TGS-NOPEC GEOPHYSICAL COMPANY, NO0003078800

TGS und Schlumberger geben neues M-WAZ-Multiclient-Reimaging-Programm im zentralen Golf von Mexiko bekannt

24.02.2017 - 12:29:24

GNW-News: TGS und Schlumberger geben neues M-WAZ-Multiclient-Reimaging-Programm im zentralen Golf von Mexiko bekannt

ASKER, Norwegen, 24. Februar 2017 (GLOBE NEWSWIRE) TGS-NOPEC Geophysical

Company (TGS) und Schlumberger gaben heute ein neues M-WAZ-Multiclient-

Reimaging-Programm im sehr aussichtsreichen Golf von Mexiko bekannt. Die

endgültigen Ergebnisse werden für Anfang 2018 erwartet, wenn ein beträchtlicher

Besitzwechsel von Blöcken in dem Gebiet erwartet wird.

Einen Anhang zu dieser Mitteilung finden Sie unter

http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/7b0f11ce-

44a6-4f44-83db-5ce04798f826.

Das neue Fusion M-WAZ-Reimaging-Programm umfasst Daten, die mehr als 1.000 OCS-

Blöcke (ca. 23.000 km(2)) abdecken, aus 3D-WAZ-Programmen, die zwischen 2008 und

2012 von TGS und Schlumberger mit dem WesternGeco Q-Marine* Point-Receiver

Marine Seismic System erfasst wurden. Dieses umfangreiche Reimaging-Programm

wird die neueste Imaging-Technologie verwenden, um Daten aus den Mississippi

Canyon-, Atwater Valley- und Ewing Bank-Gebieten zu verarbeiten. Dies bedeutet

eine wesentliche Verbesserung der Datenqualität für kommende

Lizenzerteilungsrunden. Es wird erwartet, dass das Gebiet in absehbarer Zukunft

eine hohe Priorität für E&P-Unternehmen genießt und unter dem neuen BOEM

2017-2022 5-Jahres-Programm von zwei Lizenzerteilungsrunden pro Jahr während der

nächsten fünf Jahre profitieren wird.

"Diese vielversprechende Region ist ein Kerngebiet für TGS und Schlumberger, wo

wir eine enge Beziehung zu den Kunden haben, die weiterhin die genauesten Daten

für ihre Erschließungs- und Bohraktivitäten verlangen", sagte Kristian Johansen,

CEO, TGS. "Wir haben eine starke Erfolgsbilanz bei der Wertschöpfung

hinsichtlich vorhandener Datensätze, da wir die neuesten Technologien für die

Wiederaufbereitung einsetzen. Fusion ist das größte Wide-Azimuth-

Wiederaufbereitungsprojekt, das TGS im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit

Schlumberger je in Angriff genommen hat."

Maurice Nessim, President, WesternGeco, Schlumberger fügte hinzu: "Bei dieser

Reimaging-Zusammenarbeit wird die Nutzung der neuesten Technologie mit

hochwertigen Q-Marine-Messwerten und umfangreichen geophysikalischen und

geologischen Fachkenntnissen zu diesem vielversprechenden Gebiet kombiniert. Die

Kunden haben großes Interesse gezeigt, und wir sind zuversichtlich, dass dieses

Projekt ihnen einen Wettbewerbsvorteil bei den kommenden Leasing-Runden und vor

dem großen Besitzwechsel von Blöcken verschaffen wird."

Zum maßgeschneiderten Verarbeitungs-Workflow für dieses Projekt gehören mehrere

neu entwickelte Imaging-Technologien, darunter 3D WAZ de-ghosting; 3D-SRME, COR

und bildgesteuerte Tomographie sowie die orthorhombische Anisotropie-

Geschwindigkeitsmodellierung. Beim Wiederaufbereiten der Daten werden die

Geowissenschaftler die Salzinterpretation aktualisieren und Daten aus den

neuesten veröffentlichten Bohrungsdaten für das Gebiet hinzufügen.

