Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Abionic, Vereinbarung

Abionic SA, der Entwickler von proprietären, disruptiven Schnelldiagnoselösungen, die auf Nanotechnologie basieren, und Genentech, ein Teil der Roche-Gruppe, gaben heute eine strategische Vereinbarung zur Entwicklung und Bereitstellung eines In Vitro Diagnostic (IVD) Asthma-Test-Panels unter Verwendung der POC abioSCOPE®-Plattform von Abionic in den USA bekannt.

05.09.2019 - 13:08:20

Abionic unterzeichnet Vereinbarung zur Optimierung des Asthma-Managements in den USA durch innovative schnelle Point-of-Care-Tests. Das POC abioSCOPE® von Abionic, ein kompaktes, ultraschnelles Medizinprodukt, das mit einer patentierten nanofluidischen Technologie ausgestattet ist, bestimmt den Blutspiegel von Immunglobulin E (IgE), eine zugrundeliegende Ursache für allergisches Asthma. Die Plattform liefert Ergebnisse in Laborqualität in fünf Minuten aus einem einzigen Blutstropfen am POC, was eine schnelle Diagnose und eine sofortige Behandlungseinleitung ermöglicht.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Abionic alle Anforderungen an den Pre-Market-Prozess für ein spezifisches Asthma-Test-Panel durchführen, um den Gesamt-IgE- und IgE-Spiegel für 5 wichtige ganzjährige Allergene im Zusammenhang mit allergischem Asthma zu quantifizieren. Genentech wird alle klinischen und regulatorischen Kosten für die Tests übernehmen.

„Bei Abionic konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung echter patientenorientierter Diagnoselösungen, d.h. auf einen schnellen, zuverlässigen Test, der jederzeit und überall verfügbar ist, wann immer ein Patient ihn benötigt. Die Vereinbarung mit Genentech, einem führenden Unternehmen in der Entwicklung neuartiger Medikamente für Atemwegserkrankungen einschließlich allergischem Asthma, ist ein großer Schritt in Richtung einer personalisierteren und präziseren Diagnostik", sagte Dr. Nicolas Durand, Chief Executive Officer von Abionic.

“Unkontrolliertes allergisches Asthma hat erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Menschen; die Zahl der Fälle ist in den letzten 40 Jahren dramatisch gestiegen – in den USA werden jährlich Millionen von Patienten diagnostiziert. Diese Partnerschaft steht im Zusammenhang mit unserem Engagement für die personalisierte Medizin. Abionic's abioSCOPE® ermöglicht personalisierte POC-Tests, die es Patienten erleichtert, diagnostiziert zu werden.“ sagte Dr. Iwan Märki, Chief Technical Officer von Abionic.

Allergische Asthma-Tests

Asthma ist eine chronische entzündliche Erkrankung der Atemwege, die zu Atem-, Husten- und Keuchproblemen führen kann und in ihrer schwersten Ausprägung zu lebensbedrohlichen Verschlimmerungen führen kann, die eine dringende medizinische Versorgung erfordern. Allergisches Asthma ist ein Subtyp von Asthma, der durch die Exposition und Überempfindlichkeit gegenüber Allergenen verursacht wird. Allergisches Asthma wird durch die Krankengeschichte, körperliche Untersuchung, Lungenfunktionstests, Hauttests und/oder Labortests diagnostiziert, die eine Sensitivität gegenüber Allergenen erkennen lassen. Die aktuelle Asthmadiagnostik erlaubt es den Fachleuten nicht, sofortige und quantitative Ergebnisse am POC zu erhalten.1

Das Allergic Asthma Kit auf dem abioSCOPE® ist ein POC-Test, der sowohl den quantitativen Gesamt-IgE-Wert als auch den IgE-Wert für die wichtigsten ganzjährigen Allergene, d.h. Hunde- und Katzenhaare, den Schimmelpilz Alternaria alternata, die Hausstaubmilbe und deutsche Schabe, liefert. Das erste IgE-Ergebnis liegt nach nur 5 Minuten vor und ein vollständiges allergisches Profil in weniger als 8 Minuten aus einem Tropfen Kapillarblut. Die Technologie von Abionic ermöglicht die Entwicklung von bis zu 14 Allergie- und Asthmatests in einem einzigartigen Kit, welches ermöglicht, das Panel an die weltweit verschiedenen klinischen Bedürfnisse anzupassen.

Über allergisches Asthma

In den USA leiden schätzungsweise 25 Millionen Menschen an Asthma, von denen etwa 60% allergisches Asthma haben.2 Allergisches Asthma ist eine der häufigsten Langzeiterkrankungen bei Kindern.3 Davon sind etwa 6,2 Millionen Menschen unter 18 Jahren oder eines von 12 Kindern in den USA betroffen.4 Die American Academy of Pediatrics schätzt, dass zwischen 70 und 80% der Kinder im Schulalter mit Asthma auch Allergien haben, die zu den häufigsten Auslösern für Asthma gehören.5

Über Abionic

Gegründet im Jahr 2010, ist Abionic ein Schweizer Medizintechnik-Unternehmen, das eine revolutionäre nanofluidische Technologie entwickelt hat, die Ärzten ein schnelles, einfaches und universelles Diagnoseinstrument zur Verfügung stellt.

Die zukunftsweisende Nanotechnologie von Abionic erhöht die Effizienz und Vielseitigkeit von Standard-ELISA-Tests, um optimale Behandlungsmöglichkeiten für POC zu bieten, mit dem Potenzial, die derzeitigen biologischen Techniken vom makroskopischen auf den nanoskaligen Bereich in einer Multianalytikumgebung zu reduzieren.

Die In Vitro Diagnostic (IVD)-Plattform von Abionic liefert Ergebnisse in Laborqualität in 5 Minuten aus einem einzigen Blutstropfen am POC und ermöglicht eine personalisierte Diagnose sowie eine sofortige Behandlungseinleitung.

Andere zertifizierte Produkte existieren bereits heute in den Bereichen Sepsis, Allergie und Eisenmangel, so dass weitere Targets für den zukünftigen IVD-Markt untersucht werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.abionic.com.

Alle in dieser Mitteilung verwendeten oder erwähnten Marken sind gesetzlich geschützt.

Referenzen

Swiss Allergy Center. Allergietests https://www.aha.ch/swiss-allergy-centre/info-on-allergies/good-to-know/allergy-tests/?oid=1572&lang=enAsthmafälle, die auf Atopie zurückzuführen sind: Ergebnisse aus der Dritten nationalen Gesundheits- und Ernährungsuntersuchung https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2291202/U.S. Centers for Disease Control and Prevention. Was ist Asthma? http://www.cdc.gov/asthma/faqs.htm. Zugriff am 30. Juni 2016.U.S. Centers for Disease Control and Prevention. Nationale aktuelle Asthma-Prävalenz. http://www.cdc.gov/asthma/most_recent_data.htm. Zugriff am 21. Juni 2016.American Academy of Pediatrics. Healthy Children.org. Leitfaden für die Allergien und das Asthma Ihres Kindes. https://www.healthychildren.org/English/health-issues/conditions/allergies-asthma/Pages/Allergies.aspx. Zugriff am 30. Juni 2016.

 

@ businesswire.com