Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ZOOPLUS AG, DE0005111702

zooplus AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs.

15.10.2021 - 10:48:58

zooplus AG

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: zooplus AG

zooplus AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

15.10.2021 / 10:44

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Name: zooplus AG

Straße, Hausnr.: Sonnenstraße 15

PLZ: 80331

Ort: München

Deutschland

Legal Entity Identifier (LEI): 549300VB13ZT2X88PU78

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Juristische Person: Citigroup Inc.

Registrierter Sitz, Staat: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten

von Amerika

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

Citigroup Global markets Limited

5. Datum der Schwellenberührung:

12.10.2021

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) nach § 41 WpHG

7.b.2.)

neu 3,001114253974 0,00 % 3,001114253974 7.149.178

% %

letzte 2,999673528901 0,00 % 2,999673528901 /

Mittei- % %

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE0005111702 0 214.555 0,00 % 3,00 %

Summe 214.555 3,001114253974 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

0 0,00 %

Summe 0 0,00 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

0 0,00 %

Summe 0 0,00 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des

Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten

zugerechnet werden.

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in Summe in %,

%, wenn 3% %, wenn 5% wenn 5% oder

oder höher oder höher höher

Citigroup Inc. % % %

Citigroup Global Markets % % %

Holdings Inc

Citigroup Financial % % %

Products Inc

Citigroup Global Markets % % %

Europe Finance Limited

Citigroup Global Markets % % %

(International) Finance

GmBH Switzerland

Citigroup Global Markets % % %

Holdings Bahamas Limited

Citigroup Global Markets 3,00 % % %

Limited

Citigroup Global Markets % % %

Europe AG

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:

Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile

% % %

10. Sonstige Informationen:

Datum

14.10.2021

15.10.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: zooplus AG

Sonnenstraße 15

80331 München

Deutschland

Internet: investors.zooplus.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1240845 15.10.2021

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

zooplus AG zooplus AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. (Boerse, 25.10.2021 - 16:41) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Ziel für Zooplus auf 480 Euro - 'Hold'. Analyst Henrik Paganetty reagierte in einer am Montag vorliegenden Studie darauf, dass sich die Investoren EQT und Hellman & Friedman im Übernahmekampf um den Online-Tierbedarfshändler zusammengetan und ihr Angebot auf 480 Euro je Aktie erhöht haben. Der Experte erhöhte sein Ziel entsprechend. Ein weiteres Gegenangebot könne zwar nicht ausgeschlossen werden. NEW YORK - Die Investmentbank Jefferies hat das Kursziel für Zooplus von 470 auf 480 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 25.10.2021 - 10:13) weiterlesen...

EQT und H&F gehen für Zooplus-Übernahme Partnerschaft ein. Zum Zwecke einer Finanzierung wollten sie eine Partnerschaft eingehen, teilten die Bieter am Montag in London und München mit. Damit schlagen beide Investoren einen neuen Kurs ein, hatten sich beide bislang doch nach und nach überboten. Zooplus, das mit der neuen Offerte nach eigenen Angaben auf eine Bewertung von rund 3,7 Milliarden Euro kommt, unterstützt diese. Im frühen Handel auf der Plattform Tradegate stieg der Kurs auf 480 Euro. Das ist etwas mehr als der Xetra-Schlusskurs vom Freitag. MÜNCHEN - - Im Übernahmekampf um den Online-Tierbedarfshändler Zooplus haben sich die Investoren EQT und Hellman & Friedman ("H&F") zusammengetan und ihr Angebot um 10 Euro auf 480 Euro je Aktie erhöht. (Boerse, 25.10.2021 - 09:03) weiterlesen...

EQT und Hellman & Friedman gehen für Zooplus-Übernahme Partnerschaft ein. Zum Zwecke einer Finanzierung wollten sie eine Partnerschaft eingehen, teilten die Unternehmen am Montag in München und London mit. Das sind 10 Euro mehr als bisher. Zooplus unterstützte am Morgen das verbesserte und finale Angebot der Partner. Dieses erhöhe die Transaktionssicherheit, erklärte Zooplus. MÜNCHEN/LONDON - Im Übernahmekampf um den Online-Tierbedarfshändler Zooplus haben sich die Investoren EQT und Hellman & Friedman zusammengetan und ihr Angebot auf 480 Euro je Aktie erhöht. (Boerse, 25.10.2021 - 07:48) weiterlesen...

zooplus AG: Hellman & Friedman erhöht mit EQT als Partner den Angebotspreis je zooplus-Aktie auf EUR 480,00 in bar. zooplus AG: Hellman & Friedman erhöht mit EQT als Partner den Angebotspreis je zooplus-Aktie auf EUR 480,00 in bar zooplus AG: Hellman & Friedman erhöht mit EQT als Partner den Angebotspreis je zooplus-Aktie auf EUR 480,00 in bar (Boerse, 25.10.2021 - 07:21) weiterlesen...

Zooplus: Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen Angebot von Hellman & Friedman. Dem Konkurrenten EQT bescheinigen sie in einer am Mittwoch veröffentlichten begründeten Stellungnahme zwar ein Angebot, das "fair, angemessen und attraktiv" sei. Dennoch empfehlen sie ihren Anteilseignern derzeit nicht, die Offerte von EQT anzunehmen, denn der Finanzinvestor habe sein vertragliches Recht aus der Investorenvereinbarung, den erhöhten Hellman & Friedman-Angebotspreis zu überbieten, nicht ausgeübt. Zudem habe Hellman & Friedman im Gegensatz zu EQT bereits alle behördlichen Freigaben erhalten, hieß es in der Stellungnahme mit Blick auf die Transaktionssicherheit. MÜNCHEN - Vorstand und Aufsichtsrat des Online-Tierbedarfshändlers Zooplus empfehlen ihren Aktionären weiterhin, das Übernahmeangebot des Finanzinvestors Hellman & Friedman anzunehmen. (Boerse, 20.10.2021 - 16:41) weiterlesen...