Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SCHWEIZER ELECTRONIC AG, DE0005156236

Schweizer Electronic AG: Deutlich positives Wachstum für 2021 bestätigt

25.06.2021 - 14:24:31

Schweizer Electronic AG: Deutlich positives Wachstum für 2021 bestätigt. Schweizer Electronic AG: Deutlich positives Wachstum für 2021 bestätigt

^

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

25.06.2021 / 14:20

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten mit deutlicher Mehrheit zu

- 71 Prozent des eingetragenen Grundkapitals waren vertreten

- Vorstand blickt auf ein herausforderndes Jahr zurück und gibt einen

Ausblick auf die Zukunft

Schramberg, 25. Juni 2021 - Die heutige Hauptversammlung der Schweizer

Electronic AG fand dieses Jahr Corona-bedingt erneut virtuell statt.

Insgesamt waren 71 Prozent des eingetragenen Grundkapitals der Schweizer

Electronic AG vertreten.

Geschäftsjahr 2020 / Ausblick

In ihren Reden blickten der Vorstandsvorsitzende Nicolas Schweizer und

Finanzvorstand Marc Bunz auf ein herausforderndes Jahr 2020 zurück. Neben

dem Corona-bedingten Konjunktureinbruch, der Transformation innerhalb des

größten Kundensegments "Automotive" und der Umsetzung eines umfangreichen

Kostenreduktionsprogramms am Standort Schramberg war für SCHWEIZER das

Hochfahren des neuen Hochtechnologiewerks in China zu bewältigen.

Der Vorstandsvorsitzende Nicolas Schweizer richtete seinen Blick in die

Zukunft und unterstrich dabei die bereits eingeschlagene Wachstums- und

Globalisierungsstrategie des Konzerns. Mit mittlerweile über 1000

Mitarbeitern, zwei Hochtechnologiewerken, einem starken Partnernetzwerk und

einem innovativen Produktportfolio sei der Konzern sehr gut für die heutigen

und zukünftigen Themen, wie der Wandel in der Mobilität und den

technologischen Herausforderungen zur Erreichung von Klimazielen,

positioniert.

Darüber hinaus berichtete Nicolas Schweizer über die Gründung einer neuen

Vertriebsgesellschaft in den USA und unterstrich somit die zunehmend globale

Aufstellung als Basis für Wachstumschancen von SCHWEIZER.

Finanzvorstand Marc Bunz berichtete darüber hinaus detailliert über die

Einwicklung des Konzerns im ersten Quartal 2021. Die wesentlichen Punkte im

ersten Quartal waren, neben einer Erholung der Auftrags- und Umsatzsituation

auf Vorkrisenniveau, die Belastung der Ertragssituation durch die

planmäßigen Anlaufverluste des neuen Werks in China und den erfolgreichen

Turnaround am Standort Schramberg.

Der besondere Dank des Vorstands galt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,

die durch für ihren Einsatz und ihre Flexibilität zur Stabilität des

Unternehmens beigetragen haben.

Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten

Die Hauptversammlung sprach sowohl den Mitgliedern des Vorstands als auch

des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2020 ihr Vertrauen aus. Herr Dr.

Stefan Krauss wurde von der Hauptversammlung neu in den Aufsichtsrat

gewählt. Zudem stimmten die Aktionäre den weiteren Tagesordnungspunkten mit

deutlicher Mehrheit zu.

Sämtliche Abstimmungsergebnisse sowie weitere Informationen zur

Hauptversammlung sind im Internet unter

https://schweizer.ag/investoren-und-medien/hauptversammlung verfügbar.

Über SCHWEIZER

Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und

Beratungskompetenz in der Leiterplattenindustrie. Durch die hochmodernen

Produktionsstätten in Schramberg/Deutschland und Jintan/China sowie den

engen Partnerschaften mit anderen Technologieführern bietet SCHWEIZER

individuelle Leiterplatten- & Embedding-Lösungen. SCHWEIZERs innovative

Leiterplatten-Technologien kommen in anspruchsvollsten Anwendungen, wie z.B.

in den Bereichen Automotive, Aviation, Industry & Medical sowie

Communications & Computing zum Einsatz und zeichnen sich durch ihre höchste

Qualität und ihre energie- und umweltschonenden Eigenschaften aus.

Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den

Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623")

zugelassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Elisabeth Trik

Schweizer Electronic AG

Einsteinstraße 10

78713 Schramberg

Telefon: +49 7422 / 512-302

E-Mail: elisabeth.trik@schweizer.ag

Besuchen Sie unsere Webseite: www.schweizer.ag

25.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Schweizer Electronic AG

Einsteinstraße 10

78713 Schramberg

Deutschland

Telefon: 07422-512-301

Fax: 07422-512-397

E-Mail: ir@schweizer.ag

Internet: www.schweizer.ag

ISIN: DE0005156236

WKN: 515623

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt

(General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate

Exchange

EQS News ID: 1212247

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1212247 25.06.2021

°

@ dpa.de