Aqara, Produktportfolio

Aqara, ein führender Anbieter von Smart-Home-Produkten, hat seinen Heizkörperthermostat E1 zur Automatisierung von hydronischen Heizkörpern, einschließlich Wandheizkörpern, Handtuchwärmern und sogar Fußbodenheizungen, eingeführt, um die Heizsysteme intelligenter zu machen und so die Energieeffizienz zu verbessern und den Komfort zu erhöhen.

13.09.2022 - 15:19:53

Aqara erweitert sein Produktportfolio um einen intelligenten Heizkörperthermostat. Dieser Heizkörperthermostat unterstützt die meisten Heizkörperventile mit seinem M30*1,5 mm Gewindeanschluss und den mitgelieferten Adaptern für RA-, RAV- und RAVL-Ventile1. Der Heizkörperthermostat E1 von Aqara ist ab sofort in den europäischen Amazon-Stores (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien), sowie bei ausgewählten Aqara-Fachhändlern in Europa erhältlich2.

und Großbritannien mit dem Promo-Code TRVE1UKEU. Der Code ist bis zum 15. September 2022 gültig.

Weitere Details zum Heizkörperthermostat E1 finden Sie auf unserer Website.

Dieses Thermostat ist nur mit Thermostatventilen kompatibel. Manuelle Ventile, Rücklauftemperaturbegrenzer (Return Temperature Limiter, RTL) sowie Einrohrheizkörpersysteme werden nicht unterstützt. In den meisten Fällen ist es jedoch möglich, das vorhandene Heizkörperventil mittels eines Nachrüstadapters in ein unterstützendes Ventil umzurüsten. Bitte wenden Sie sich für weitere Einzelheiten an einen Fachinstallateur oder einen autorisierten Aqara-Händler.Die Produktverfügbarkeit kann je nach Einzelhandelskanal variieren und jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen, sich bei den Händlern vor Ort nach der aktuellen Verfügbarkeit zu erkundigen.Unter Umständen ist der Matter-Support zum Zeitpunkt der Markteinführung nicht mehr verfügbar.Die Unterstützung des Home Assistant lässt sich über die von der Home Assistant Community entwickelte HomeKit Controller-Integration erreichen.Der Aqara Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor oder TVOC-Luftqualitätsmonitor ist erforderlich.Die Lebensdauer der Batterie kann je nach Nutzung variieren. Die Batterielebensdauer von 1 Jahr wurde auf Basis von 8 Betätigungen pro Tag während einer Heizperiode von 165 Tagen und 1 Betätigung alle 2 Wochen während der restlichen 200 Tage berechnet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com