Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PLATO GOLD CORPORATION, CA72766E1025

Plato Gold Corp.: Plato Gold initiiert eine hochauflösende luftgestützte geophysikalische Studie im Pic River PGE-Cu-Ni Projekt

20.09.2021 - 12:33:29

Plato Gold Corp.: Plato Gold initiiert eine hochauflösende luftgestützte geophysikalische Studie im Pic River PGE-Cu-Ni Projekt. Plato Gold Corp.: Plato Gold initiiert eine hochauflösende luftgestützte geophysikalische Studie im Pic River PGE-Cu-Ni Projekt

^

DGAP-News: Plato Gold Corp. / Schlagwort(e): Studie

Plato Gold Corp.: Plato Gold initiiert eine hochauflösende luftgestützte

geophysikalische Studie im Pic River PGE-Cu-Ni Projekt

20.09.2021 / 12:29

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Plato Gold Corp.: Plato Gold initiiert eine hochauflösende luftgestützte

geophysikalische Studie im Pic River PGE-Cu-Ni Projekt

Toronto, Ontario, 16. September 2021 - Plato Gold Corp. (TSX-V: PGC;

Frankfurt: 4Y7 oder WKN: A0M2QX) ("Plato" oder das "Unternehmen") gibt

hiermit bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit Prospectair

Geosurveys Inc. aus Quebec unterzeichnet hat, um eine hochauflösende,

luftgestützte geophysikalische Studie (sogn. Magnetic and Time-Domain

Electromagnetic (TDEM) geophysical survey) in der Pic River PGE-Cu-Ni

Liegenschaft, die sich 30 km nordwestlich von Marathon in Ontario befindet,

durchzuführen. Der Beginn der Messungen ist für Anfang November 2021 geplant

und die Untersuchungen werden innerhalb von 3 bis 5 Tagen abgeschlossen

sein.

Lage der Pic River Liegenschaft (Bild 1, siehe PDF)

Gebiet der geophysikalischen Messungen (Prospectair Geosurveys Inc.) (Bild

2, siehe PDF)

Die geplante Studie in der Pic River Liegenschaft wird bei der Skizzierung

von möglichen Zielen für die Exploration nach Platinmetallen, den sogn.

Platinum Group Elements (PGE), sowie Kupfer- (Cu) und Nickel- (Ni) Vorkommen

innerhalb der vorteilhaften Gabbro-Gesteinsschichten hilfreich sein. Die

Gesteinsschichten erstrecken sich ausgehend von der benachbarten Sally

Lagerstätte von Generation Mining Limited in Richtung Westen in die Claims

der Pic River Liegenschaft. Der geschichtete Gabbro-Abschnitt nimmt den

östlichen und nördlichen Rand des sogn. Coldwell Alkalic Complex ein und

wurde von Walker et al. (1993) im Rahmen des Ontario Geological Survey als

grundlegender Teil des Komplexes identifiziert und kartographiert.

Der geschichtete Gabbro-Abschnitt beinhaltet ebenso andere mineralisierte

Zonen mit PGE-Cu-Ni Vorkommen, einschließlich der Marathon

Palladium-Kupferlagerstätte entlang des östlichen Rands dieses Komplexes.

Generation Mining wartet gegenwärtig auf die Erteilung einer

Umweltgenehmigung für die Entwicklung eines Tagebergbaubetriebs. Gemäß der

derzeit gültigen Schätzung für gemessene und angezeigte Mineralressourcen

beinhaltet die Marathon Lagerstätte 3,24 Mio. Unzen Palladium (Pd), 1,06

Mio. Unzen Platin (Pt), 796 Mio. Pfund Kupfer (Cu), 9,34 Mio. Unzen Silber

(Ag) und 0,39 Mio. Unzen Gold (Au) (vgl. Website von Generation Mining

Limited, September 2021).

Sofern im Rahmen der anstehenden luftgestützten geophysikalischen Messungen

Anomalien festgestellt werden, so werden diese im Anschluss von Plato Gold

bei der Definierung von Zielen für ein geplantes Diamant-Bohrprogramm im Pic

River PGE-Cu-Ni Projektgebiet genutzt.

