WIRECARD AG, DE0007472060

Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch /

14.02.2018 - 07:32:24

Wirecard AG / Wirecard erweitert langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy ...

Villeroy & Boch stärkt Kundenbindung durch die Einführung alternativer

digitaler Bezahloptionen

Aschheim (München) - Wirecard, einer der führenden

internationalen Anbieter von digitaler Finanztechnologie, erweitert

seine langjährige Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch: Dank der

Kooperation kann das Traditionsunternehmen jetzt seinen bestehenden

Onlineshop um alternative Zahlungsmethoden erweitern und einen neuen

Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör launchen. Seit über zwölf

Jahren übernimmt Wirecard für Villeroy & Boch die Abwicklung von

Kreditkartenzahlungen in 13 Ländern sowie seit zwei Jahren das

Echtzeit-Online-Risikomanagement.

Ab jetzt können Online-Kunden von Villeroy & Boch neben Kredit-

und Debitkarten auch lokale Bezahlarten wie Sofortüberweisung,

gesicherten Rechnungskauf, P24, iDeal, EPS und Bancontact in Anspruch

nehmen. Alternative Zahlungsverfahren wie diese gewinnen zunehmend an

Bedeutung für den Onlinehandel. So zeigt etwa die aktuelle EHI-Studie

Online-Payment 2017, dass der Kauf auf Rechnung mit 30,5 Prozent an

erster Stelle der umsatzstärksten Zahlungsarten in Deutschland liegt.

Durch das Anbieten verschiedener Payment-Optionen ist Villeroy & Boch

somit in der Lage, die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern.

Indem ein neuer Onlineshop für Bad- und Wellness-Zubehör gelauncht

wird, kann Villeroy & Boch darüber hinaus seine B2B-Verkaufsstrategie

stärken. Wirecard sorgt hierbei für die Kreditkartenakzeptanz sowie

die gesamte Abwicklung der Zahlungen.

Taylan Demirkol, Leiter Online Marketing Bad und Wellness bei

Villeroy & Boch, sagt: "Wir vertrauen bereits seit vielen Jahren auf

die Expertise von Wirecard im Bereich Digitalisierung von

Zahlungsprozessen. Daher fiel die Entscheidung, die Kooperation mit

Wirecard auszuweiten, sehr leicht. Als innovationsstarkes Unternehmen

streben wir an, auch im Bereich Digital Payment die neuesten Lösungen

anzubieten."

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard,

fügt hinzu: "Wir sind stolz darauf, unsere langjährige

Kundenbeziehung mit Villeroy & Boch kontinuierlich auszuweiten und

die angebotene Payment-Auswahl um umsatzstarke Bezahlmethoden zu

ergänzen. Es gehört zu unserer Kernkompetenz, internationale

Sales-Strategien unserer Kunden über alle Kanäle hinweg auf einer

digitalen Plattform zu unterstützen."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der

Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen

anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die

Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den

elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen

internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden

Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe

eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen

Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette

Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und

Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter

Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere

Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen

Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für

keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen

mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradition

und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy &

Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in

125 Ländern vertreten.

OTS: Wirecard AG

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2

ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG

Jana Tilz

Tel.: +49 (0) 89 4424 1363

E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Medienkontakt Villeroy & Boch:

Villeroy & Boch AG

Katrin May

Tel.: +49 6864 81 2714

E-Mail: may.katrin@villeroy-boch.com

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!