Accor, Whitepaper

Accor France

12.01.2023 - 21:01:17

Accor veröffentlicht sein wegweisendes Whitepaper Health to Wealth

(Leitfaden für eine transformative Kultur des Wohlbefindens) ist Teil der fortlaufenden und aufschlussreichen Health to Wealth-Reihe von Accor, die den Zustand des Wohlbefindens in der Welt und die entscheidenden Fragen unserer Zeit untersucht. Health to Wealth hat bereits einen aufschlussreichen zwölfteiligen Podcast mit führenden Denkern sowie einen unternehmerischen Wellness-Start-up-Wettbewerb in Paris in Zusammenarbeit mit VivaTech veröffentlicht.  

Accor’s new white paper highlights eight key pathways for businesses, governments and organizations to consider as they plot their own roadmaps toward a culture of well-being, enabling them to thrive in the future economy.

„Accor ist bestrebt, einen tiefgreifenden Wandel voranzutreiben und die Entwicklung einer Wirtschaft des Wohlbefindens zu unterstützen. Wir wollen Menschen, Unternehmen und Gemeinden dabei helfen, ihre Prioritäten in Bezug auf Wohlstand und Harmonisierung zu erreichen", so Emlyn Brown, Global Vice President im Bereich „Well-Being" bei Accor.„Das Whitepaper Health to Wealth zeigt, dass Wohlbefinden als eine Notwendigkeit für alle anerkannt werden muss, wenn wir das Gleichgewicht unseres Lebens, unserer Gesellschaft und unserer Umwelt erhalten wollen."

Das Whitepaper zeigt acht wichtige Wege auf, die Unternehmen, Regierungen und Organisationen bei der Planung ihres eigenen Leitfadens für eine Kultur des Wohlbefindens berücksichtigen sollten, damit sie in der zukünftigen Wirtschaft erfolgreich sein können. Diese Erkenntnisse beruhen auf dem reichen Fundus an Einsichten, die von den Teilnehmern der Health to Wealth-Podcastreihe mitgeteilt wurden. Zu den wichtigsten Wegen, um Fortschritte zu erzielen, gehören:

Wohlbefinden bedeutet Körper und Geist – Der Zusammenhang zwischen geistigem und körperlichem Wohlbefinden ist umfassend dokumentiert. Diese Erkenntnisse führen zu innovativen neurowissenschaftlichen Technologien mit psychologischen und physiologischen Vorteilen.

Messungen können das Wohlbefinden optimieren – Regierungen, Gesundheitsorganisationen und Unternehmen sind aufgerufen, umfassendere und aussagekräftigere Gesundheitsdaten zu erheben und daraufhin zu handeln, um die Zahlen zu verbessern.

Unser Wohlbefinden beginnt mit unseren Finanzen – Mit dem längerfristigen Ziel, eine gleichmäßigere Verteilung des Wohlstands zu erreichen, ist es wichtig, den Menschen zu helfen, mit Geld und finanziellem Stress umzugehen und gleichzeitig erschwingliche Lösungen für ihr Wohlbefinden anzubieten.

Der Zugang zum Wohlbefinden muss vollständig demokratisch sein – Wohlbefinden muss für alle Menschen zugänglich und erreichbar sein, unabhängig von Vermögen, Geschlecht, Rasse, Nationalität, Sexualität oder Fähigkeiten.

Gemeinsames Denken ist erforderlich – Wenn Organisationen, Unternehmen und Nationen ihre Ideen und Handlungen mit einem breiteren Ökosystem verbinden, führt die Verbesserung der Gesundheit ihrer Bevölkerung zu einer reicheren, robusteren Wirtschaft.

Technologie muss zu einer positiven Kraft werden – Wenn eine Einzelperson die Kontrolle über ihre Daten, Privatsphäre und Sicherheit erhält und gleichzeitig die Qualität der gemeinsamen, gesammelten und genutzten Daten verbessert wird, ist dies eine positive Kraft für den Wandel.

Unser eigenes Wohlbefinden ist mit unserem Planeten verbunden – Die Art und Weise, wie wir die wertvollen Ressourcen der Welt nutzen, ist entscheidend für das Wohlbefinden in der Welt. Wir müssen sicherstellen, dass unsere Luft-, Lebensmittel- und Wasserversorgung sicher, nahrhaft und nachhaltig ist.

