Coaching, Kinder- und Jugendhilfe

Auf dem 16.

27.03.2017 - 10:01:38

Durch Supervision Arbeit mit jungen Geflüchteten unterstützen. Deutschen Kinder und Jugendhilfetag vom 28. bis 30.3.2017 in Düsseldorf präsentiert sich die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) mit einem Stand und einem Workshop zur Unterstützung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren. Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ist die zentrale Veranstaltung der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Er hat Fortbildungscharakter, dient dem Fachaustausch und findet alle vier Jahre statt.

Köln (pts015/27.03.2017/10:00) - Auf dem 16. Deutschen Kinder und Jugendhilfetag vom 28. bis 30.3.2017 in Düsseldorf präsentiert sich die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) mit einem Stand und einem Workshop zur Unterstützung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, die sich in der Arbeit mit Geflüchteten engagieren. Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ist die zentrale Veranstaltung der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Er hat Fortbildungscharakter, dient dem Fachaustausch und findet alle vier Jahre statt.

Dazu erklärt Vorstandsmitglied Ina Kramer: "Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ist Messe und Fachkongress einer starken Branche: Rund 800.000 Menschen arbeiten bundesweit im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Ihnen bieten die Formate Supervision und Coaching Frei- und Denkräume und erweitern die Handlungsoptionen. Besonders in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) sind Supervisorinnen und Coaches gefragt."

Interessierte können die DGSv während des 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages am Stand F89 in Halle 3 besuchen und sich mit Supervisionsexpert/innen bei einem Getränk über Fragen rund um Supervision und Coaching informieren. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen des Fachkongresses lädt die DGSv außerdem zu einem kostenlosen Workshop ein. Was bedeutet es für die Supervision/das Coaching, kultursensibel zu arbeiten? Antworten geben Domenica Licciardi, DGSv Supervisorin, und Steven Pennings, DGSv Supervisor. Sie sind erfahren in der Begleitung von Einrichtungen, die junge Geflüchtete betreuen. Mit dabei: Judith Kroll vom Haus St. Josef, Eschweiler. Der Workshop mit dem Titel "Supervision - Unterstützung für haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen in der Kinder- und Jugendhilfe" findet am 30.03.2017 von 9 bis 11 Uhr im Congress Center Düsseldorf, 1.OG, Raum 12, statt.

Die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) setzt sich seit 1989 für die Qualität von Supervision und Coaching ein. Sie sichert die qualitativ höchsten Standards im deutschen Supervisions- und Coachingmarkt. Nur in der Datenbank unter http://www.dgsv.de/beraterinnen-suchen finden Sie über 4.400 qualifizierte Berater/innen, auf deren Supervisions- und Coaching-Qualität Ratsuchende vertrauen können - dafür steht das Siegel DGSv.

(Ende)

Aussender: Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching Ansprechpartner: Nina Brutzer de Palma Tel.: +49 221 9200418 E-Mail: ninadepalma@dgsv.de Website: www.dgsv.de

Köln (pts015/27.03.2017/10:00)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!