Nemetschek, DE0006452907

Nemetschek Group ernennt neuen Chief Division Officer für Operate & Manage und Digital Twin

01.09.2022 - 10:04:30

Nemetschek Group ernennt neuen Chief Division Officer für Operate & Manage und Digital Twin. Nemetschek Group ernennt neuen Chief Division Officer für Operate & Manage und Digital Twin

^

DGAP-News: Nemetschek SE / Schlagwort(e): Personalie

Nemetschek Group ernennt neuen Chief Division Officer für Operate & Manage

und Digital Twin

01.09.2022 / 10:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

Nemetschek Group ernennt neuen Chief Division Officer für Operate & Manage

und Digital Twin

München, 1. September 2022 - Die Nemetschek Group (ISIN DE 0006452907), ein

global führender Anbieter von Softwarelösungen für die Bau- und

Medienbranche, gibt heute bekannt, dass César Flores Rodríguez mit

sofortiger Wirkung zum Chief Division Officer (CDO) für Operate & Manage und

Digital Twin der Nemetschek Group ernannt wurde.

In seiner Rolle wird er Nemetscheks neues Geschäftsfeld Digital Twin leiten

und aufbauen, die Entwicklung der Lösungen und Services vorantreiben und als

Thought Leader für dieses Thema fungieren. Darüber hinaus übernimmt er die

Verantwortung für die Division Operate & Manage, wobei er einen besonderen

Fokus auf Go-to-Market, Wachstumsbeschleunigung und Cross-Selling legt.

"César ist eine hoch angesehene Führungspersönlichkeit im Technologiebereich

mit umfassender Erfahrung, operative Exzellenz in globalen, wachstumsstarken

Unternehmen voranzutreiben", sagt Yves Padrines, CEO der Nemetschek Group.

"Mit seinem Hintergrund und seiner Erfahrung bringt er einen immensen

Mehrwert - sowohl für den Erfolg unserer Operate & Manage Division als auch

für die Entwicklung unseres Digital-Twin-Geschäfts. Wir freuen uns, ihn in

der Nemetschek Group begrüßen zu dürfen", so Yves Padrines weiter.

"Ich freue mich sehr, Teil der Nemetschek Group zu werden und mit einem Team

zusammenzuarbeiten, das bereits eine großartige Basis geschaffen hat, auf

der ich aufbauen kann. Ein wichtiger Teil meiner Rolle wird es sein, das

große Marktpotenzial im Bereich Operate & Manage auszuschöpfen. Gleichzeitig

möchte ich unsere Kompetenz im Bereich Digital Twin ausbauen und dieses

Geschäft global gestalten", betont César Flores Rodríguez.

César verfügt über mehr als 23 Jahre Erfahrung im Cloud-Bereich,

insbesondere bei Lösungen für die AEC/O-Industrie. Bevor er zur Nemetschek

Group kam, war er Managing Director von Radius Telecoms Europe und CSO der

NFON AG. Während seiner Zeit bei NFON ging das Unternehmen an die Börse und

wurde zum führenden Cloud-PBX-Anbieter in Europa.

Davor war er Co-Gründer und Geschäftsführer der conject Holding GmbH, dem

damals führenden Common-Data-Environment(CDE)-Anbieter für die Bauindustrie

in Europa, das er erfolgreich an Aconex (jetzt Teil von Oracle) verkaufte,

wo er COO EMEA wurde. Seine frühe Karriere begann er in der

Strategieberatung bei Mercer Management Consulting (heute Oliver Wyman). Er

hat ein deutsch-spanisches Doppeldiplom in Betriebswirtschaftslehre von der

Universidad Pontificia Comillas (Madrid), ICADE und ESB Reutlingen.

Für weitere Informationen zum Unternehmen wenden Sie sich bitte an

Nemetschek Group

Stefanie Zimmermann

Investor Relations

+49 89 540459 250

szimmermann@nemetschek.com

Über die Nemetschek Group

Die Nemetschek Group ist Vorreiter für die digitale Transformation in der

AEC/O- und der Media-Industrie. Sie deckt mit ihren intelligenten

Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und

Infrastrukturprojekten ab, führt ihre Kunden in die Zukunft der

Digitalisierung und unterstützt sie dabei, die Welt zu gestalten. Als eines

der weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche erhöht die Nemetschek

Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller

am Bauprozess Beteiligten. Dadurch können Bauwerke effizienter, nachhaltiger

und ressourcenschonender geplant, gebaut und betrieben werden. Im

Mittelpunkt steht der Einsatz von offenen Standards (OPEN BIM). Zum

Portfolio gehören zudem digitale Lösungen für Visualisierung,

3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 13 Marken der

Nemetschek Group in vier kundenorientierten Segmenten werden weltweit von

rund 6,5 Millionen Nutzern eingesetzt. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek

im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute international rund

3.500 Experten.

Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen

erzielte 2021 einen Umsatz in Höhe von 681,5 Mio. Euro und ein EBITDA von

222,0 Mio. Euro.

01.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Nemetschek SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 540459-0

Fax: +49 (0)89 540459-444

E-Mail: investorrelations@nemetschek.com

Internet: www.nemetschek.com

ISIN: DE0006452907

WKN: 645290

Indizes: MDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1432871

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1432871 01.09.2022 CET/CEST

°

@ dpa.de