Das Reimaging-Programm wird von der Industrie finanziell unterstützt. Fast-

Track-Daten werden 2017 für die Beurteilung von Angeboten für die nächsten

Leasing-Runden verfügbar sein.

Über die Unternehmen

TGS-NOPEC Geophysical Company (TGS) stellt geowissenschaftliche Multi-Client-

Daten für weltweit operierende Erdöl- und Gas-Explorations- und

Produktionsunternehmen zur Verfügung. Neben umfangreichen globalen

geophysikalischen und geologischen Datenbibliotheken mit seismischen Multi-

Client-Daten, magnetischen und Gravitationsdaten, digitalen Bohrungsprotokollen,

Produktionsdaten und Richtungserhebungen, bietet TGS auch erweiterte

Verarbeitungs- und Imaging-Services, Interpretationsprodukte und

Datenintegrationslösungen.

Sie finden weitere Informationen über TGS unter www.tgs.com.

Schlumberger ist der weltweit führende Anbieter von Technologien für die Öl- und

Gasindustrie für die Ölreservoircharakterisierung sowie für das Bohren, die

Produktion und die Weiterverarbeitung. Schlumberger beschäftigt ca. 100.000

Mitarbeiter (über 140 Nationalitäten) und ist in mehr als 85 Ländern tätig. Das

Unternehmen bietet die umfassendste Palette von Produkten und Dienstleistungen

in der Branche, von der Erschließung über die Produktion bis hin zu integrierten

Bohrloch-zu-Pipeline-Lösungen, die die Kohlenwasserstoffgewinnung optimiert und

somit die Ölreservoir-Performance sicherstellt.

Schlumberger Limited hat Hauptsitze in Paris, Houston, London und Den Haag und

verzeichnete 2016 Umsatzerlöse in Höhe von 27,81 Milliarden US-Dollar. Weitere

Informationen dazu finden Sie unter www.slb.com.

*Marke von Schlumberger

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten

beruhen, sind zukunftsbezogene Aussagen, die mehreren Risiken, Unsicherheiten

und Annahmen unterliegen, die schwer vorherzusagen sind, und auf Annahmen über

künftige Ereignisse basieren, die sich als unzutreffend erweisen können. Zu

diesen Faktoren gehört die Abhängigkeit von TGS von einer zyklischen Industrie

und wichtigen Kunden, die Fähigkeit von TGS, weiterhin Märkte für die

Lizenzierung von Daten zu erschließen, sowie die Fähigkeit von TGS,

Datenprodukte zu Preisen zu erwerben und zu verarbeiten, die rentabel sind. Die

tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in

den zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden oder prognostiziert sind. Die

zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur für den Zeitpunkt der Veröffentlichung

dieser Pressemitteilung. TGS und Schlumberger übernehmen keinerlei Verantwortung

oder Verpflichtung, aus irgendeinem Grund solche Aussagen zu aktualisieren oder

zu ändern.

TGS-NOPEC Geophysical Company ASA ist an der Osloer Börse (OSLO:TGS) gelistet.

Von TGS gesponserte American-Depositary-Anteile werden auf dem US-amerikanischen

Over-the-Counter-Markt unter dem Symbol "TGSGY" gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Anleger und Medien

Sven Børre Larsen

TGS, Chief Financial Officer

Tel: +47 90 94 36 73

sven.larsen@tgs.com

Will Ashby

TGS, Vice President, R & Communication

Tel: +1 713 860 2184

will.ashby@tgs.com

Investoren

Simon Farrant

Schlumberger Limited, Vice President of Investor Relations

Joy V. Domingo

Schlumberger Limited, Manager of Investor Relations

Tel: +1 713 375 3535

investor-relations@slb.com

Medien

Susan Ganz

Schlumberger, Public Relations Manager-Western Hemisphere

Tel: +1 713 939 2997

sganz1@slb.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: TGS via GlobeNewswire

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!