Es sollte an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass die

Mineralisierung, die in der benachbarten Marathon Liegenschaft von

Generation Mining vorkommt, nicht notwendigerweise indikativ bzw.

repräsentativ ist für eine mögliche Mineralisierung in der Liegenschaft des

Unternehmens. Es sind weitere Explorationsarbeiten von Plato Gold notwendig,

um die Beschaffenheit und Kontinuität des vorteilhaften mineralisierten

Gabbro-Horizonts überall in der Pic River Liegenschaft zu bestimmen.

Die technischen und wissenschaftlichen Angaben in dieser Pressemitteilung

wurden von Gerald D. White, B.Sc., P.Geo., als qualifizierte Person (QP) im

Sinne der Bestimmungen gemäß Richtlinie NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Über Plato Gold Corp.

Plato Gold Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit Listing an

der TSX-Venture Exchange und Projekten in der Nähe von Marathon, Ontario,

Timmins, Ontario sowie in Santa Cruz, Argentinien.

Das Projektgebiet in Timmins umfasst die vier Liegenschaften Guibord,

Harker, Holloway und Marriott im Harker/Holloway Goldcamp östlich von

Timmins, Ontario, mit einem Fokus auf mögliche Goldvorkommen.

In Argentinien besitzt Plato einen 95% Anteil an Winnipeg Minerals S.A.

("WMSA"), einem in Argentinien gegründetem Unternehmen. WMSA hält die

Besitzrechte an der Lolita-Liegenschaft, die sich mit einer Vielzahl von

zusammenhängenden Mineralrechten auf einer Gesamfläche von 9672 ha

erstreckt, mit Explorationspotential für Gold und Silber.

Im Niob Projekt Good Hope, welches sich auf einer Fläche von ca. 5146 ha in

den Gemeinden von Killala Lake und Cairngorm Lake in der Nähe von Marathon,

Ontario, erstreckt, konzentriert sich Plato Gold primär auf Niobvorkommen.

Das Pic River Platinum Group Metals (PGM) Projekt mit Explorationspotential

für Palladiumäquivalent erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 2247 ha in

den Gemeinden Foxtrap Lake und Grain in der Nähe von Marathon, Ontario. 19

der Bergbauclaims schliessen sich direkt an die westliche Gebietsgrenze des

Marathon PGM Projektes und insbesondere an die Sally Lagerstätte von

Generation Mining an.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Unternehmenswebsite

www.platogold.com oder kontaktieren Sie:

Anthony Cohen

Präsident und CEO, Plato Gold Corp.

Tel.: (+1) 416-968-0608

Fax: (+1) 416-968-3339

info@platogold.com

www.platogold.com

Die englische Original-Pressemitteilung mit den dazugehörigen Karten finden

Sie hier:

https://www.platogold.com/wp-content/uploads/2021/09/Plato-Gold-Initiates-High-Resolution-Survey-for-Pic-River-Project-Sept-16-2021-FINAL.pdf

Für weitere Informationen sowie bei Fragen wenden Sie sich an:

Höwler International Investor Relations and Consulting

- Finanzkommunikation und Unternehmensberatung -

Inh. Dipl.- Kfm. Maurice Höwler

Bergstr. 28

28876 Oyten, Deutschland

Büro: +49 (0) 4207 6022447

Sprechzeiten: Montag - Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr CET oder n. Vereinbarung.

Email: hoewler2000@yahoo.de

XING Profil: https://www.xing.com/profile/Maurice_Hoewler

Zukunftsbezogene Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Informationen im

Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Bei allen Informationen,

ausgenommen solche über historische Fakten, handelt es sich um

zukunftsbezogene Aussagen. Diese umfassen insbesondere Informationen, die

sich auf bestimmte Handlungen/Tätigkeiten beziehen, sowie auf Ereignisse und

Entwicklungen, wovon das Management bzw. das Unternehmen glaubt, erwartet

oder annimmt, dass diese eintreten werden, oder vielleicht in Zukunft

eintreten können, sowie Aussagen die sich auf die Unternehmensstrategie,

-pläne, oder die zukünftige finanzielle und/oder operative Leistung des

Unternehmens beziehen.

