ganzes bereichert.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com