BYond, Global

B.Yond gab heute die Ernennung mit sofortiger Wirkung von Rui Frazao zum Executive Vice President European Operations des Unternehmens bekannt.

11.10.2018 - 23:18:29

B.Yond ernennt Global Industry Executive Rui Frazao zum EVP European Operations. Frazao wird sich auf die Geschäftsentwicklung, Kundenbindung und den Ausbau der Präsenz in Europa konzentrieren.

„Wir erleben die 5G-Revolution, bei der die Betreiber von Netzwerken auf Cloud-Plattformen umsteigen müssen, um erfolgreich zu sein. Rui hat eine einzigartige Perspektive, nachdem er in der Kundenrolle bei Vodafone und als Technologieanbieter für Betreiber gearbeitet hat. Seine Führungserfahrung umfasst die Zusammenarbeit mit den weltweit größten Telekommunikationsanbietern und er weiß aus erster Hand, wie die Cloud Möglichkeiten eröffnet, um im Innovationswettbewerb zu bestehen, genau wie Internet-Unternehmen“, sagte Ned Taleb, CEO von B.Yond. „Er bringt eine weltweite Marktperspektive mit und wird eine hervorragende Ergänzung für unser Führungsteam bilden. Rui wird uns helfen, die bisherige Beziehung zwischen Telekommunikationsbetreibern und Anbietern mit einem neuen Modell aufzubrechen, das auf einer umfassenden Partnerschaft basiert, um Innovationen über eine Cloud-basierte Plattform und angewandte KI zu ermöglichen.“

Vor seiner Tätigkeit bei Vasona war Frazao 15 Jahre lang in verschiedenen Technologiepositionen bei Vodafone tätig, unter anderem als Director of Network Engineering für Projekte in Deutschland, den Niederlanden, Ungarn und der Tschechischen Republik. Zu seinen Aufgaben bei Vodafone gehörten die Implementierung der branchenweit frühesten VoLTE-Implementierungen und die Einführung der ersten virtualisierten Netzwerk-Kernplattformen in Europa. Davor war er für Cisco Systems, das portugiesische Finanzzahlungsnetzwerk SIBS und die Lissaboner Börse tätig.

„Ich freue mich sehr, in dieser aufregenden Zeit, in der das Unternehmen die Bedürfnisse der Telekommunikationsbetreiber bei ihrer Cloud-Transformation bedient, zu B.Yond zu kommen“, sagte Frazao. „Die Technologie des Unternehmens, das starke Managementteam und das Potenzial des Marktes, maschinelles Lernen und Automatisierung für Netzwerk und Cloud zu nutzen, bieten spannende Möglichkeiten.“

Über B.Yond

B.Yond ist ein Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI), das Automatisierungssoftware für Netzbetreiber entwickelt und moderne webbasierte Betriebsmodelle für Telekommunikationsbetreiber bereitstellt, die auf 5G und Edge umsteigen wollen. Die Betreiber befinden sich an einem Wendepunkt und müssen sich von einem Netzbetreiber zu einer Cloud-Plattform entwickeln. Um neue Einnahmequellen zu erschließen und Gewinne zu generieren, müssen ihre Netzwerke autonom arbeiten, intelligent vorausberechnen und On-Demand-Dienste kosteneffektiv einführen. B.Yond liefert dies über eine KI-basierte Automatisierungssoftware. B.Yond ist Gründungsmitglied der Linux Foundation Deep Learning Foundation, der Acumos Foundation und anderer technischer und Open-Source-Gruppen zur Förderung von Innovationen im Bereich KI und maschinelles Lernen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.b-yond.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com