Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

OC OERLIKON CORPORATION AG, CH0000816824

Oerlikon Metco Laser Center of Competence: Zukunftsträchtige Technologie für die Automobil- und Luftfahrtbranche

11.05.2021 - 19:19:26

Oerlikon Metco Laser Center of Competence: Zukunftsträchtige Technologie für die Automobil- und Luftfahrtbranche. Oerlikon Metco Laser Center of Competence: Zukunftsträchtige Technologie für die Automobil- und Luftfahrtbranche

^

DGAP-News: Oerlikon Metco Inc. / Schlagwort(e): Sonstiges

Oerlikon Metco Laser Center of Competence: Zukunftsträchtige Technologie für

die Automobil- und Luftfahrtbranche

11.05.2021 / 19:15

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Oerlikon Metco Laser Center of Competence: Zukunftsträchtige Technologie für

die Automobil- und Luftfahrtbranche

WOHLEN, SCHWEIZ / ACCESSWIRE / 11 Mai 2021 / Erst vor wenigen Monaten

brachte Oerlikon Metco zwei völlig neuartige Werkstoffe für High Speed Laser

Cladding-Anwendungen auf den Markt. Jetzt geht der Beschichtungsspezialist

einen Schritt weiter: Am Hauptstandort in Wohlen, Schweiz, hat Oerlikon

Metco ein einzigartiges Laser Center of Competence aufgebaut, das den Kunden

Zugang zur zukunftsträchtigen Technologie des Laser Claddings oder

Laserauftragsschweissens ermöglicht. Seine Multifunktionalität macht das

Verfahren besonders für Zulieferer in der Automobil- und Luftfahrtbranche

interessant.

«Laser Cladding als Beschichtungsverfahren ist nicht neu, aber erst durch

die starke Weiterentwicklung in den letzten Jahren und den Preisverfall für

Laser und Komponenten wird es jetzt auch für Anbieter aus der Industrie

wirtschaftlich interessant», erklärt Arkadi Zikin, Leiter des neuen Oerlikon

Metco Laser Center of Competence.

Herzstück des Laser-Kompetenzzentrums ist ein neues, hochpräzises

7-Achsen-Gantry-Portalsystem, das eine Vielfalt an Prozessoptionen

ermöglicht. Es wurde von Oerlikon Metco speziell modifiziert und unter

anderem mit einem eigens entwickelten Dreh-Kipp-Tisch ausgestattet.

Laser Cladding resultiert in qualitativ hochwertigen Beschichtungen mit

einer metallurgischen Verbindung zum Substrat. «Das Verfahren kann aber noch

viel mehr», so Zikin. «Es ist ein multifunktionaler Prozess, bis hin zur

additiven Fertigung. Das eröffnet gerade für grosse Teile, wie sie

Zulieferer in der Automobil- und Luftfahrtbranche herstellen, völlig neue

Möglichkeiten.»

Breite Palette industrieller Anwendungen für die Automobil- und

Luftfahrtbranche

Laser Cladding ermöglicht es unter anderem, 3D-Strukturen Schicht für

Schicht direkt auf der Oberfläche von Bauteilen aufzubauen und damit ihr

Design zu verändern. Deshalb wird Laser Cladding auch zu den additiven

Fertigungsverfahren der Directed Energy Deposition (DED) oder Laser Metal

Deposition (LMD) gezählt. Mit Laser Cladding können additiv Strukturen auf

der Freiformfläche bestehender Komponenten aufgebaut werden und so selbst

extrem grosse Bauteile für die Luft- und Raumfahrt aufgebaut und/oder

repariert werden.

Beim High Speed Laser Cladding oder EHLA

(Extrem-Hochgeschwindigkeits-Laser-Auftragsschweissen) werden besonders hohe

Beschichtungsgeschwindigkeiten und eine hohe Auftragseffizienz von 90%

erreicht. Das resultiert in sehr dünnen Schichten mit geringer

Oberflächenrauigkeit und hervorragenden Eigenschaften, und macht EHLA zu

einer ernstzunehmenden Alternative zu Verfahren wie thermischem Spritzen

oder Hartverchromen, etwa bei Verschleiss- und Korrosionsschutzschichten auf

Bremsscheiben und Hydraulikkolbenstangen.

Eine weitere Anwendung von Laser Cladding ist das Drahtbeschichten, bei dem

das eingebrachte Metall vollständig für die Schichtbildung verbraucht wird

(100prozentige Depositionseffizienz). Das ist nicht nur wirtschaftlich

interessant, sondern auch eine vielversprechende Alternative für Branchen,

in denen der Betrieb mit toxischen Pulvern eingeschränkt ist. Jüngste

Entwicklungen eröffnen auch neue Horizonte für additive Anwendungen und den

Aufbau von 3D-Geometrien mit hoher Präzision und hervorragender

Prozesskontrolle.

Laser Center of Competence deckt die gesamte Prozesskette ab

«Unseren Kunden steht das Zentrum für Beschichtungsaufträge von der

Prototypen-Fertigung bis hin zu Grossserienaufträgen und für gemeinsame,

exklusive F&E-Projekte zur Verfügung, wobei wir die gesamte Prozesskette von

der Konzeptentwicklung über die Pilotproduktion bis hin zur

Industrialisierung abdecken», erklärt Arkadi Zikin. Oerlikon Metco selbst

entwickelt in seinem Laser Center of Competence den Prozess laufend weiter

und testet Werkstoffe und Anwendungen der neuesten Generation.

Bildlink:

https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=14617d653865521583463a72047fed2b

Das Team vom Oerlikon Metco Laser Center of Competence.

v.l.n.r.: Patrick Spapens, Kemal Coskun,

Dr. Arkadi Zikin, Jörg Spatzier, Peter Öhninger.

Bildlink:

https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=819ea7d3bf6749c8511f2a80c51395f3

Beim Laser Cladding kann die Geometrie und Grösse des Spots und damit der

Schweissnaht genau kontrolliert werden.

For further information, please contact:

Karen Sender

Oerlikon Metco Manager, Marcom

T +1 516 338 2222

Karen.Sender@oerlikon.com

www.oerlikon.com/metco

Über Oerlikon Metco

Oerlikon Metco ist ein Anbieter von Oberflächenlösungen, dessen Kunden von

einer einzigartigen Vielfalt an Oberflächentechnologien, Anlagen,

Werkstoffen, Dienstleistungen sowie spezialisierten Bearbeitungsservices und

Komponenten profitieren. Oberflächentechnologien wie das thermische Spritzen

und Laserauftragsschweißen sorgen für eine verbesserte Leistung und steigern

Effizienz und Zuverlässigkeit. Oerlikon Metco beliefert Branchen wie

Luftfahrt, Energieerzeugung, Automobilindustrie, Öl- und Gasindustrie,

Industriemärkte und andere spezialisierte Bereiche und agiert dabei in einem

dynamisch wachsenden Netzwerk mit mehr als 50 Niederlassungen im

EMEA-Gebiet, Nord- und Südamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum.

Gemeinsam mit Oerlikon Balzers gehört Oerlikon Metco zum

Oberflächentechniksegment der in der Schweiz ansässigen Oerlikon-Gruppe.

QUELLE: Oerlikon Metco Inc.

11.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1195446 11.05.2021

°

@ dpa.de