VOSSLOH AG, DE0007667107

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten

01.12.2021 - 10:04:28

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten. Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten

^

DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur

Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten

01.12.2021 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von

Bahninfrastrukturkomponenten

* Neue zweigleisige Hochgeschwindigkeitsstrecke verbindet die Städte

Bandirma, Bursa und Osmaneli

* Auftrag umfasst die Lieferung von 147 Weichen und weiteren

Fahrwegskomponenten

* Türkei plant umfassenden Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes in den

nächsten Jahren

Werdohl, 1. Dezember 2021. Vossloh, ein traditionsreicher und weltweit

führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der

Bahninfrastruktur, hat einen wirtschaftlich bedeutsamen Großauftrag über 147

Weichen in verschiedenen Geometrien einschließlich Ersatzteile sowie weitere

Fahrwegskomponenten erhalten. Kunde ist die Kalyon Group, ein führender

türkischer Baukonzern für Infrastrukturprojekte. Im Rahmen des Projektes

sollen die Städte Bandirma, Bursa und Osmaneli im Nordwesten der Türkei

miteinander verbunden werden. Geplant ist der Bau einer zweigleisigen

Hochgeschwindigkeitsstrecke, die Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h

ermöglicht und die Fahrzeiten für Menschen und Güter erheblich verkürzt. Die

Lieferungen der Vossloh Produkte sind ab 2022 für voraussichtlich vier Jahre

geplant.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren technologisch herausragenden

Produkten und unserer weltweiten Erfahrung zum Gelingen dieses wichtigen

Projektes beitragen dürfen. Gerade bei Hochgeschwindigkeitsstrecken kommt es

auf höchste Produktqualität und das perfekte Zusammenspiel der einzelnen

Fahrwegskomponenten an. Von daher freue ich mich ganz besonders, dass die

Kalyon Group ihr Vertrauen in Vossloh setzt. Der Auftrag unterstreicht ein

weiteres Mal eindrucksvoll unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit und

starke Position gerade auch im bedeutenden türkischen Markt", sagt Oliver

Schuster, Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG.

Die Türkei plant in den nächsten Jahren weitere große Infrastrukturprojekte.

Hierbei nimmt der Ausbau des Schienennetzes und insbesondere des

Hochgeschwindigkeitsnetzes einen hohen Stellenwert ein. Mehrere Projekte

wurden bereits ausgeschrieben, weitere befinden sich aktuell noch in der

Planungsphase. Vossloh rüstete in den letzten Jahren bereits mehrere

Hochgeschwindigkeitsstrecken in der Türkei mit Schienenbefestigungs- und

Weichensystemen aus, wie beispielsweise die Hochgeschwindigkeitslinie Ankara

- Konya.

Kontaktdaten für die Medien:

Andreas Friedemann (Kirchhoff Consult AG)

Telefon: +49 (0) 2392 52-608

E-Mail: Presse@vossloh.com

Kontaktdaten für Investoren:

Dr. Daniel Gavranovic

Telefon: +49 (0) 2392 52-609

E-Mail: Investor.relations@vossloh.com

Vossloh ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der seit über 135

Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und

Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und

Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den

Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites

Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme,

Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend

digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen

und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das

zentrale Kundenbedürfnis "Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene" zu

adressieren.

Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80

Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten

ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer

nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen

Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen

Mobilität von Menschen und Gütern.

Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components,

Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020

erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870

Mio.EUR.

Vossloh AG * Vosslohstraße 4 * D-58791 Werdohl * Telefon +49(0)2392/52-0 *

Telefax +49(0)2392/52-538 * www.vossloh.com

Sitz der Gesellschaft: Werdohl * Handelsregister: Amtsgericht Iserlohn HRB

5292

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Prof. Dr. Rüdiger Grube

Vorstand: Oliver Schuster (Vorstandsvorsitzender) * Dr. Thomas Triska * Jan

Furnivall

01.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Vossloh Aktiengesellschaft

Vosslohstr. 4

58791 Werdohl

Deutschland

Telefon: +49 (0)2392 52 - 359

Fax: +49 (0)2392 52 - 219

E-Mail: investor.relations@vossloh.com

Internet: www.vossloh.com

ISIN: DE0007667107

WKN: 766710

Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1252995

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1252995 01.12.2021

°

@ dpa.de