Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BALYO, Schubmaststapler

BALYO (Paris:BALYO) (FR0013258399, Mnemonik: BALYO, förderfähig PEA-PME), technologisch führend in der Konzeption und Entwicklung innovativer Roboterlösungen für Flurförderzeuge, kündigt BALYO die Einführung einer neuen Generation von Schubmaststapler-Robotern an.

29.07.2020 - 17:48:28

BALYO hat seinen automatisierten Schubmaststapler verbessert, und erhöht hierdurch Kundennutzen

Pascal Rialland, Geschäftsführer von BALYO, erklärt: "Angetrieben von Innovation, im Herzen der DNA von BALYO, einem Pionier für Roboterlösungen für Flurförderzeuge, sind wir stolz darauf, die Einführung einer neuen Generation von Robotern anzukündigen, welche die Logistikketten unserer Kunden weiter erleichtern wird. Diese Roboter bieten ein verbessertes Kundenerlebnis und sind einfach zu implementieren, da sie keine Änderungen an der bestehenden Lagerinfrastruktur erfordern. Darüber hinaus weisen diese ein Leistungsniveau auf, das dem von Menschen nahekommt. Mit erweiterten Funktionen (erweitertes Anwendungsfeld, größere Vielfalt der transportierten Paletten) bestätigt die Einführung dieser neuen Produktgeneration unsere Positionierung als Hauptakteur im Mobile Robotics Sektor. »

Markus Schmermund, VP Automation & Intralogistics Solutions, LMH EMEA, sagt: « Die automatisierten R-Matic-Schubmaststapler sind die perfekten Teamplayer für die Anforderungen im Palettenlager. Durch ihre Konstruktion und Sensorausstattung setzen sie neue Benchmarks bei der benötigten Arbeitsgangbreite und der Lastenerkennung. In die Entwicklung der neuen Generation sind die Erfahrungen aus Projekten mit bisher mehr als 50 Fahrzeugen eingeflossen. Das Ergebnis sind Leistungsdaten, die einen neuen Standard für die Industrie definieren. Die umfassende Sensorik der R-Matic-Stapler bietet Anwender ein Höchstmaß an Sicherheit und Präzision. »

Die zweite Generation von Schubmaststapler- Robotern, die speziell für den Transport und die Ein- und Auslagerung von Paletten in Regalen mit hohen Hubhöhen entwickelt wurde, beinhaltet deutliche Verbesserungen zur Lager- und der Betriebskostenoptimierung.

- Einfach zu implementieren: Es sind keine Änderung der bestehenden Infrastrukturen erforderlich. Seit der Unternehmensgründung hat die einfache und kostengünstige Roboterinstallation eine hohe Priorität in der Strategie von BALYO, um die Automatisierung des Pallettentransports für die Kunden so einfach wie möglich zu gestalten;

- Verbesserung der Leistung des Staplers: Tragfähigkeit von 1,6 Tonnen bis zu 11,40m Meter Hubhöhe, Fahrgeschwindigkeit von bis zu 2m/s und Arbeitsgangbreiten bis zu 2,90 Meter im Vergleich zu 3,20 Meter bis 3,40 Metern vorher;

- Erweiterung der Palettenarten, die durch neue Algorithmen erkannt werden können: eine Voraussetzung für Industrie- oder 3PL-Kunden. Der Roboter ist nun in der Lage, eine größere Vielfalt an Paletten am gleichen Standort zu transportieren. Ermöglicht wird diese durch die Verfügbarkeit der verbesserten Algorithmen zur relativen Bilderkennung, in die BALYO seit nunmehr 18 Monaten investiert. Diese 3D-Lasterkennungsfunktion ermöglicht das Aufnehmen und Absetzen von Paletten in einem sicheren Zustand und die Optimierung der Geschwindigkeit dieses Vorganges. Zusammen mit "Anti Drag & Push"-funktion für Paletten und der 360° Sicherheit gewährleistet sie eine deutliche Risiko-Reduzierung hinsichtlich herabfallender Lasten, insbesondere bei Anwendungen in hohen Hubhöhen;

- Beschleunigung und optimierte Präzision der Bewegungen dank neuer Kontrollsysteme in Verbindung mit einer überarbeiteten Sicherheitsmanagementstrategie. Damit erreicht und teilweise übertrifft der Roboter bei bestimmten Anwendungen die menschliche Leistung, insbesondere beim Aufnehmen und Ablegen jenseits der zweiten Lagerebene.

Der Roboter der neuen Generation ist selbst in der Energie- Verwaltung autonom und verfügt über eine automatische Ladelösung. Der, auf Basis eines Linde-Schubmaststaplers entwickelte Roboter der 2. Generation- Driven by BALYO, ist ebenfalls als Hybridlösung konzipiert, so dass der Bediener jederzeit manuell die Kontrolle über das Fahrzeug übernehmen kann.

Die neue Robotergeneration, die ab sofort bei Partnern erhältlich ist, wird demnächst auf einer "Pay-per-use"-Basis erhältlich sein und somit mit der neuen Fernüberwachungs- und Steuerungsplattform ausgestattet werden, wie dies bereits bei den automatisierten Niederhubwagen Driven by BALYO der Fall ist.

ABOUT BALYO

Balyo transforms standard forklift trucks into standalone intelligent robots thanks to its breakthrough proprietary Driven by Balyo™ technology. The geoguidance navigation system developed by Balyo allows vehicles equipped with the system to locate their position and navigate autonomously inside buildings. Within the automated handling vehicle market, Balyo has entered into two strategic agreements with Kion Group AG (Linde Material Handling's parent company) and Hyster-Yale Group, two major operators in the material handling sector. Balyo is present in three major geographic regions (Americas, Europe and Asia-Pacific). Its sales revenue reached €20.4 million in 2019. For more information, please visit our website at www.balyo.com.

@ businesswire.com