Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN GMBH & C, DE000A0LBKW6

UET United Electronic Technology AG veröffentlicht den konsolidierten Finanzbericht zum 1.

30.09.2021 - 15:44:30

UET United Electronic Technology AG veröffentlicht den konsolidierten Finanzbericht zum 1. Halbjahr 2021

^

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e):

Halbjahresergebnis/Sonstiges

UET United Electronic Technology AG veröffentlicht den konsolidierten

Finanzbericht zum 1. Halbjahr 2021

30.09.2021 / 15:39

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

* Konsolidierter Umsatz beträgt 17,759 Mio. EUR

* EBITDA im Konzern bei 2,570 Mio. EUR

* Konzernergebnis mit 0,107 Mio. EUR positiv

UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt

heute konsolidierte Finanzzahlen für das erste Halbjahr vom 1. Januar bis

30. Juni 2021 bekannt.

Im ersten Halbjahr 2021 erwirtschaftete die UET-Gruppe Umsatzerlöse in Höhe

von 17,759 Mio. EUR. Im Vergleich zum selbigen Vorjahreszeitraum entspricht

dies einem Anstieg um 1,094 Mio. EUR bzw. 7 %. Bereinigt auf das

Kerngeschäft beträgt die Umsatzsteigerung der UET-Gruppe rund 1,5 Mio. EUR

bzw. +10 %.

Mit den gestiegenen Umsatzerlösen erfolgte gleichzeitig eine Steigerung der

Rohertragsmarge. Mit zusätzlichen Kostenreduktionen erzielte der UET-Konzern

innerhalb des ersten Halbjahres 2021 ein positives Konzernergebnis EBITDA

(Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von insgesamt 2,570 Mio.

EUR (Vorjahr: 0,691 Mio. EUR) und somit eine Steigerung um 272 %.

Das Konzern-EBIT (operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern) war ebenfalls

positiv und verbesserte sich um 1,760 Mio. EUR auf 1,064 Mio. EUR gegenüber

-0,696 Mio. EUR im gleichen Vorjahreszeitraum.

Das Konzernergebnis der UET-Gruppe war in den ersten sechs Monaten des

Geschäftsjahres 2021 positiv und belief sich auf 0,107 Mio. EUR, im gleichen

Zeitraum des Vorjahres war das Konzernergebnis negativ und betrug -1,454

Mio. EUR.

Die liquiden Mittel in der UET-Gruppe betrugen per 30. Juni 2021 insgesamt

2,010 Mio. EUR (1. Halbjahr 2020: 1,135 Mio. EUR). Das

UET-Konzern-Eigenkapital beträgt 3,637 Mio. EUR zum 30. Juni 2021.

Wie erwartet steigt in allen Märkten die Nachfrage für den Aus- und Umbau

von Kommunikationsnetzwerken nach den Einschränkungen im Rahmen der

Pandemiebekämpfung. Ein stärkeres Wachstum wurde durch eingeschränkte

Verfügbarkeiten von elektronischen Bauteilen am Weltmarkt mit einer

volatilen Entwicklung behindert.

Langfristig wird mit nachhaltigem, profitablem Wachstum geplant. Schwankende

Marktsituationen werden Teil dieser Entwicklung sein und von der UET-Gruppe

in den Entwicklungsplan miteinbezogen.

Im UET-Halbjahresbericht 2021 können weitere Finanzdaten und Informationen

abgerufen werden, dieser steht spätestens ab dem 1. Oktober 2021 auf der

Homepage der UET-Gruppe (http://www.uet-group.com) unter Investor Relations

zur Verfügung.

Kontakt:

UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

D-65760 Eschborn

Investor Relations

Sebastian Schubert

Tel: + 49 (0) 6196 777755-0

E-Mail: investor@uet-group.com

30.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon: +49 (0)6196-7777550

Fax: +49 (0)6196-7777559

E-Mail: investor@uet-group.com

Internet: www.uet-group.com

ISIN: DE000A0LBKW6

WKN: A0LBKW

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), Stuttgart

EQS News ID: 1237277

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1237277 30.09.2021

°

@ dpa.de