ADVA, Anwendungen

ADVA (FWB: ADV) hat heute sein 100G-Netzabschluss- und Aggregationsgerät FSP 150-XG418 um wesentliche Leistungsmerkmale für zeitkritische Netzanwendungen (Time Sensitive Networks, TSN) erweitert.

10.11.2022 - 09:02:46

ADVA optimiert 100G-Edge-Lösung für zeitkritische Anwendungen. Die verbesserte Lösung verwendet ein zusätzliches Protokoll, um Signallaufzeiten und Jitter zu minimieren. Damit können laufzeitsensitive Anwendungen schnell, zuverlässig und sicher übertragen werden. Mit den neuen Leistungsmerkmalen der FSP 150-XG418 können großflächige 5G-Netze schneller ausgebaut werden. Die neue Technologie kann auch vorteilhaft bei der Anbindung von Mobilfunkantennen (Fronthaul), sowie bei der industriellen Automatisierung oder in Verteilnetzen für Video- und Audio-Streams eingesetzt werden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221109005752/de/

Die TSN-Technologie von ADVA ist der Schlüssel für Anwendungen, die niedrige Signallaufzeit erfordern.

„Niedrige Signallaufzeiten sind für viele neue Anwendungsfälle entscheidend, angefangen von industriellem IoT über Metaverse-Anwendungen bis hin zu KI-gestützten, autonomen Fahrsystemen. Unsere FSP 150-XG418 ermöglicht es Netzbetreibern, sehr niedrige Latenzzeiten selbst bei hoher Auslastung im Anschlussbereich des Netzes zu erreichen. Das TSN-Leistungsmerkmal stellt eine sehr niedrige Latenz für Ende-zu-Ende-Verbindungen sicher und ermöglicht damit auch eCPRI-Anwendungen für 5G-Fronthaul“, sagte Mike Heffner, GM von Edge Cloud, ADVA. „Darüber hinaus bietet unsere FSP 150-XG418 eine erhebliche Effizienzsteigerung. Betreiber benötigen nun weniger Gerätetechnik im mobilen Anschlussnetz, da sie eCPRI- und andere Daten mit demselben Netzelement übertragen können.“

Die ADVA FSP 150-XG418 ist ein MEF 3.0-zertifiziertes, Multi-Layer-Netzabschlussgerät, das durch Express Forwarding jetzt Daten auch mit sehr geringer Latenzzeit verarbeiten kann. Die kompakte Lösung ist für Datenraten bis zu 100Gbit/s und den Einsatz im erweiterten Temperaturbereich ausgelegt. Sie ermöglicht es Netzbetreibern, sowohl Fronthaul- als auch Backhaul-Verkehr gemeinsam zu übertragen. Damit erübrigt sich der Einsatz von separater Übertragungstechnik für Ethernet- und eCPRI-Dienste. Die FSP 150-XG418 wird von ADVAs Netzmanagementsystem Ensemble Controller unterstützt und verfügt über leistungsfähige Timing-Funktionen wie SyncE und G.8275.1 PTP Telecom Profile. Die standardkonforme Implementierung gewährleistet Interoperabilität und damit eine einfache Integration in Netze mit Gerätetechnik von unterschiedlichen Herstellern.

„Herkömmliche Datenübertragung kann die immer häufiger geforderten sehr geringen Signallaufzeiten nicht gewährleisten. Anspruchsvolle, neue Verbindungsnetze für Ethernet- und IP-Dienste im Geschäftskundenbereich werden deshalb unsere 100Gbit/s-Edge-Geräte einsetzen“, kommentierte Eli Angel, VP Product Line Management bei ADVA. „Unser Team hat die Entwicklung der TSN-Technologien schon seit mehreren Jahren maßgeblich vorangetrieben. Im Rahmen des von der EU geförderten Horizon 2020-Projekts 5G-PICTURE hat ADVA ein innovatives TSN-Netz für Smart-City-Anwendungen entwickelt. Jetzt bringen wir diese Technologie zu unseren Kunden und öffnen die Tür zu einer neuen Welt von Anwendungen mit extrem niedriger Latenz.“

Weitere Einzelheiten über die neuen Leistungsmerkmale zur Unterstützung von latenzempfindlichen Netzanwendungen finden Sie in dieser Präsentation: https://adva.li/fsp-150-xg418-tsn-slides.

Ein unterstützendes Video ist ebenfalls verfügbar: https://youtu.be/YQAAPG-y8tA.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com

@ businesswire.com