Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Buchveröffentlichung, Buch publizieren

Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte sollten ihre Leistungen "kommunizieren".

04.10.2019 - 09:27:28

Warum Ärzte und Zahnärzte ihr Wissen publik machen sollten. Leider werden diese Berufsgruppen noch immer von ihren eigenen Standesregeln quasi gefangen gehalten und verzichten auf Marketing und Werbung. "Kein Problem! Wer als Freiberufler klassische Werbung scheut, sollte dann aber zumindest ein jahrhundertealtes und enorm imageträchtiges Marketing-Tool zum Einsatz bringen - das Buch. Ein Buch vermittelt Wissen und wirbt wunderbar subtil für die Fähigkeiten des Autors. Mein Team und ich sind spezialisiert auf Bücher für Mediziner und haben schon einigen medizinischen Freiberuflern zum eigenen Buch verholfen", so Alois Gmeiner, Werbetherapeut, Ghostwriter und Erfinder der "Brain to Paper"-Methode, um Know-how von Wissensberufen einfach und innerhalb weniger Monate in Buchform zu bekommen.

Wien (pts008/04.10.2019/09:25) - Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte sollten ihre Leistungen "kommunizieren". Leider werden diese Berufsgruppen noch immer von ihren eigenen Standesregeln quasi gefangen gehalten und verzichten auf Marketing und Werbung. "Kein Problem! Wer als Freiberufler klassische Werbung scheut, sollte dann aber zumindest ein jahrhundertealtes und enorm imageträchtiges Marketing-Tool zum Einsatz bringen - das Buch. Ein Buch vermittelt Wissen und wirbt wunderbar subtil für die Fähigkeiten des Autors. Mein Team und ich sind spezialisiert auf Bücher für Mediziner und haben schon einigen medizinischen Freiberuflern zum eigenen Buch verholfen", so Alois Gmeiner, Werbetherapeut, Ghostwriter und Erfinder der "Brain to Paper"-Methode, um Know-how von Wissensberufen einfach und innerhalb weniger Monate in Buchform zu bekommen. Infos unter: http://bit.ly/2ng1xYz

"Brain to Paper": Freiberufler machen mit ihrem Wissen ein Buch!

Gmeiner hat bereits Dutzende Bücher veröffentlich und gibt Seminare, Webinare, aber auch persönliche Coachings und Beratungen zum Thema Buchveröffentlichungen. "Gerade Ärzte und Wissenschaftler veröffentlichen ja oft selbst geschriebene Bücher. Das Problem dabei: Es dauert oftmals Jahre und kostet den Autor enorm viel Zeit. Zeit, die niedergelassen Ärzte aber nicht haben. Dennoch haben sie das Wichtigste für ein Buch - ihr Wissen und ihre Erfahrung. Und die sollten sie in jedem Fall publizieren. Mit meiner 'Brain to Paper'-Methode garantiere ich eine Buchveröffentlichung innerhalb von einem bis sechs Monaten, abhängig von Buchumfang."

Gmeiner hat gerade ein Buch mit über 350 Seiten für drei Zahnärzte veröffentlicht, das genau nach dem "Brain-to-Paper"-Prinzip entstanden ist. Dabei sind nur einige Stunden intensiver Fachinterviews mit den jeweiligen Experten notwendig, den Rest erledigen Gmeiner und sein Team von Lektoren und Grafikern. "Wir machen alles, vom Buchkonzept über die Interviews, die Transkription, das Lektorat, das Buchlayout, bis zum fertigen Manuskript, mit dem man dann auch auf Verlagssuche gehen kann oder noch einfacher: Ich helfe dabei, das Buch selbst zu publizieren. Entweder als E-Book oder als Printbuch. Und ich helfe auch dabei, das Buch mittels Pressearbeit und Buch-PR in die Medien zu bringen. Das gelingt meist sehr gut, denn Medien lieben Bücher von medizinischen Experten."

Werbung für Ärzte ist erlaubt - man muss nur wissen, wie es geht!

Ein Blick auf die Seite https://www.werbetherapeut.com/pressetherapeut-angebote/buch-ebook/ informiert über die Leistungen bei der Erstellung eines Buchmanuskriptes oder einer Buchproduktion. Gmeiner hat auch selbst einige Bücher zum Thema "Werbung für freie Berufe" verfasst, daher kenn er die Einschränkungen in Sachen Werbung, verweist aber darauf, dass "es ist viel erlaubt, um seine Praxis oder seine Kanzlei zu bewerben, man muss nur wissen, welche Tricks und Kniffe es gibt, um die jeweiligen Werbeverbote für Ärzte, aber auch Rechtsanwälte zu umgehen. Man kann speziell im Bereich PR, Internet und Sozial-Media viel tun, um neue Patienten oder Klienten zu werben. Publizität ist der definitiv beste Weg, gerade für medizinische Freiberufler, um die Auslastung der eigenen Praxis oder Klinik zu steigern".

(Ende)

Aussender: Der Werbetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: +43 1 33 20 234 E-Mail: werbetherapeut@chello.at Website: www.werbetherapeut.com

Wien (pts008/04.10.2019/09:25)

@ pressetext.de