Axonics®, Ergebnisse

Axonics Modulation Technologies, Inc.

05.12.2018 - 06:42:56

Axonics® gibt am 11. Dezember die Ergebnisse des dritten Quartals 2018 und ein Update zur Geschäftsentwicklung bekannt. (NASDAQ: AXNX), Entwickler des ersten wiederaufladbaren Systems für sakrale Neuromodulation (r-SNM™) zur Behandlung von Blasen- und Darmfunktionsstörungen, gab heute die Veröffentlichung der Finanzergebnisse des dritten Quartals 2018 nach Börsenschluss am Dienstag, den 11. Dezember 2018, bekannt. Im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung organisiert das Unternehmen am gleichen Tag um 16.30 Uhr (US-Ostküstenzeit) eine Telefonkonferenz für die Anlegergemeinschaft, um die Finanzergebnisse sowie die neuesten Geschäftsentwicklungen zu besprechen.

zur Verfügung. Eine Wiederholung des Webcast wird kurz nach Abschluss der Telefonkonferenz verfügbar gemacht und auf der Website des Unternehmens 90 Tage lang archiviert.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Sitz in der kalifornischen Stadt Irvine konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung eines neuartigen implantierbaren SNM-Systems für Patienten mit Blasen- und Darmstörungen und auf die Revolutionierung des SNM-Marktes, der derzeit von einem einzigen großen Anbieter dominiert wird. Das r-SNM-System von Axonics ist das erste wiederaufladbare System für sakrale Neuromodulation, das in Europa, Kanada und Australien zum Verkauf zugelassen ist. Das r-SNM-System besteht aus einem temporären externen Einwegversuchssystem, einem miniaturisierten und wiederaufladbaren langlebigen Stimulator, der mindestens 15 Jahre lang funktionieren soll, einer Ankerelektrode sowie patientenfreundlichem Zubehör wie einem für minimale Ladezeit optimierten Ladesystem ohne übermäßige Erhitzung, einer kleinen, benutzerfreundlichen Patienten-Fernsteuerung und einem intuitiven Programmiergerät für Kliniker, das die Platzierung der Elektrode und die Programmierung erleichtert. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com