Alps, Electric

Alps Electric stellt auf der CEATEC JAPAN 2018 aus

09.10.2018 - 23:00:49

Alps Electric stellt auf der CEATEC JAPAN 2018 aus. Alps Electric Co., Ltd. (TOKYO: 6770)(Präsident: Toshihiro Kuriyama; Hauptsitz: Tokio) stellt auf der CEATEC JAPAN 2018 aus, die am Dienstag, dem 16. Oktober auf dem Makuhari-Messegelände in der Präfektur Chiba beginnt. Das Unternehmen wird Technologien vorstellen, die mit Blick auf eine zukünftige „superintelligente Gesellschaft“ Sicherheit, Komfort und Konnektivität liefern.

Alps Electric Capacitive Input (Photo: Business Wire)

Alps Electric stellt auf der CEATEC JAPAN 2018 seine neuesten Produkte und Technologien für Märkte aus, die aktuelle Technologiehaupttrends umfassen, wie sie von den CASE-Bereichen (vernetzte Autos, autonomes Fahren, Sharing und Services und Elektrofahrzeuge) und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) repräsentiert werden.

Kernstück der Ausstellung: Cockpit mit Premium-Technologie (Erstmalige Ausstellung)

In diesem Fahrzeug-Cockpit wird Gerätetechnik von Alps Electric unter Einhaltung von R79, einer für autonomes Fahren relevanten Norm, zusammengebracht und kombiniert. Das Cockpit präsentiert äußerst funktionale Geräte, die sich perfekt für autonome Fahrsysteme eignen, die ein sehr hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit erfordern.

• Kapazitive Eingabe und Steuerung der Premiumklasse

Ein neues Eingangssystem auf Grundlage der kapazitiven Technologie von Alps Electric, die u. a. Funktionen wie das Öffnen und Schließen von Fenstern über Gesten bietet. Unterstützendes nahtloses Design im Inneren autonomer Fahrzeuge mit Funktionen für Eingabe und Steuerung, deren Premium-Qualität spürbar ist, sorgt für ein besonders elegantes Benutzererlebnis für den Fahrer. Diese Technologie ist auch in das Lenksystem integriert. Sie erkennt, wenn das Steuer berührt und gegriffen wird und verfolgt die Handbewegungen des Fahrers genau, um zu erkennen, wann er die Hände vom Steuer nimmt – das ist für die Einhaltung der R79-Norm notwendig.

Sonstige Demonstrationen

• Adressierbare Marker- und Optik-/Elektromagnetik-Induktionstechnologie

Bei dieser Demonstration wird die Elektromagnetik-Induktionstechnologie von Alps Electric für äußerst reaktionsschnelle, fein abgestimmte Steuerung mit diffraktiven optischen Elementen (Diffractive Optical Elements, DOEs) kombiniert, die über Formverarbeitung und Formtechnik auf der Nano-Ebene umgesetzt werden. Laserlicht (unsichtbares Licht) wird mit hoher Geschwindigkeit auf Karten mit jeweils einmaligen Musterinformationen gestrahlt. Die reflektierten Informationen, die jeweils den Mustern entsprechen (z. B. eine Abbildung) werden gelesen und projiziert. Winkel und Ausrichtung der einzigartigen Musterinformationen können ebenfalls wahrgenommen werden, so dass das Projizieren von Informationen mit Verfolgung von Kartenbewegungen und -kippen ermöglicht wird.

• Rolling-Ball-Mechanismus in Verbindung mit HAPTIC™ Reactor (Demo der elektromagnetischen Induktionstechnologie)

Sinneseindrücke von Schwingungen und Klängen von Kugeln, die eine Kugelbahn hinunterrollen, werden mit Hilfe eines Vibrationsgeräts in Echtzeit simuliert. Der HAPTIC™ Reactor von Alps Electric erzeugt verschiedenste Vibrationen und reagiert außergewöhnlich schnell. Über vier Resonanzstellen lassen sich der Eindruck von Bahnen herunterrollenden Kugeln und die Variationen der Tonhöhe beim Zusammenprall mit Hindernissen realistisch simulieren.

 

Überblick über die Ausstellung

  Ausstellung:   CEATEC JAPAN 2018 Daten: 16. bis 19. Oktober 2018 Veranstaltungsort: Makuhari Messe (Präfektur Chiba) Platzierung des Standes: H109 (Elektronische Komponenten / Geräte und Systeme) Ausstellungen: Cockpit* mit futuristischer Premiumtechnologie Automobil-Geräte:

Bluetooth® Fünf Module (Niedrigenergie)*

LTE/5G Datenkommunikationsmodul* Magnetischer Lenkwinkelsensor

Kernloser Stromsensor u. a. für Verwendung in Autos

Internet der Dinge (Internet of Things, IoT): Mitarbeiter-Überwachungssystem (Kooperation mit Shimabun Corporation)* Wartungssystem für Betriebseinrichtungen (Kooperation mit Device & System Platform Development Center Co., Ltd.)* IoT FastKit™ Optik / Elektromagnetische Induktion Adressierbarer Marker (Demo zur Optik-/Elektromagnetik-Induktionstechnologie)* Rolling-Ball-Mechanismus in Verbindung mit HAPTIC™ Reactor (Demo der elektromagnetischen Induktionstechnologie)*  

* Erstmalige Ausstellung

 

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com