Als derartige zukunftsbezogene Informationen gelten insbesondere und nicht

darauf beschränkt, Aussagen, Projektionen und Schätzungen des Managements in

Verbindung mit dem Angebot, hinsichtlich einer möglichen Mineralisierung und

Ressourcen, zu den Explorationsergebnissen sowie zukünftigen

Unternehmensplänen und -zielen.

In dieser Pressemitteilung können zukunftsbezogene Aussagen anhand der

Verwendung von Wörtern wie beispielsweise "schätzt", "prognostiziert",

"antizipiert", "erwartet", "beabsichtigt", "glaubt", "hofft", sowie anhand

von Variationen dieser Wörter und Begriffe, oder anhand von Aussagen bezogen

auf bestimmte Handlungen/Tätigkeiten, Ereignisse oder Ergebnisse, d.h.

Begriffe wie "möge", "könnte", "würde", "dürfte", oder auch "werden

unternommen", "passieren", oder "erreicht werden", identifiziert werden.

Derartige zukunftsbezogene Aussagen basieren auf dem aktuellen

Informationsstand und den Erwartungen von Plato und Plato gewährt keine

Sicherheit darüber, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des

Managements erfüllen werden. Zukunftsbezogene Aussagen beinhalten bekannte

und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, welche dazu

führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung oder die

Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den erwarteten, zukünftigen

Ergebnissen, der Leistung oder den Errungenschaften des Unternehmens, wie

diese von solchen zukunftsbezogenen Aussagen beschrieben oder impliziert

werden, abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse, die im Zusammenhang mit

unter anderem der Genehmigung und dem Abschluss des Angebots, den

Explorationsergebnissen, der Projektentwicklung, einer möglichen

Landrückgewinnung, sowie den Investitionskosten in den Liegenschaften von

Plato stehen, sowie von der finanziellen Situation des Unternehmens und den

Wachstumsaussichten des Unternehmens abhängen, können wesentlich von den

erwarteten, zukünftigen Ergebnissen, der Leistung oder den Errungenschaften

des Unternehmens abweichen, aus vielen Gründen wie z.B. durch Veränderungen

der allgemeinen Wirtschaftslage und der Bedingungen an den Finanzmärkten;

Veränderungen bei der Nachfrage und den Preisen für Mineralien; Änderungen

durch den Gesetzgeber und durch die Rechtsprechung; Rechtsstreitigkeiten;

außerdem Änderungen durch die Regulierungsbehörden, insbesondere

hinsichtlich der Umwelt; politische Entwicklungen sowie Veränderungen der

Wettbewerbssituation; technologische und operative Schwierigkeiten die im

Zusammenhang mit den Aktivitäten von Plato auftreten können; sowie andere

Angelegenheiten auf die sowohl in dieser Pressemitteilung, als auch in den

eingereichten Formularen und Berichten bei den Wertpapieraufsichtsbehörden

hingewiesen wird. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

hinsichtlich all jener Faktoren, die einen Einfluss auf die

zukunftsbezogenenen Aussagen von Plato haben können. Das Unternehmen warnt

und weist ausdrücklich darauf hin, dass es keine Sicherheit geben kann, dass

sich zukunftsbezogene Aussagen als zutreffend erweisen, da tatsächliche

Ergebnisse sowie zukünftige Ereignisse wesentlich von den in derartigen

Aussagen erwarteten Ergebnissen und Ereignissen abweichen können. Demzufolge

sollten Investoren kein übertriebenes Vertrauen in zukunftsbezogene Aussagen

setzen. Das Unternehmen lehnt jede Intention und Verpflichtung bezüglich

einer Aktualisierung oder Überarbeitung von irgendwelchen zukunftsbezogenen

Aussagen ab, ob als Ergebnis von neuen Informationen, aufgrund von

zukünftigen Ereignissen oder auf andere Weise, ausgenommen es ist gesetzlich

vorgeschrieben.

Weder die TSX-Venture Exchange, noch deren Regulierungs-Serviceanbieter (wie

in den Richtlinien der TSX-Venture Exchange definiert) haben den Inhalt

dieser Pressemitteilung bzw. Corporate News geprüft und diese übernehmen

keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Angaben. Für

die Richtigkeit dieser deutschen Übersetzung wird keine Haftung übernommen.

Bitte beachten Sie die englische Original-Pressemitteilung.

20.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1234048 20.09.2021

°

@ dpa.de