Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Abbas, Hussain

Abbas Hussain (56, britischer Staatsbürger) verfügt über eine mehr als 30-jährige erfolgreiche und internationale Karriere als Führungskraft im Gesundheitssektor.

24.06.2021 - 20:02:20

Abbas Hussain zum neuen Chief Executive Officer von Vifor Pharma ernannt. Von 2008 bis 2017 war Abbas Hussain in verschiedenen Führungsfunktionen für den britischen Pharmakonzern GlaxoSmithKline tätig, zuletzt während fünf Jahren als Global President Pharmaceuticals and Vaccines. Davor arbeitete er 20 Jahre für den amerikanischen Pharmakonzern Eli Lilly und übernahm Führungspositionen an Standorten in den USA, Europa, Asien und Australien.

Regulatory News:

In den letzten Jahren hat er seine Erfahrung als unabhängiges Mitglied in die Verwaltungsräte bedeutender Pharma-, Biotech- und Medizinaltechnikunternehmen, wie Teva Pharmaceuticals, CSL und Cochlear eingebracht. Zudem fungierte er als Berater für auf den Gesundheitssektor ausgerichtete Private-Equity- und Venture-Capital-Firmen. Abbas Hussain verfügt über einen Bachelor in Medizinischer und Pharmazeutischer Chemie vom Loughborough Institute of Technology (UK), absolvierte die Duke University Fuqua Executive Business School (North Carolina, USA) und ist Absolvent des Stanford Executive Programme der Standford University (Kalifornien, USA).

Bis zum Eintritt von Abbas Hussain am 16. August 2021 trägt Stefan Schulze weiterhin die exekutive Gesamtverantwortung für die Vifor Pharma Gruppe. Stefan Schulze, der seit sieben Jahren für Vifor Pharma tätig ist, übernahm im März 2020 die Funktion des CEO. Von 2017 bis 2020 war er Präsident des Executive Committee und Chief Operating Officer (COO) der Vifor Pharma Gruppe. Er trat 2014 als CEO von Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma Ltd. in die Vifor Pharma Gruppe ein. Zuvor arbeite er über 20 Jahre in verschiedenen Positionen für die deutsche Fresenius Gruppe.

Jacques Theurillat, Präsident des Verwaltungsrats von Vifor Pharma, kommentierte: “Wir freuen uns, dass mit Abbas Hussain eine erfahrene und unternehmerische Führungspersönlichkeit die Leitung von Vifor Pharma übernehmen wird. Abbas Hussain bringt nicht nur einen über 30-jährigen Leistungsausweis auf internationaler Ebene im Gesundheitssektor mit, sondern auch eine eindrückliche Erfolgsbilanz entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette sowohl in reifen als auch in aufstrebenden Märkten. Mit seinem beruflichen Hintergrund ist er bestens geeignet, um das Wachstum von Vifor Pharma weiter voranzutreiben. Stefan Schulze danke ich im Namen des Verwaltungsrats für seine Verbundenheit mit Vifor Pharma über die vergangenen sieben Jahre. Er hat einen wesentlichen Beitrag zur starken Marktstellung der Vifor Pharma Gruppe geleistet. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.”

Die Vifor Pharma Gruppe ist ein globales Pharmaunternehmen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, globale Marktführerin in den Bereichen Eisenmangel, Nephrologie und kardiorenale Therapien zu werden. Das Unternehmen ist ein bevorzugter Partner für Pharmaprodukte und innovative, patientenorientierte Lösungen. Die Vifor Pharma Gruppe will Patienten mit schweren und chronischen Krankheiten auf der ganzen Welt dabei helfen, ein Leben in besserer Gesundheit zu führen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet pharmazeutische Produkte für eine optimale Patientenversorgung. Die Vifor Pharma Gruppe nimmt in allen ihren Kerngeschäften eine führende Position ein und besteht aus folgenden Unternehmen: Vifor Pharma und Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma (ein gemeinsam mit Fresenius Medical Care geführtes Unternehmen). Die Vifor Pharma Gruppe hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und ist an der Schweizer Börse (SIX Swiss Exchange, VIFN, ISIN: CH0364749348) kotiert. Weitere Informationen finden Sie auf viforpharma.com.

@ businesswire.com