Wohlbefinden geht über kulturelle Unterschiede hinaus – Der Wunsch, gesund zu sein, ist ein universelles Bestreben und ein wesentlicher Bestandteil des Menschseins. Wenn er als Eckpfeiler der öffentlichen Politik anerkannt wird, kann er die treibende Kraft sein, die die Welt verändert.

Wie die Podcast-Serie Health to Wealth wurde auch das Whitepaper von Well Intelligence in Zusammenarbeit mit Accor erstellt. Well Intelligence ist eine internationale Unternehmensberatungsgruppe mit Sitz im Vereinigten Königreich, die sich für die Relevanz und das kulturelle Leben einsetzt, das durch Investitionen in das Wohlbefinden entsteht. Sie unterstützt Unternehmen in ihrem Bestreben, wirkungsvolle Programme für das Wohlbefinden, fittere Belegschaften und gesündere Gemeinschaften zu schaffen.

Um „The Road Map Towards a Transformational Well-Being Culture" in voller Länge zu lesen und herunterzuladen, klicken Sie bitte hier

INFORMATIONEN ZU ACCOR

Accor ist eine weltweit führende Hotelgruppe mit 5.300 Hotelanlagen und 10.000 Gastronomiebetrieben in 110 Ländern. Die Gruppe verfügt über eines der vielfältigsten und am besten integrierten Ökosysteme der Branche, das mehr als 40 Luxus-, Premium-, Mittelklasse- und Economy-Hotels, Unterhaltungs- und Ausgehmöglichkeiten, Restaurants und Bars, markenorientierte Privatresidenzen, Gemeinschaftsunterkünfte, Concierge-Services, Co-Working-Spaces und mehr umfasst. Accors unübertroffene Position im Bereich der Lifestyle-Hotellerie – einer der am schnellsten wachsenden Kategorien in der Branche – wird von Ennismore angeführt, einem Joint Venture, an dem Accor eine Mehrheitsbeteiligung hält. Ennismore ist ein kreatives Unternehmen der Hotellerie und Gastronomie mit einem globalen Kollektiv von unternehmerischen und von Gründern aufgebauten Marken, bei denen die Zielsetzung im Mittelpunkt steht. Accor verfügt über ein konkurrenzloses Portfolio an unverwechselbaren Marken und mehr als 230.000 Teammitglieder weltweit. Die Mitglieder profitieren von dem umfassenden Treueprogramm des Unternehmens – ALL – Accor Live Limitless – einem Lebensbegleiter im Alltag, der Zugang zu einer Vielzahl von Prämien, Dienstleistungen und Erlebnissen bietet. Durch ihre globalen Nachhaltigkeitsverpflichtungen (wie das Erreichen von Netto-Null-Kohlenstoffemissionen bis 2050, die weltweite Abschaffung von Einwegplastik in ihren Hotels usw.), die Initiativen Accor Solidarity, RiiSE und ALL Heartist Fund konzentriert sich die Gruppe darauf, positives Handeln durch Geschäftsethik, verantwortungsvollen Tourismus, ökologische Nachhaltigkeit, gesellschaftliches Engagement, Vielfalt und Inklusion zu fördern. Accor SA, gegründet 1967, hat seinen Hauptsitz in Frankreich und ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ISIN-Code: FR0000120404) und am OTC-Markt (Ticker: ACCYY) in den Vereinigten Staaten notiert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte group.accor.com oder folgen Sie Accor auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram und TikTok.

Accor White Paper - The Road Map Towards a Transformational Well-Being Culture

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1981771/Accor_Accor_reveals_its_thought_leading_Health_to_Wealth_white_p.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1981772/Accor_Accor_reveals_its_thought_leading_Health_to_Wealth_white_p.jpg

Pressekontakt: Charlotte Thouvard, charlotte.thouvard@accor.com; Mike Taylor, mike.taylor@accor.com

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/accor-veroffentlicht-sein-wegweisendes-whitepaper-health-to-wealth-301720770.html

@ prnewswire.co.uk