NANOFOCUS AG, DE0005400667

NanoFocus AG als ein Top-Innovator im deutschen Mittelstand ausgezeichnet

21.11.2017 - 09:30:23

NanoFocus AG als ein Top-Innovator im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. NanoFocus AG als ein Top-Innovator im deutschen Mittelstand ausgezeichnet (WiWo Ranking 2017)

^

DGAP-News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Sonstiges

NanoFocus AG als ein Top-Innovator im deutschen Mittelstand ausgezeichnet

(WiWo Ranking 2017)

21.11.2017 / 09:27

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

__TOKEN__0__0__

NanoFocus AG als ein Top-Innovator im deutschen Mittelstand ausgezeichnet

(WiWo Ranking 2017)

Oberhausen, den 21.11.2017 - Zum vierten Mal hat die WirtschaftsWoche die 50

innovativsten deutschen Mittelständler des Jahres ausgezeichnet. Die

NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667), Entwickler und Hersteller industrieller

3D-Oberflächenmesstechnik, gehört in 2017 zu den Innovationschampions und

belegt Platz 30 von 3.500.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung", sagt Marcus Grigat, COO der

NanoFocus AG. "Auch mit einem deutlich reduziertem Forschungsbudget, nach

massiven Investitionen in Forschung und Entwicklung in den Vorjahren, ist es

uns gelungen, unsere weltweite Technologieführerschaft in der hochpräzisen

Oberflächenanalyse zu behaupten und uns bei Themen wie Mobilität der

Zukunft, 3D-Druck und neuester Sensortechnik zu positionieren."

Beispiele für die Innovationskraft von NanoFocus: Der neue HICOS3D-Sensor

(High Speed Confocal Sensor for 3D). Er ist der weltweit schnellste

konfokale Sensor fur die direkt in den Produktionsprozess integrierte

3D-Qualitätskontrolle. Der HICOS3D prüft komplexe mikroelektronische,

mikromechanische, mechatronische oder optische Komponenten und ist damit

insbesondere für den Einsatz im Halbleiterbereich geeignet. Zudem arbeit

NanoFocus mit Technologieführern intensiv an Lösungen für den Bereich der

Mobilität der Zukunft. Insbesondere bei der Produktion von Li-Ion-Akkus und

Brennstoffzellen sind die Anforderungen an die Oberflächenqualität der

einzelnen Zellen besonders hoch und Qualitätsprobleme führen häufig zu

enormen Folgekosten. Die hochgenaue und schnelle optische Messtechnik von

NanoFocus ist für diese Anforderungen bestens geeignet.

Um die Innovationsführer herauszufiltern, wurden in einem ersten Schritt die

Daten von 3500 deutschen Unternehmen ausgewertet, die zwischen zehn

Millionen und einer Milliarde Euro Umsatz erwirtschaften. Analysiert wurden

Jahresabschlüsse und Präsentationen, außerdem wurden Kunden und Wettbewerber

befragt. Anschließend wurden 400 Unternehmen in die engere Wahl genommen,

für die ein eigener sogenannter Innovationsscore errechnet wurde. Dieser

berechnete sich zu zwei Dritteln aus der Innovationskraft und zu einem

Drittel aus der operativen Performance des Unternehmens. Bei der

Innovationskraft stand im Vordergrund, ob sich das Unternehmen durch

kontinuierliche Innovationen auszeichnet und ob es vom Markt sowie von den

Wettbewerbern als innovativ eingestuft wird. Außerdem entscheidend, die

Innovationsführerschaft: "Das Unternehmen muss Taktgeber für Innovationen

und kein Nachahmer sein", heißt es in der Untersuchung.

Über die NanoFocus AG:

Die NanoFocus Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt optische sowie

taktile Messsysteme und Software zur Charakterisierung von technischen

Oberflächen. Die Messsysteme von NanoFocus ermöglichen hochpräzise

3D-Oberflächenanalysen im Mikro- und Nanometerbereich. Mit hohen Mess- und

Analysegeschwindigkeiten eignen sich die Systeme sowohl für das Prüflabor

als auch für den produktionsnahen Einsatz und die Inline-Kontrolle. Die

Messsysteme werden weltweit von Markt- und oder Innovationsführern aus

Medizin-, Automotive-, Elektronik-, und Halbleiterindustrie erfolgreich

eingesetzt. www.nanofocus.de

Disclaimer:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar.

Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG findet nicht

statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese

Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten

oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von

Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Kontakt:

Fabian Lorenz

Investor Relations

Telefon: +49 (0) 221/29831588

E-Mail: ir@nanofocus.de

Internet: www.nanofocus.de

21.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: NanoFocus AG

Max-Planck-Ring 48

46049 Oberhausen

Deutschland

Telefon: 0208 62000 55

Fax: 0208 62000 99

E-Mail: ir@nanofocus.de

Internet: www.nanofocus.de

ISIN: DE0005400667

WKN: 540066

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

631297 21.11.2017

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!