Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

PRIVATE EQUITY HLDGS, CH0006089921

Net Asset Value per 31. März 2021

12.04.2021 - 18:36:30

Net Asset Value per 31. März 2021. Net Asset Value per 31. März 2021

^

EQS Group-News: Private Equity Holding AG / Schlagwort(e): Monatszahlen

12.04.2021 / 18:32

NEWS RELEASE

Zug, 12. April 2021

Der Net Asset Value (Buchwert) pro Namenaktie der Private Equity Holding AG

betrug per

31. März 2021 EUR 121,33 (CHF 134,20), was einer positiven Veränderung von

12,1% in EUR respektive 12,8% in CHF seit dem 28. Februar 2021 entspricht.

Diese Entwicklung markiert den dritten zweistelligen monatlichen NAV-Anstieg

der PEH in den letzten 5 Monaten und führt zum besten

Geschäftsjahresergebnis seit Wiederaufnahme der Investitionstätigkeit im

Jahr 2007 (+37,5% pro Aktie in EUR, inkl. Dividende).

Massgeblicher Treiber dieser Wertentwicklung im Portfolio waren verschiedene

Technologie- und Life Science-Fonds, ALPHA CEE Opportunity IV, Pollen Street

III und die direkten Co-Investments in Renaissance Learning (Anbieter von

digitalen Lernlösungen) und Earnix (Anbieter von Software Lösungen für die

Finanzindustrie für das Rating, Pricing und die Produktpersonalisierung).

Diese Entwicklung wurde durch vorteilhafte FX-Bewegungen im März

unterstützt; für das gesamte Geschäftsjahr hingegen hätte die Perfomance bei

einer konstanten EUR/USD Rate bei 42% gelegen vs. der bereits erwähnten

37,5%.

Das Portfolio war im März deutlich cash-flow positiv. PEH erhielt

nennenswerte Ausschüttungen von Pollen Street III aus dem Verkauf der

Specialist Risk Group (ehemals Miles Smith), einem

Versicherungsspezialisten, sowie von Mid Europa Fund IV aus dem

Teil-Verkaufserlös von Allegro, einer polnischen e-commerce Plattform.

Zum Ende des Geschäftsjahres notierte der Aktienkurs der PEH 47,1% höher als

12 Monate zuvor (inkl. der Dividendenzahlung von CHF 1 pro Aktie). Seit der

Ad Hoc Mitteilung bzgl. des äusserst positiven März-Ergebnisses am 6. April

2021 hat der Aktienkurs sich weiterhin positiv entwickelt; bei der

Veröffentlichung dieses NAV Berichtes hat sich der Discount damit auf 38,5%

verringert.

Die PEH wird ihren Geschäftsbericht 2020/21 am 11. Mai 2021 veröffentlichen.

***

Die Private Equity Holding AG (SIX: PEHN) ist eine börsenkotierte

Beteiligungsgesellschaft für Private-Equity-Anlagen. Sie bietet

institutionellen und privaten Investoren die Möglichkeit, sich einfach und

steuerlich optimal an einem breit gefächerten und professionell geführten

Private-Equity-Portfolio zu beteiligen. Die Private Equity Holding AG

verfolgt das Ziel, durch Investitionen in ausgewählte Private Equity Funds

und selektive Direktinvestitionen einen langfristigen Wertzuwachs zu

erzielen.

Erträge aus dem Portfolio werden einerseits reinvestiert, andererseits als

jährliche Ausschüttungen an die Aktionäre weitergeben. Das Portfolio der

Private Equity Holding Gruppe wird verwaltet von Alpha Associates, einem

unabhängigen Manager und Berater für Investitionen in Private Equity,

Private Debt und Infrastruktur mit Sitz in Zürich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kerstin von Stechow, Investor Relations, Kerstin.Stechow@peh.ch, Telefon +41

41 726 79 80, http://www.peh.ch

Grundlagen der Net Asset Value Berechnung und Disclaimer

Der Net Asset Value (NAV) pro Aktie berechnet sich auf der Basis der

ausstehenden Aktien von 2,539,128 per 31. März 2021

(28. Februar 2021: 2,549,404). Die Bewertungen werden in Übereinstimmung mit

den International Financial Reporting Standards (IFRS) betreffend die

Zwischenberichterstattung und gemäss den Richtlinien von Invest Europe

(ehemals EVCA) erstellt. Die Bewertungen von Fonds Beteiligungen basieren

auf den NAVs gemäss der Berichterstattung neuesten Datums der entsprechenden

Fonds. Die Fair Values von Direktfinanzierungen von nicht kotierten

Gesellschaften werden anhand geeigneter Bewertungsmodelle ermittelt. Die

Bewertung von Beteiligungen an kotierten Gesellschaften erfolgt zum

Marktwert. Der NAV der Private Equity Holding AG wird jeweils per Ende Monat

nach dem Unternehmensfortführungsprinzip (Going concern) berechnet und

üblicherweise innerhalb von sechs Handelstagen nach Stichtag publiziert. Die

unterschiedlichen Reporting-Termine der einzelnen Fonds Beteiligungen und

Direktfinanzierungen können zu kurzfristigen Verzerrungen und damit zu einer

Abweichung des publizierten NAV gegenüber dem tatsächlichen Gesamtwert der

Netto-Aktiven der Private Equity Holding AG führen.

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei:

https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=902426290ce369addf8d77c3f1816fda

Dateibeschreibung: PEH NAV Flyer March 2021

Ende der Medienmitteilungen

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Private Equity Holding AG

Gotthardstr. 28

6302 Zug

Schweiz

ISIN: CH0006089921

Börsen: SIX Swiss Exchange

EQS News ID: 1183761

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1183761 12.04.2021

°

@ dpa.de