Neu, CEO

Appen Limited (ASX: APX), der vertrauenswürdige Weltmarktführer für hochwertige Daten für den KI-Lebenszyklus, meldete heute die offizielle Ernennung von Armughan Ahmad zum CEO und President des Unternehmens.

09.01.2023 - 20:02:31

Neu ernannter CEO und President von Appen beabsichtigt Beschleunigung der KI-Akzeptanz in Unternehmen. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung bei der Skalierung milliardenschwerer Technologieunternehmen und beim Aufbau leistungsstarker globaler Teams beabsichtigt Armughan Ahmad, die Akzeptanz im schnell wachsenden KI-Markt für Unternehmen zu beschleunigen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230109005468/de/

Appen welcomes Armughan Ahmad as CEO and President (Photo: Business Wire)

„Ich bin begeistert, als neuer CEO zu Appen zu stoßen, und ich freue mich sehr darauf, unseren Kunden die Entwicklung geschäftskritischer KI-Anwendungen zu ermöglichen, die neue Kundenserviceangebote erschließen. Das Tempo der künstlichen Intelligenz beschleunigt sich mit neuen Innovationen in der generativen KI wie ChatGPT und DALL.E von Open AI noch weiter. Als schnell wachsender KI-Branchenführer, der im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von mehr als 440 Mio. US-Dollar erzielte, ist Appen gut aufgestellt, um sich mit den sich ändernden KI-Anforderungen weiterzuentwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier eine einzigartige Gelegenheit haben, auf Dauer ethisch einwandfreie, vertrauenswürdige KI-Angebote bereitzustellen. Als führender Anbieter von Daten für KI haben wir die Verantwortung, in unserer Branche für herausragende Leistungen und die Integrität Maßstäbe zu setzen. Wir werden die Grenzen des Möglichen in der KI auch in Zukunft weiter verschieben und einen positiven, nachhaltigen Einfluss auf die Welt ausüben.“

Vor Antritt seiner neuen Position war Armughan Ahmad President und Managing Partner of Digital bei KPMG, einem auf dem Weltmarkt führenden Anbieter innovativer Dienstleistungen für die digitale Transformation über verschiedene Branchen hinweg. Vor seiner Tätigkeit bei KPMG bekleidete er die Position des Senior Vice President & General Manager bei Dell Technologies (NYSE: Dell), wo er für das Cloud-, HPC- und Lösungsgeschäft des Unternehmens verantwortlich zeichnete. Er betreute die Bereiche Produkte, Technik, Vertrieb, Marketing, Dienstleistungen und Allianzen und steigerte den Umsatz auf mehrere Milliarden Euro. Armughan Ahmad spielte eine entscheidende Rolle bei der Integration der von Dell übernommenen EMC-Datenspeicher und bei der Entwicklung mehrerer erfolgreicher Multi-Cloud-Plattformen, unter anderem von Microsoft, VMWare und RedHat.

Appen ist ein Branchenführer und liefert KI-Produkte und -Dienstleistungen an viele der weltweit größten Technologieunternehmen und an Fortune-500-Kunden in aller Welt. Großkunden, zu denen unter anderem Microsoft, Google, Amazon, Salesforce, Airbus, Bloomberg, Pinterest, Home Depot und Siemens zählen, vertrauen bei KI-Anwendungen auf Appen.

Appen ist seit mehr als 25 Jahren bei KI-Innovationen wegweisend. Während der gesamten Weiterentwicklung der Branche haben wir uns stets dafür eingesetzt, unseren Kunden hochwertige KI-Trainingsdaten zur Verfügung zu stellen. Wir haben unsere Kunden in die Lage versetzt, einige der innovativsten KI-Systeme zu entwickeln, wie beispielsweise Suchalgorithmen, Systeme für autonomes Fahren und Sprachsteuerungssysteme.

Die generative KI ebnet den Weg für die Ära des KI-gestützten Arbeitens, indem sie Aufgaben automatisiert, die sich am häufigsten wiederholen. Die dadurch gewonnene Zeit können die Mitarbeitenden stattdessen auf die Entwicklung von Strategie, Kreativität und Innovationen verwenden.

„KI stellt keinen Selbstzweck dar, sondern ergänzt unsere Aufgaben und ist ein reines Tool. Die magische Zutat sind wir selbst. KI beschleunigt die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, bewahrt dabei jedoch unser Wesen und fügt ihm bestimmte fantastische Elemente zur Optimierung von Freizeit und Arbeit hinzu. Sie versetzt uns in die Lage, unseren Beitrag zum Anbruch einer neuen Ära menschlicher Leistungsfähigkeit zu leisten. Appen hat die große Chance, bei der nächsten Welle des KI-Wachstums eine Vorreiterrolle einzunehmen, indem wir auf unsere Technologie und auf die Vielfalt der Menschen in aller Welt setzen“, so Armughan Ahmad.

Über Appen

Appen ist ein Weltmarktführer bei Daten für den Lebenszyklus der künstliche Intelligenz. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der von Menschen durchgeführten Datensammlung, Datenannotation und Modellevaluierung ermöglichen wir es Unternehmen, die innovativsten KI-Systeme auf den Markt zu bringen.

Unser Know-how basiert auf der Arbeit von mehr als 1 Million qualifizierter Freiberufler, die zusammen über 235 Sprachen sprechen und über mehr als 70.000 Standorte in 170 Ländern verteilt sind, sowie auf der branchenweit fortschrittlichsten KI-gestützten Datenannotationsplattform. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten marktführenden Unternehmen in den Bereichen Technologie, Automotive, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel und Gesundheitswesen sowie Behörden die Grundlage, um erstklassige KI-Produkte auf den Markt zu bringen.

Das 1996 gegründete Unternehmen Appen bedient Kunden und betreibt Niederlassungen in aller Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com