CFC INDUSTRIEBETEILIGUNGEN GMBH & C, DE000A0LBKW6

UET United Electronic Technology AG nimmt 5G-Campus-Netz für den Smart Systems Hub Dresden in Betrieb.

10.12.2021 - 10:46:27

UET United Electronic Technology AG nimmt 5G-Campus-Netz für den Smart Systems Hub Dresden in Betrieb.

^

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e):

Markteinführung/Kooperation

UET United Electronic Technology AG nimmt 5G-Campus-Netz für den Smart

Systems Hub Dresden in Betrieb.

10.12.2021 / 10:41

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt

bekannt, dass gemeinsam mit CampusGenius, Technologieführer für Core-Systeme

und die Errichtung von 5G-Campus-Mobilfunknetzwerken, ein 5G-Campus-Netzwerk

Stand-Alone (SA) für den Smart Systems Hub am Bahnhof Dresden Neustadt in

Betrieb genommen und übergeben wurde.

Der Smart Systems Hub ist Teil der Digital Hub Initiative des

Bundesministeriums, in der zwölf Digital Hubs ein starkes Netzwerk bilden,

das den Austausch von technologischer und wirtschaftlicher Expertise fördert

und so Innovationen ermöglicht.

Der Hub ist die Anlaufstelle für Unternehmen, in der Industrie und

Infrastruktur, die neue Wege gehen wollen - unter anderem mit Lösungen für

smarte Systeme in der IT, in der Produktion und jetzt auch mit

5G-Konnektivität.

Der Smart Systems Hub sitzt zusammen mit Startups und Technologieunternehmen

in einem großen Co-Working-Space direkt am Bahnhof Dresden Neustadt. In

diesem Space steht nun auch das Campus-Netzwerk kostenlos zur Verfügung, um

Entwicklungen im Bereich 5G voranzutreiben.

Das 5G-Campus-Netz wird im Rahmen eines Forschungsprojektes für die

Entwicklung von 5G-Anwendungen im Auftrag der TU Dresden zur Verfügung

gestellt.

"Wir haben uns bewusst für ein 5G-Campus-Netzwerk entschieden, da dieses als

geschlossenes Funknetz eine besonders hohe Datensicherheit sowie

entsprechend hohe Verbindungsqualität bietet. Dies ermöglicht unseren

Partnern täglich, neue Anwendungen zu entwickeln und hier am Standort auch

live auszuprobieren", berichtet Michael Kaiser, CEO von Smart Systems Hub.

"Das Internet der Dinge (IoT) stellt große digitale Herausforderungen an

Unternehmen. Mit der zunehmenden Vernetzung wird 5G - und ist es teilweise

schon heute - somit zum Wettbewerbsfaktor. Wir unterstützen Unternehmen

aktiv beim Einstieg in diese neue Technologie."

Ein Schlüssel zur Digitalisierung von Unternehmen ist die drahtlose

Vernetzung von Produktionsstätten, Maschinen und Anlagen. Dadurch können

automatisierte und effiziente Produktionsabläufe ermöglicht werden. Die

5G-Technologie bietet hierfür gute Voraussetzungen, wie eine extrem hohe

Bandbreite, geringe Latenzen und eine verbesserte Verfügbarkeit.

Ein Campus-Netz stellt als geschlossenes Mobilfunknetz eine besonders hohe

Datensicherheit sowie die garantierte Verfügbarkeit von hohen Bandbreiten

mit einem definierten Datendurchsatz bereit.

"Damit Digitalisierung nicht nur ein politisches Schlagwort bleibt, sondern

die Realisierung auch in Europa in sinnvollen Anwendungen mündet und real

wird, investieren wir und arbeiten in unseren Forschungs- und

Entwicklungszentren in Deutschland und der Schweiz an neuen Technologien und

Systemen für 5G, 6G und deren Vernetzung und Implementierung. Das neue

5G-Campus-Netz für Smart Systems Hub in Dresden ist ein wichtiger

Meilenstein auf diesem Weg." betont Werner Neubauer, Vorstand der UET.

Das 5G-Campus-Netzwerk im Smart Systems Hub soll allen Unternehmen die

Möglichkeiten bieten, die Zukunft der Datenübertragung selber

auszuprobieren. Das Besondere am 5G-Campus-Netzwerk im Smart Systems Hub

ist, dass hier ein von CampusGenius speziell für 5G-Campus-Netzwerke

entwickelter 5G-Core eingesetzt wird, der zum einen mehr Leistung ermöglicht

und zum anderen mehr Anpassungsmöglichkeiten für Anwendungen bietet.

Die UET Gruppe baut mit diesem Projekt weiterhin den Lösungsbereich "Mobile

5G & WiFi Campus Networks" aus und positioniert sich als Anbieter von

Komplettlösungen für sichere und leistungsstarke Campus-Netzwerke. Neben der

eigentlichen Infrastruktur bietet albis-elcon den Kunden eine

maßgeschneiderte Integration bestehender Geräte und Systeme in die

5G-Campuslösung.

Die Umsetzung dieses gemeinsamen Projektes ist das Ergebnis der

strategischen Zusammenarbeit zwischen dem Geschäftsbereich SYSTEMS

(albis-elcon) und CampusGenius, gemeinsam an der System- und

Marktentwicklung und der Integration von 5G-Campus-Netzwerken und WiFi 6 zu

arbeiten, um nahtlose Übergänge zwischen beiden Technologien, Positionierung

im cm-Bereich und eine optimale, redundante Funkabdeckung umzusetzen und so

höchste Anforderungen an die Qualität von Kommunikationsnetzen zu erfüllen.

Kontakt:

UET United Electronic Technology AG

D-65760 Eschborn, Frankfurter Straße 80-82

Investor Relations

Sebastian Schubert

Tel: + 49 (0) 6196 777755-0

E-Mail: investor@uet-group.com

10.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon: +49 (0)6196-7777550

Fax: +49 (0)6196-7777559

E-Mail: investor@uet-group.com

Internet: www.uet-group.com

ISIN: DE000A0LBKW6

WKN: A0LBKW

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), Stuttgart

EQS News ID: 1256564

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1256564 10.12.2021

°

@ dpa.de